28 Allgemein/ Frühling/ Fundstücke/ Ostern

gestern unterm Baum

heute nur ein kleiner Post von mir….

als ich gestern wieder mit unserem Hund im Wald umherstreifte, fand ich (nein, eigentlich er!) ein kleines Vogelnest, dass wohl beim letzten Sturm aus dem Baum gefallen war, glücklicherweise war es noch leer.

Und da ja bald Ostern ist und ausserdem schon wieder Montag und somit Zeit für das Fundstück der Woche, hab ich es mitgenommen. (naja, sowas kann ich in keinem Fall liegen lassen, Ostern hin oder her)

Habe es mit ein bisschen Moos ausgepolstert und einige von meinen Beton-Eiern reingelegt.
(Wie man die ganz einfach herstellt, seht Ihr hier. )

Ich finde, das peppt mein Blumenregal ein bisschen auf.
Ist es nicht fazinierend wie perfekt, kompakt und haltbar so ein Nest aufgebaut ist? 

Ausserdem fangen meine Funkien an auszutreiben…..da freu ich mich jedes Jahr drauf. 
Ich LIEBE Funkien! Obwohl ich sie früher immer für eine „Omma-Pflanze“ hielt, habe ich mittlerweile um die 40 verschiedene Sorten in meinem Garten.
Und der Austrieb ist immer wieder etwas Besonderes, davon werd ich in den nächsten Wochen sicher noch mehr Bilder zeigen.

Noch jemand hier, der Funkien mag oder stehe ich damit alleine?

einen schönen Montag wünsch ich Euch,
Eure
Smilla
Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

28 Kommentare

  • Antworten
    *Smukke Ting*
    7. April 2014 at 5:34

    Guten Morgen Smilla,
    das Vogelnest ist wunderschön. Und es ist das Tüpfelchen auf dem i Deiner Deko, die ich so schön finde. Ich mag es sehr, was Du zeigst, ich glaube, wir sind ganz auf einer Linie 🙂 Als wir letztes Jahr unser Beet angelegt haben und dafür ein Teil der Hecke weichen musste, haben wir auch ein leeres Vogelnest gefunden und leider nicht behalten. Ich hab damals genau das gleiche gedacht, was Du hier beschrieben hast. Es ist wirklich perfekt gebaut. Funkien finde ich auch sehr schön, die Sortenvielfalt ist beeindruckend und sie sind ein echter Hingucker mit ihren schönen Blättern.

    Liebe Grüße
    Birgit

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      7. April 2014 at 6:32

      ich muss gerade lachen Birigt, ich glaub wir haben quasi zeitgleich kommentiert, Du bei mir und ich bei Dir.
      Danke für das Kompliment!
      lg
      Smilla

  • Antworten
    Kleine Sternenwolke Annisa
    7. April 2014 at 5:48

    Liebe Smilla,
    ja, ich bin noch da. Einen schönen guten Morgen wünsche ich dir. Das Foto von deiner treibenden Funkie ist toll! Es ist schon faszinierend zu sehen, wie so ein doch relativ zartes Blatt, sich aus der Erde schriebt.
    Ein tolles Fundstück ist dein kleines Meisterbauwerk. Es ist wirklich gut erhalten und passt so schön dekoriert nun perfekt in deine Deko.
    Ich wünsche dir einen schönen Frühlingstag. Liebe Grüße Annisa
    PS: Solltes du schon einen Kommentar zu diesem Post bekommen haben, bitte einfach löschen. Er war noch nicht fertig, aber auf einmal war er verschwunden!

