33 Allgemein/ Reisen

wieder Zuhause

jaaa….endlich zurück!
erinnert Ihr Euch noch?
im April war ich bereits in Köln und habe Euch damals eine Menge Eindrücke aus dieser Stadt mitgebracht, nämlich
*hier* und *hier*
Nun war ich „zwangsweise“ mit meiner Tochter wieder da…..doch diesmal ganz anders……und gleich für zwei lange Wochen.

Auch diesmal habe ich wieder Bilder im Gepäck….aber etwas anders….keine reinen Touristenbilder, sondern auch mal kleinere, unscheinbare Einblicke dieser Stadt…..
……mit der mich irgendwie eine Hass-Liebe verbindet.

schöne Altbauten gibt es dort ja so einige…

…und dass, obwohl ein Grossteil der Stadt im zweiten Weltkrieg zerstört wurde.

Domansichten diesmal nur wenige….

aber ganz weglassen konnte ich ihn auch nicht…..

….man kommt einfach nicht an ihm vorbei, er dominiert diese Stadt.

nur die grossen Aussenansichten lass ich diesmal aus, in meinen anderen beiden Berichten findet Ihr sie aber natürlich, denn dieses Bauwerk ist wirklich beeindruckend, dass muss ich zugeben.

und hatte ich Euch eigentlich schon einmal verraten, dass ich alte, schöne oder auch ungewöhnliche neue Zäune liebe?

und Brunnen?

überall, wo Wasser plätschert zücke ich meine Kamera

dieses schöne Haus stand gleich neben der Reha-Klinik, in der wir waren….ich fand es so zauberhaft….also das Haus…die Klinik war optisch eher nicht so der Hingucker :-))

Das war es nun mit den etwas anderen Köln-Einblicken
….vorerst….
im Januar müssen wir noch einmal für eine Woche dorthin…vielleicht dann ja bei Eis und Schnee?
Das gäbe sicher tolle Bilder 😉
und vielleicht lern ich es ja tatsächlich noch, diese Stadt zu lieben

Jetzt bastel ich mal an meinen nächsten DIYs weiter, damit Euch hier nicht langweilig wird.

bis ganz bald
Eure
Smilla









Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

33 Kommentare

  • Antworten
    Christine Krause
    23. September 2014 at 5:10

    Liebe Smilla, deine Bilder von Köln finde ich sehr schön. Besonders die mit den Alten Zäunen.
    So was gefällt mir auch immer gut. Und alte Brunnen auch.
    Ich kenn Köln ein bißchen, denn meine Tante wohnt in einem Kölner Vorort.
    Bin froh das Du wieder da bist und schon ganz gespannt was du wieder austüftelst.
    Bin heut morgen etwas hibbelig, fang um neun einen neuen Job a 😉
    Ich schick Dir ganz ganz viele liebe Grüße aus der Pfalz. Von einer aufgeregten
    Christine

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      23. September 2014 at 5:27

      Oh liebe Christine, wie aufregend! Dann wünsch ich Dir einen tollen ersten Arbeitstag und sollte nicht gleich alles so super klappen: das wird schon, ist ja alles neu!
      Sag mal, hast Du eigentlich einen Blog, ich hab schon öfter geschaut, aber in Deinen Profil keinen Link gefunden???

  • Antworten
    Marzipanelfe und Zimtkobold
    23. September 2014 at 5:34

    Hallo, meine liebe Smilla,
    das sind ja mal ganz andere Ansichten von Köln!
    Die Zäune und Eisentore finde ich auch ganz klasse. Sie lassen ein Haus erst ganz besonders wirken.
    Ich freue mich schon auf deine Winterbilder!!!
    Ich wünsche dir noch eine schöne Restwoche
    Liebste Grüße Kerstin

  • Antworten
    Tina/Bellazitronella
    23. September 2014 at 5:37

    Guten Morgen Smilla,
    wie schön dass du wieder da bist. *freuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu*

    Danke für die Köln Impressionen. Vielleicht werdet ihr ja wirklich noch Freunde …Du und diese Stadt.
    Bin gespannt, was du im Jänner davon berichtest.

