11 September 2015

5 Maßnahmen, wie man die Sonne bewahrt



Guten Morgen!

Ich muss zugeben, ich mag den Herbst wirklich sehr
....ich liebe einfach alle Jahreszeiten, jede zu ihrer Zeit.

Aber auch, wenn ich den momentanen Übergang von Sommer zu Herbst geniesse, 
so mag ich die Sommer-Sonne doch noch ein wenig festhalten.




Deshalb heute also:
5 Maßnahmen, wie man die Sonne festhält.




Maßnahme 1:

Sonne im (Marmeladen)Glas
nämlich in Form von Mango-Orangen Marmelade mit Ingwer.




Mögt Ihr Ingwer?
Ich liebe ihn ja sehr, aber ich weiss natürlich, dass es viele gibt, die ihn geradezu hassen. 
Wenn Ihr also zu denen gehört, dann lasst den Ingwer aus meinem Rezept einfach weg!




Ihr braucht:
500g Mangofleisch
500g filetierte Orangen
ein ca. daumengrosses Stück Ingwer
500g Gelierzucker

Die Mango wird geschält und das Fruchtfleisch in Stücke geschnitten. Die Orangen werden filetiert...ok, ich gebe zu, dass ist eine ganz schön klebrige Angelegenheit. Bleiben die kleinen Häutchen dran, wird die Marmelade ein wenig bitter. Wen das nicht stört oder wer diesen herberen Geschmack sogar mag, der spart sich die Arbeit des Filetierens und entfernt nur die groben weissen Schalenreste an den Orangenstücken.




Den Ingwer schälen und sehr klein schneiden oder reiben und mit dem Obst mischen.
Jetzt den Zucker unter das Obst mischen und es ein paar Minuten ziehen lassen, dadurch tritt der Saft schneller aus dem Fruchtfleisch.

Jetzt alles in einen Topf geben und das Ganze 10-15 Minuten leise vor sich hin 
köcheln lassen, ab und zu umrühren. Wer eine ganz glatte Marmelade haben möchte, 
püriert dann einfach das Ganze noch kurz durch.
Funktioniert natürlich auch in einem Thermomix.

Nun nur noch in heiss ausgespülte Gläser geben. Fertig.



Ach ja Annette: das ist übrigens das Mitbringsel, dass ich bei unserem Grillabend für Dich 
leider zuHause hatte stehen lassen....sorry....wird nachgeliefert! 
aber jetzt hast Du wenigstens schonmal das Rezept ;-))

Auf diesem Wege auch ganz fix mal einen lieben Gruss an das
 Team der Kronen Apotheke in Wildeshausen (vor allem an Annette),
die hier immer fleissig mitlesen, wie mir aus sicherer Quelle berichtet wurde.
Ebenso herzliche Grüsse ans Team "meiner" Linden-Apotheke in Harpstedt,
 die mich immer so lieb beraten.
Medikamente im Internet kaufen?? käme für mich nie in Frage!

Ihr wisst schon: buy local und so...

und jetzt grüsse ich noch meine Omi und.....nee, ich hör schon auf ;-)) 
aber das musste jetzt gerade mal sein. 




kommen wir also zu 
Maßnahme 2:

die Wohnung mit sonnigen Blumen schmücken!
mit diesem sommerlichen Strauss bin ich heute endlich mal wieder 
bei Helgas *Friday Flowerday* dabei!




Ich finde immer, dass mit solchen Blumen in der Vase die Sonne auch scheint, 
wenn es draussen trüb und grau ist.
Danke an Mr. Right !






weiter geht es mit
Maßnahme 3:

Das Sommergefühl in Form von Urlaubsbildern festhalten.
Meine Jüngste hat sich dafür eines unserer Fotos aus dem letzten Dänemark Urlaub ausgesucht. 
Bei Pixum* haben wir es auf Leinwand drucken lassen.




Es steht jetzt auf dem Board über ihrem Bett und ich muss sagen, es gefällt mir echt gut dort.
Ich finde nur, dass es - um so richtig zur Geltung zu kommen - durchaus noch ein wenig grösser hätte sein dürfen.
Naja, beim nächsten Mal bin ich schlauer ;-)

*Kooperation





schon sind wir bei 
Maßnahme 4:


und mit dieser Maßnahme halten wir dann eher die Hitze des Sommers fest: die Chillie-Ernte!