  • Antworten
    Sterndal
    7. April 2014 at 5:55

    Liebe Smilla,
    schönen guten Morgen! So ein schoenes Nest….das haette ich sicherlich auch nicht liegen lassen.
    Wenn es denn leer und verlassen ist, kann es der Deko zu Hause doch gute Zwecke dienen, sehe ich auch so.
    UND es sieht klasse aus! Toll und deine Betoneier finde ich ganz grossartig, da muss ich doch gleich mal guggen gehen, wie man die macht.!
    Ob ich Funkien mag??? Hallo? Ich liebe sie und habe sie noch nie als Oma Pflanze gesehen. Mein Mann sagt immer, och…die sehen aus wie Kopfsalat, pfff….Käse hoch drei!
    Die sind mit die schönsten Blattschmuckpflanzen die ich kenne und weil sie Schatten mögen, finde ich es noch besser. Also, wenn du vierzig (???) versch. Sorten hast und dir diese vielleicht einmal zu viele werden……(breitgrins)….waere ich dir ueber ein paar Ableger dankbar. Vielleicht findet sich in meinem Garten als Gegenzug etwas, was Dir vielleicht gefallen könnte, als kleiner Tausch sozusagen. 40 Sorten? Ich kann es immer noch ned glauben! Wahnsinn! Ich hab vielleicht 4-5 versch. Sorten und auf die bin ich schon so stolz wie Bolle… :-)))
    Nun wuensche ich Dir noch eine wundervolle Woche und viel Freude mit Deinem huebschen Vogelnest!
    LG, Brigitte

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      7. April 2014 at 6:48

      ja Brigitte….ich weiss auch nicht, wie es passiert ist, die 40 Sorten haben sich einfach nach und nach hier eingeschlichen. 😉
      Sprich mich doch einfach im Herbst nochmal an, dann ist die beste Zeit um die Funkien zu teilen, ich schicke Dir sehr gerne welche!
      lg
      Smilla

  • Antworten
    Sylvie
    7. April 2014 at 6:23

    das ist ein tolles fundstück, so ein glück hatte ich noch nie, ich halte aber immre die augen offen nach vogelnesterln, dafür finde ich gerne 4 blättrigen klee…liebe grüße an dich und einen guten wochenbeginn, sylvie

  • Antworten
    Wohnakzent
    7. April 2014 at 6:36

    Liebe Smilla,
    was für ein schönes Fundstück, das hätte ich auch
    mitgenommen :-).Du hast es toll dekoriert und die
    Betoneier sind der absolute Knaller.Ich wünsche Dir
    einen schönen Start in die Woche.
    Liebe Grüße
    Christina

  • Antworten
    MIM&MUG
    7. April 2014 at 6:42

    Liebe Smilla,
    das ist der Grund warum ich mich auf Anhieb so wohl bei dir gefühlt habe, denn ich weiss solche Fundstücke auch immer sehr zu schätzen. Schön dekoriert… Alles Liebe Annette von MIM&MUG

  • Antworten
    Backe Backe Wohnen Andy
    7. April 2014 at 7:02

    Hi Smilla!
    Funkien… nie was davon gehört *g*
    kenn mich wohl nicht aus ; hihi.
    Vielleicht zeigst du uns mal Bilder wenn sie "auf" sind?
    Kann sein dass ich die auch kenne, aber mit Pflanzennamen hab
    ich's auch nicht so.
    Dein Nest ist soooo süß!
    Wie schön, so ein Fundstück.. wow!
    Hab ne schöne Woche, Liebste….
    Andy

  • Antworten
    Anonym
    7. April 2014 at 7:07

    Hallo Smilla,
    das Vogelnest passt perfekt zur Deko !!
    Ich mag Fundstücke aus der Natur auch sehr,
    War am WE mit meinem Jüngsten im Wald zum Moossammeln.
    Damit kleide ich Blumenampeln aus und verschönere die Gartendeko.
    Meine Funkien lassen sich auch schon blicken,die einen mehr, die anderen
    weniger.
    Jedes Jahr wieder spannend und durchaus nicht omamäßig !
    Leider mögen die Schnecken meine Funkien auch sehr 🙁
    Einen schönen Tag wünscht Dir
    Andrea

  • Antworten
    Mimi Cudo
    7. April 2014 at 7:12

    Bei dir sieht es ja wirklich schon sehr Osterlich aus *_* Ich liebe deine Blumen <3 Und deine Bilder sind wirklich toll geworden! So Ein Nest zu basteln ist wirklich eine schöne Idee 😀

  • Antworten
    Nordlicht-Klause
    7. April 2014 at 10:16

    Moin Smilla,
    wie schön, dass das Nest von den Vögeln nicht umsonst gebaut wurde, sondern nun sogar berühmt ist.
    Mit Funkien habe ich leider kein Glück, weil wir gefräßige Schnecken haben.
    LG aus dem Norden

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      7. April 2014 at 10:41