    Deine Tina

    PS: Schönen Dienstag!!

  • Antworten
    Kleine Sternenwolke Annisa
    23. September 2014 at 5:49

    Guten Morgen liebe Smilla,
    sehr schöne Eindrücke hast du aus Köln mitgebracht. Die Brunnenbilder gefallen mir besonders gut, wie du das Wasser so eingefangen hast. Toll! Wasser ist sowieso ein Element von dem ich nicht genug bekomme, aber das wirst du spätestens in einer Woche sehen, wenn dann unsere Unterwasseraufnahmen entwickelt und etwas geworden sind.
    Wahrscheinlich werde ich auch noch in diesem Jahr nach Köln fahren zu einer Schulung. Deine Bilder machen mich neugierig!
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Herbstanfang. Ganz liebe Grüße Annisa

  • Antworten
    Liebhaberstücke
    23. September 2014 at 5:59

    Liebe Smilla,
    schön, dass Ihr wieder da seid! Ich hoffe,
    Deiner Tochter geht es gut!
    Ich war (als ich noch jünger war) mal in Köln zum
    Fasching. Das war grausam. Ich mag den Fasching
    ja schon, aber das war echt Ausnahmezustand!
    Deine Köln Bilder sind toll und ich muss gestehen,
    dass ich sonst noch nicht in Köln war 🙂
    Lg Christiane

  • Antworten
    creativLIVE
    23. September 2014 at 6:05

    Hallo Smilla,
    schön, dass du wieder zurück bist, da kann ich mich ja schon auf dein nächstes DIY freuen!

  • Antworten
    mein liebes frollein
    23. September 2014 at 6:09

    Hallo und guten Morgen,
    Köln kenne ich leider gar nicht, nur vom Durchreisen. Scheint aber besuchenswert zu sein.
    Dann bin ich mal auf deine neuen DIY gespannt. Bei den kühlen Abenden verkriech ich mich gern mal in meine Werkstatt und probiere neue Sachen aus.
    Herbstliche Grüße
    Stine

  • Antworten
    Lady Stil
    23. September 2014 at 6:14

    Moin Smilla,
    ja, aber…..Köln hat doch so tolle Ecken!!!! ….und man kann so schööööööööön am Rhein sitzen (ja, sicher, kann man in Düsseldorf auch, ist auch schön!)…und man kann so schööööööön shoppen, auch etwas außerhalb…..und die Altstadt…..und… und… und….
    Ich glaube Du mußt einfach noch etwas öfter vorbeikommen, um die Hass-Liebe in eine reine, bedingungslose Liebe umzuwandeln ;-))))))

    Die Ecken, die Du von Kölle eingefangen hast, sind echt toll. Ich mag solche alten Zäune auch unheimlich gerne, gerade wenn sie schon Patina angesetzt haben.

    Liebe Grüße und welcome back,
    Moni

  • Antworten
    Frau Frieda
    23. September 2014 at 7:18

    Liebe Smilla, ich kann mich nur den anderen Kommentaren anschließen, es sind wunderbare Aufnahmen geworden. Auch mir gefallen, die in die Jahre gekommenen, Zäune am besten! Ich mag ihren altertümlichen Charme!! Gute-Besserungs-Wünsche an das Fräulein Tochter. Herzlichst, Nicole

  • Antworten
    Eclectic Hamilton
    23. September 2014 at 7:26

    Schön dass du wieder zurück bist, liebe Smilla.
    Die Zaunbilder sind äusserst entzückend und soooo schön!