Dieses Jahr haben wir das erste Mal eine Chilliepflanze in unserem Wintergarten gehegt und gepflegt....und sie hat es uns gedankt: an einer einzigen Pflanze hängen jetzt fast 50 Schoten!!!
Wahnsinn oder? 



und gerade als ich dachte, dass es wohl mit der Rotfärbung der Schoten nicht mehr klappen wird, entdecke ich plötzlich das erste knallrote Exemplar....und nun kommt täglich ein neues rotes hinzu.
Diese "Umfärbung" geht innerhalb von nur 24 Stunden von statten!

Nach der Ernte werde ich Euch dann hier mit Chillie-Rezepten belästigen....
some like it hot!





und schwupps sind wir bei der letzten Maßnahme angekommen:
Maßnahme 5

einfach noch mal durch den Garten schlendern und schauen, was da alles noch so blüht.
Ich war total erstaunt, als ich eine Blüte an unserer Seerosenpflanze in unserem Brunnen entdeckte.
Ist für Euch vermutlich gar nicht so etwas Besonderes....aber ich hatte damit ehrlich gesagt nicht mehr gerechnet, nachdem wir die Pflanze nun schon seit drei Jahren haben und sich bisher NIE eine Blüte zeigte!





Ist sie nicht traumhaft???
Aber ich muss sagen: ich mag die Seerosen auch ohne Blüten sehr gern, 
denn ich finde die Blätter so wunderschön wie sie da auf dem Wasser treiben.





So, nun aber genug Sonne getankt!
Das wird `ne Weile reichen.

Wünsche Euch einen schönen Start ins Wochenende.

Eure 
Smilla






29 Kommentare

  1. Danke für das schöne Rezept. Ich mag Ingwer , Mango , Orangen und Sonnenblumen ..also wird es klappen mit dem Sommer ;)
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Smilla, mit deinen Maßnahmen kann man den Sommer wirklich noch ein wenig länger fest halten. Aber ich mag auch den Herbst. Schau doch mal auf meinem Blog vorbei. Da gibt anlässlich meines Bloggeburtstages ein tolles GA, welches einen den Herbst und Winter auch ein wenig angenehmer macht. Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  3. deine maßnahmen find ich sehr genial - einige hab ich auch schon vorher umgesetzt (sommermarmelade und ofentomaten!), aber so ein geballter form klingt es nochmal besonders gut. deine marmelade koch ich sicher nach - ich mag mango und ingwer total gern! nur mit chilies kannst du mich nicht verwöhnen, da reagier ich leicht allergisch drauf!
    dein strauß, dein bild, deine seerose - wunderschön!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  4. Oh liebe Smilla.....diese Seerose ist ja himmlisch!
    Ich bin ganz hin und weg von diesem Anblick.
    Und die sonnige Marmelade klingt richtig lecker und gibt sicher den morgendlichen Kick.
    Ja, jetzt heißt es unsere Akkus aufladen, damit wir die kommende dunklere Zeit gut überstehen.
    Viele Grüße ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön, diesen Blogpost direkt morgens zu lesen, liebe Smilla - da legt sich gleich Sonne in meinen Tag! Danke für die fünf wunderbaren Tipps. Ich liiieeeebbbeee Ingwer und eigentlich gibt es ab Herbst bei mir immer eine große Kanne Ingwertee täglich. Lecker! Insofern werde ich mir das Rezept gleich mal sichern, obwohl ich nicht so der Marmeladenfan bin. Aber die Kombi klingt einfach verführerisch! Ansonsten könnte ich als sechsten Sommertipp noch geben: Einen Sommerhit der vergangenen Jahre auflegen und tanzen. Wenn genug Abstand zwischen dem Sommerhit und heute liegt, kann man sie wieder gut anhören, ohne Ohrenschmerzen zu bekommen ;-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebste Smilla GUTEN MORGEN !!!!!
    uuuuujjj das sind ja viel gut Ideen heute Morgen. Und ja mir geht es wie dir. Ich finde jede Jahreszeit hat ihren besonderen Reiz aber dennoch mag ich mich irgendwie diesmal auch nicht so recht vom Sommer trennen. Es war aber auch ein ganz toller.....
    Deine Marmelade werd ich gleich am Montag machen... ich warte schon sehnsüchtig auf das Rezept. Aber es stimmt schon was du sagst man muss Ingwer mögen. und ich mag ihn. hm hm lecker.
    Blumen gehen immer, und momentan scheint mein Garten zu explodieren. So kann ich mir viele davon zu tollen Sträußen binden und im ganzen Haus verteilen. Du, dein Wink mit dem Zaunpfahl an Mr. Right hat anscheinend doch funktioniert. Schmunzel :):):)
    Und das Bild find ich sehr schön, aber bekommst du dann nicht jedes Mal Fernweh wenn du es siehst ?
    Überhaupt hast du heute wieder viele schöne Bilder für uns.
    Du, ich wünsche dir ein ganz tolles Wochenende mit nochmal viel Sonne. In der Pfalz soll es ja nochmal richtig warm werden. Und wenn nicht, du weißt : Hab Sonne im Herzen........
    Christine
    PS Sorry , jetzt muss ich mich entschuldigen weil es so lange dauert. Bin einfach noch nicht dazu gekommen die Sachen weg zu schicken. Denke aber Nächste Woche.