      Moin Moin!
      es gibt übrigens gaaaaanz viele schneckenresistente Funkiensorten….und die anderen stehen bei mir in Kübeln,
      da hält sich der Frass dann in Grenzen 😉
      lg
      Smilla

  • Antworten
    Ivi
    7. April 2014 at 11:59

    Huhu,
    na guck da hab ich Dich auch gefunden 😉
    Also … dat Schränkchen ist ja nicht so groß und auch nich schwer, das passt in ein normales Paket.
    Und wie ich grad gesehn hab, bist Du ja ne richtige Bastelqueen .. hihi … also so eine graue Gurkenglasvariante tät mir schon gefallen *gg* … aber auch das LotusblumenLöffeldingens ist ein echter Hingucker!
    Ich hab übrigens gestern nachmittag auch ein Vogelnest entdeckt … aufm Rolladenkasten vom Schlafzimmer … tsss
    Wenn der GG nachher kommt, soll er malgucken ob das bewohnt ist … ansonsten hab ich auch eins … weil da wo es jetzt ist … ne bei aller Liebe … aber so lautes Vogelzwitschern direkt vorm Schlafzimmerfenster brauch ich jetzt auch nicht.
    Liebe Grüße
    Ivi

  • Antworten
    Smillas Wohngefühl
    7. April 2014 at 12:15

    ui wie schön Ivi…..ich schreib Dir ne Mail!
    lg
    Smilla

  • Antworten
    Alexandra Gall
    7. April 2014 at 13:19

    Liebe Smilla,
    dein Nest sieht toll aus … ich hab auch welche aber ohne so schöne Eier. Funkien finde ich übrigens auch ganz toll.
    Deine Seite gefällt mir gut und deine Steinseifenschalen schau ich mir mal ab ;-).
    Danke, dass du bei mir so nette Zeilen hinterlassen hast, so hab ich jetzt auch deinen schönen Blog entdeckt. Werde mal weiterverfolgen was du für tolle Sachen machst.
    ♥-liche Grüße Alex

  • Antworten
    Christina A.
    7. April 2014 at 15:41

    Jaaaaa, ich liebe sie auch, doch bei uns sind gerade erst die Spitzen draußen. Freu mich schon auf die Bilder!!!!
    Die Deko mit dem Vogelnest gefällt mir total gut – …und wenn ich grad so überlege, ich weiß wo noch eins vom letzten Jahr ist, muß nachher mal nachsehen gehen.
    GlG Christina

  • Antworten
    Doris M.
    7. April 2014 at 17:41

    40 verschiedene Funkien??? – Wow, da hauts mich gleich vom Stuhl! Ich bin auch ein großer Fan davon – weil sie ganz bescheiden im Schatten gedeihen und durch ihre wunderschönen Blätter echte Hingucker sind. Unser Eingang ist an der Nordseite, wo Geranien und Co. immer nur gekümmert haben, jetzt hab ich rechts und links von der Haustür Funkien, in großen Tontöpfen und es sieht ganz toll aus ;O)
    Gruß Doris

  • Antworten
    Kleine Sternenwolke Annisa
    7. April 2014 at 17:59

    Liebe Smilla,
    ich habe gerade deinen lieben Kommentar gelesen. Vielen Dank dafür. Ich freue mich immer so sehr wenn ich einen Kommentar bekomme.
    Ich habe gelesen, das du Probleme hast, deine Blogliste anzuzeigen. Das du meine Blogliste sehen kannst, liegt daran, das ich bei mir ins Layout gehe und dort auf der rechten Seite unten ,,meine Blogliste bearbeiten,, anklicke. Dann geht ein extra Feld auf. Ganz unten in diesem Feld siehst du ,,zur Liste hinzufügen,,das klickst du an. Ein weiteres Feld geht auf, dort gibst du die URL von dem Blog ein, den du in deiner Blogliste haben möchtest. Nun nur noch auf ,,hinzufügen,, klicken und ,,speichern,, nicht vergessen. Weil ich das so mache, siehst du die Blogs die ich verfolge, anders funktioniert es bei mir leider nicht. Vielleicht konnte ich dir ja auch ein wenig helfen, das würde mich sehr freuen. Probiers mal aus!
    Liebe Grüße Annisa

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      7. April 2014 at 18:12