    Greetings & Love
    Ines

  • Antworten
    siebenVORsieben
    23. September 2014 at 7:28

    Schön sind deine Bilder, tolle Bildausschnitte. Und ausgefallene Zäune mag ich auch gerne.
    Ist ja eigentlich auch viel wichtiger, dass das Haus NEBEN der Klinik schön ist, oder? Da schaut man ja immer drauf.
    Schön, dass ihr wieder Zuhause seid.
    Herzliche Grüße
    Jutta

  • Antworten
    JOs Creativ
    23. September 2014 at 8:05

    Tolle Einblicke. Ich teile übrigens deine Liebe zu alten, schönen oder auch ungewöhnlichen neuen Zäunen!
    LG Janine

  • Antworten
    Schneckenhaus
    23. September 2014 at 9:29

    Richtig tolle Bilder hast Du mitgebracht, liebe Smilla!
    Mal ganz andere Eindrücke. Zäune finde ich auch immer sehr fotogen.
    Große Kirchen faszinieren mich auch immer wieder, einfach beeindruckend.
    Liebe Grüße,
    Nicole

  • Antworten
    Fines-Cottage
    23. September 2014 at 9:49

    schön dass du wieder da bist und uns so tolle bilder mitgebracht hast! ich mag köln sehr ,es gibt immer was neues zu endecken. mit schnee und eis wirst du in köln nicht soviel glück haben…. liebste grüße renate

  • Antworten
    Kerstins Zuhause
    23. September 2014 at 10:36

    Hallo liebe Smille,
    schön das Du wieder da bist.
    Deiner Tochter hat die Reha hoffentlich etwas gebracht.
    Feine Köln-Bilder hast Du mitgebracht.
    Bin schon auf Deine nächsten DIYs gespannt.
    Liebe Grüße, Kerstin

  • Antworten
    Ullis Welt
    23. September 2014 at 10:36

    Hey du Liebe !
    Du hast uns wundervolle Bilder mitgebracht…. du hast tolle Details festgehalten und uns mal die Stadt anders gezeigt . Und grad das find ich total gut !♥
    Danke dir dafür und ich schick dir liebe herbstliche Grüße
    Ulli
    die schon sehr gespannt ist, was es als nächstes an Basteleien von dir gibt ☺

  • Antworten
    Kebo homing
    23. September 2014 at 12:26

    Liebe Smilla,
    wie schön Deine Bilder sind, aber klar, dass Du nicht gern hinfährst in diese wunderbare Stadt… kommt zu Hause wieder zur Ruhe, ich schicke Dir viel Kraft und drück Dich mal einfach so 🙂
    Sonnige Grüße,
    Kebo

  • Antworten
    Manuela Grolimund
    23. September 2014 at 15:27

    Liebe Smilla
    Ganz tolle Bilder! Hui, ich hoffe es handelt sich um nichts irreparabels?! Ich wünsche dir alles alles Liebe!
    Manuela

  • Antworten
    Andrea Strickliesel
    23. September 2014 at 15:28

    Hallo Smilla,
    schön, das du wieder da bist.
    Und deine Bilder sind echt toll.
    Köln steht auch noch auf meiner abarbeiten Liste.
    Allerdings möchte ich aus freien Stücken dort hin.
    Habe eine schöne Zeit,
    ich bin gespannt was du uns noch zeigen wirst,
    Andrea

  • Antworten
    Christine G.
    23. September 2014 at 15:56

    Hallo Smilla, schön, dass du wieder zurück bist. Ich hoffe deiner Tochter hat die Reha gut getan und vor allem geholfen. Sicherlich war es für sie ganz gut dich um sich zu haben!
    Es ist wohl war, dass Köln seinen ganz eigenen Charme hat. Wie in vielen Städten muss man die schönen Ecken kennen.
    Aber es ist dir sehr gut gelungen wunderschöne Ansichten und Eindrücke einzufangen.
    Herbstliche Grüße schickt dir Christine.