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die schönen Fotos... ich versuche die Terrasse jetzt etwas herbstlich zu machen... mit entsprechenden Blumen.... derzeit kann ich jeden zweiten Tag einen Blumenkübel entfernen.... die Tomanten tragen so nach und nach nichts mehr - und kommen somit weg... und mein Paprikapflänzchen ist auch schon fertig - 6 Stück geerntet und viele mehr sind einfach so abgefallen in Ministadium.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  8. Danke für deine tollen Tipps!
    Das Bild ist wirklich toll geworden - ein suuuper Motiv!
    Genieße das Wochenende bei hoffentlich viel Sonne.

    Greetings & Love & a wonderful weekend
    Ines
    Blog: www.eclectichamilton.de
    Shop: www.eclectic-kleinod.de

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Smilla,
    mit deinen schönen und farbenfrohen Fotos kommt der Sommer am Wochenende freiwillig zurück!
    Die Seerosenblüte hat eine tolle Farbe und dein Sonnenblumenstrauß ist eine Pracht!
    Dann lass dir die lecker Marmelade gut schmecken und hab einen sonnigen Start ins Wochenend!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Smilla,
    vielen Dank für diesen sonnigen Post...die Marmelade hört sich lecker an...Bin immer wieder begeistert von deinem Brunnen - sooo schön und mit Seerose doppelt! Freu mich schon auf die Chili-Rezepte.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Danke!
    Sehr gute Maßnahmen, um Sonne zu tanken! Und noch dazu scheint heute bei uns die Sonne. Ein Träumchen. Deine Sonnenmarmelade ist nicht ganz nach meinem Geschmack, aber sie leuchtet wunderbar! Und die Blüte am Teich - toll! Fein, dass sie sich doch noch ans Licht getraut hat.
    Ich wünsch' dir ein schönes Wochenende mit viel Freude und Genuss an deinen Sommerblumen und Sonnenmaßnahmen ... Frauke

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen liebe Smilla, deine 5 Maßnahmen kommen wie gerufen :o) hier im Hunsrück ist es sooo kalt geworden, dass ich friere. Die Marmelade hört sich super an und kommt direkt auf meine To-Do-Liste ❤️ Ich wünsche Dir auch ein wunderschönes Wochenende mit viel Sonne! Liebste Grüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  13. Renate aus Kaisheim11. September 2015 um 10:05

    Liebe Smilla,
    auch ich find alle Jahreszeiten schön, nur den Sommer am besten. Ich bin auf einem Staatsgut aufgewachsen da waren rund um Lindenalleen und zur Schule ging es 1 km durch eine Lindenallee einen Berg hinunter, kannst du dir vorstellen welch ein Duft? Aber man hat da auch jede Jahreszeit so schön gesehen.
    Deine Marmelade mache ich auf jeden Fall, ich liebe selbst gekochte Marmelade.
    Deine Fotos wie immer sehr entspannend.
    Lieben Gruß
    Renate

    AntwortenLöschen
  14. Hi Smilla,
    das Maßnahmen-Paket nehm ich auch, bitte!
    Marmelade immer gerne, auch mit Ingwer! Eine Sonnenblume hat mir meine Maus gestern vom
    Nachhauseweg mitgebracht. Sie steht jetzt im Wohnzimmer, so schööön! Zu den Bildern von Pixum kann ich nur sagen: KLASSSSSSE! Super Qualität! Ich geb den Sommer auch noch nicht auf und hoffe, dass die Sonne uns noch bis lange in den Herbst hinein begleitet. Die letzten Tage war es ja schonmal super!....und ein Frühstück ans Bett nehm ich auch noch!