      Ach Annisa,
      das ist ganz lieb von Dir…leider hab ich es auf diese Weise schon probiert und bekomme auch immer die Meldung, dass es erfolgreich gespeichert wurde, aber angezeigt wird dennoch nichts. Aber ich scheine nicht die Einzige mit dem Problem zu sein…
      trotzdem ganz lieben Dank!
      Smilla

  • Antworten
    Holunderliebe
    7. April 2014 at 19:19

    Liebe Smilla,
    Dein Fundstück ist klasse, das hätte ich wohl auch mitgenommen. Die Eier passen ja super dort rein. Du musst wahrscheinlich aufpassen, dass kein Vogel kommt und sie adoptiert, hihi. Bei den Funken stehe ich gerade etwas auf dem Schlauch. Keine Ahnung, wie die aussehen. Aber Du wirst hier ja sicher berichten und Bilder zeigen, oder 😉
    Viele Grüße
    Birthe

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      7. April 2014 at 19:31

      Sicher, ich werd wahrscheinlich mehr Bilder von Funkien zeigen, als Ihr sehen wollt 😉
      vielleicht kennst Du sie unter dem Namen Hosta?
      lg
      Smilla

  • Antworten
    Lilla Svalan
    7. April 2014 at 19:49

    Hej Smilla,
    ein sehr schönes Fundstück! Und du hast es gleich sehr gut dekoriert!
    Funkien mag ich auch sehr! Unter den Blättern wächst nicht soviel Unkraut ☻!
    ♥lichst
    Lotta

  • Antworten
    DekOreenBerlin
    7. April 2014 at 20:23

    Hallo Smilla,

    ja die Tassen habe ich mit der Heißklebepistole angeklebt. In der Hoffnung. das ich es auch wieder abbekomme. Ich mag Funkien, vor allem auch deshalb weil sie sehr pflegeleicht und anspruchslos sind. Meine treiben auch schon aus. Mein Mann hasst die Dinger, aber ich denke die eine oder andere wird noch unter den Fliederbusch ziehen. Im Garten bin ich der Chef, da hat er nix zu melden! 🙂 Das Vogelnest ist hübsch! Überhaupt die ganze Blumentopfparade. Die Beton-Eier sind cool, das DIY hatte ich mir kürzlich schon mal angesehen. Hab eine schöne Woche!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

  • Antworten
    Tine Block
    7. April 2014 at 20:40

    oh ich mag funkien auch sehr, meine eltern haben/hatten die immer an der schattigen hauswand und die blüten sind wunderschön! neulich habe ich sogar eine komplette gartensendung über die verschiedenen sorten gesehen. gartensendungen sind ja meine heimliche sonntagsbeschäftigungen. *lach* gibt es was schöneres? 😉
    glg und bid morgen. 😉
    tine

  • Antworten
    Tanja von Ideenreich
    7. April 2014 at 21:08

    Liebe Smilla,
    ich mag eigentlich alle Blumen. Wunderschön sind deine! Und das Vogelnest ist der Hammer! Es sieht so toll aus! Ein echtes Nest ist einfach nicht zu toppen!
    Danke, für dein Feedback zu meinem Kuchen! Habe mich sehr darüber gefreut!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

  • Antworten
    Deko-Hus
    8. April 2014 at 5:20

    Liebe Smilla,

    oh, das ist ja Spitze aus! Was für ein Glücktreffer mit dem Vogelnest! Finde es erstaunlich, die die Vögel auch ohne Hände und dann in der Höhe zur Stande kriegen. Da ich ganz verliebt in Zink bin, könnte dein Blumenregal genau so bei mir einziehen 😀
    Ehrlich gesagt, hab ich bis zwei Jahren genau so gedacht überbFunkien. Langsam finde sie gar nicht mehr Omahaft! Freumich auf weitere Bilder.

    Viele Grüße aus dem Nirden
    Evi

  • Antworten
    wohnsinniges aus den smilabergen
    8. April 2014 at 18:48

    Hallo liebe Smilla,
    ich mag Funkien auch sehr, sehr gerne. Sie geben dem Garten, vor allem im Schatten eine tolle Struktur. Meine spitzen auch schon aus der Erde und ich bin sehr gespannt. Ich habe aber gelesen, daß sie gern von den Schnecken gefressen werden. 🙁
    Danke für Deine wunderschönen Gartenfotos.
    LG Bine

  • Hinterlasse mir einen Kommentar