  • Antworten
    Barbara Bruckbauer
    23. September 2014 at 17:50

    Liebe Smilla,
    Mich berühren dien Worten immer wieder …weißt du wenn du schreibst von Reha und doch irreparabel..meine Tochter hatte vor vielen Jahren eine sehr schweren Unfall und anfangs sah es sehr irreparabel aus…sie hatte Glück und es erfüllt mich immer wieder mit großer Dankbarkeit wenn ich sie sehe, aber es wird mir auch immer wieder bewusst, dass einfach nicht alles wieder gut wird. Dass wir Vieles im Leben einfach so annehmen und tragen müssen wie es ist…und das tust du, so fühle ich es aus deinen Worten …immer wieder.
    Liebe Smilla, ganz liebe Grüße, fühl dich umarmt
    Barbara

  • Antworten
    Crown Living
    23. September 2014 at 18:28

    Juchu du bist wieder da:-))
    Ach, da habt ihr aber Glück gehabt das es
    "nur" 2 Wochen waren. Wir waren letztes mal
    6 Wochen zur Reha in Dresden, ich sag dir
    schrecklich lang. Bin froh das du wieder da
    bist und hoffe ihr habt die Zeit gut überstanden.
    Deine Bilder sind so beeindruckend, ich liebe ja
    auch Tore, Wasser und tolle Häuser. Da hattet
    ihr ein bisschen Abwechslung:-))
    Ganz liebe Grüße
    Sylke

  • Antworten
    Anne-Susan von MeineArt
    23. September 2014 at 18:47

    Liebe Smilla, auch an dieser Stelle möchte ich nochmal sagen, dass ich mich sehr darüber freue, dass du wieder hier bist. 🙂 Schöne Fotos hast du mitgebracht. Ich war erst einmal im Leben in Köln – auf Klassenreise! Das ist schon ein paar (!) Tage her! *hüstel* Ich hoffe, es gibt wenigstens Mini-Fortschritte und sende dir ganz liebe Grüße,
    deine Anne

  • Antworten
    Kerstin B.
    23. September 2014 at 19:07

    Liebe Smilla,
    Danke für den etwas anderen Köln-Einblick! Ich mag diese Stadt sehr gerne (was aber auch daran liegen kann, das ich sehr schöne Erinnerungen damit verbinde) und Du hast mich daran erinnert, sie mal wieder zu besuchen :o)
    PS: Tolle Zaunbilder
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

  • Antworten
    Kerstin B.
    23. September 2014 at 19:07

    Ach ja, schön, dass Du wieder zurück bist!

  • Antworten
    Bianca J.
    23. September 2014 at 19:12

    Du Liebe,

    ich hoffe, deiner Tochter geht es gut, bzw. wieder besser ?!
    Deine Köln-Bilder sind toll, ich habe ja auch so eine geheime Zaunliebe…muss immer jeden alten Zaun knipsen, mein Mann schüttelt schon immer den Kopf ;o))
    Köln ist jetzt auch nicht so meine Stadt….schaue ich mir lieber im Fernsehen an ;o))

    Sei ganz, ganz lieb gegrüßt
    Bianca

  • Antworten
    Tonkabohne Sabine
    24. September 2014 at 6:51

    Liebe Smilla,
    Wunderschöne Eindrücke von einem ganz anderen Köln,wie ich es kenne.
    Bin schon sehr gespannt auf Deine DIY …
    Herzliche Grüße,
    Sabine

  • Antworten
    white and vintage
    24. September 2014 at 17:11

    Hallo Smilla,

    tolle Bilder aus Köln hast du uns mitgebracht. Das Haus mit den blauen Fensterläden ist auch mein Favorit!
    Danke noch für deine netten Worte zu meinem letzten Post!

    Alles Liebe,
    Christine

  • Antworten
    Home Romantik
    24. September 2014 at 18:09

    Danke für die schönen Einblicke, Smilla!
    Vielleicht schaffe ich es auch mal nach Köln. Obwohl…., da war ich letzte Woche zur Photokina. Aber nur in den Messehallen ;-). Das zählt also nicht…

    LG Katja

  • Antworten
    BEL ESPACE
    25. September 2014 at 6:18

    Jetzt habe ich mich mal wieder durch deinen Blog geklickt und gelesen was bei dir so los war .
    Ich hatte mich etwas rar gemacht in der letzten Zeit…
    Interessante Bilder hast du gepostet. Ich mag Tore und Torpfosten.
    Herzliche Grüße
    Nico

  • Hinterlasse mir einen Kommentar