    Liebe Grüße und tolles WE,
    Moni

    AntwortenLöschen
  15. Eine wunderschöne Seerosenblüte. Mich würde das genauso begeistern, wenn es die erste Blüte wäre. Sie sind so wunderschön anzusehen.
    Liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  16. Deine sonnige Marmelade ist toll! Ich hatte eine ähnliche Idee und mir die Sonne in Form von Lemoncurd eingefangen :)
    Und dein Seerosenbild ist einfach nur traumhaft!
    Gruß und schönen Start ins Wochenende,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe noch eine Maßnahme....sich im Liegestuhl in die Sonne legen, die Sonnenstrahlen aufnehmen und das Gefühl ganz fest im Körper und Gehirn speichern, herrlich. Da denke ich den ganzen Winter dran, wenn ich wieder friere....
    Deine Ideen sind toll, überhaupt alles Gelbe strahlt soviel Sommer aus.
    Und ja, der Apfel aus meinem Post heute ist aus Beton. Den gibt es in zwei Größen bei Depot.
    Hab ein sonniges Wochenende, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Smilla,
    Fünf perfekte Maßnahmen *ggg*
    Ich bin ganz fasziniert von deiner Seerosenblüte.
    Bei mir kommt immer nichts außer die Blätter ...
    Das Foto auf der Leinwand ist sehr gelungen :-)
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Smilla,
    die Seerose ist traumhaft schön! Nun werden es jedes Jahr mehr Blüten, ganz bestimmt.
    Dir ein schönes Wochenende
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  20. Huhu liebste Smilla,
    was du für schöne Ideen hast die Sonne festzuhalten :)
    Wirklich sehr kreativ hast du dir das ausgedacht :)
    Mal gucken welche Maßnahme ich da umsetzte, ich vermisse sie nämlich jetzt schon!
    HAb ein tolles Wochenende,
    deine Bella

    AntwortenLöschen
  21. Hey, super Tipps!
    Vielleicht sollte ich auch welche davon beherzigen.
    Liebe Grüße
    Andrea
    P.S. Schöne Bilder und die Marmelade hört sich ja lecker an!

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Smilla,
    deine Sommerideen sind goldrichtig! Und du hast sie wunderbar in deinen Bildern eingefangen. Toll, dass deine Seerose noch so eine wunderschöne Blüte hat! Die ist ja bilderbuchreif :)
    Lieben Gruß und ein herrliches Wochenende mit hoffentlich vielen Sonnenstrahlen,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Smilla,
    was für eine wunderschöne Seerose. Und Deine Fotos sind mal wieder ganz besonders gut gelungen.
    Ich liebäugele auch schon ganz lange mit der Idee, irgendwo Seeosen in mienem Garten azusiedeln. Bloß ohne Teich wird das schwierig, oder? ;) Meine Kinder haben mir zum Geburtstag eine Zinkwanne geschenkt, die werde ich im Frühjahr einrichten. Drück mir bitte die Daumen, dass ich nächsten Herbst auch so schöne Seerosenbilder posten kann.
    Liebe Grüße
    Frauke von Lüttes Blog

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Smilla,

    die Seerose ist ein Traum!!!
    So zart, aber auch so stark!
    Wunderwunderschön... :)

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  25. Wie schön, dass du alle Jahreszeiten magst, das kann ich von mir leider nicht behaupten ;-) Ich liebe den Frühling und den Sommer !!!
    Seerosen mögen bewegtes Wasser nicht. Vielleicht blüht sie jetzt erst, nachdem sie sich dran gewöhnt hat :-)
    Ganz herzliche Grüsse und einen sonnigen Sonntag, helga

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Smilla,
    bei dem Wetter im Moment kommt dein Post gerade richtig...Sonnenblumen mag ich ja total gerne...so richtig schön leuchtend... :) ...ich glaube ich muss mir mal welche besorgen... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Smilla, ich musste eben so herzhaft lachen, als ich lesenderweise bei Maßnahme 4 ankam!!!😂 Bin sehr gespannt, was du so an Chili -Rezepten ausprobieren wirst!!!😨 Some like it hot - zumindest in Maßen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaja...verspotte mich ruhig! Aber zumindest musst Du zugeben, dass diese Dinger gestern alle Viren und Bakterien abgetötet haben (vermutlich bis ins Nachbardorf) und warm war uns danach auch ;-)

      Löschen
  28. ein wunderschöner post!! Und die Seerose ist ja sooo schön!!
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen

Jeder Kommentar ist für mich wie Weihnachten, ich freu mich total drüber!
Jedem von Euch einen Gegenbesuch abzustatten, schaffe ich nicht immer....aber ich gebe mein Bestes!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...