41 Allgemein/ Deko/ DIY/ Garten+Natur/ Herbst/ Wohnen

Paletten-Deko für den Herbst

Guten Morgen!
Danke für Eure lieben Kommentare zum letzten Post.
Oha!….da haben aber einige (genau wie ich) grossen Respekt vor dem Pilze sammeln! 
Wie Ihr seht, bin ich aber noch am Leben und es hat herrlich geschmeckt! 
Allerdings konnte ich mich auch auf eine echte Expertin verlassen.
Heute gibt es aber das bereits versprochene kleine Herbst-Deko-DIY:
Für unseren Esstisch wollte ich eine schmale, lange Dekoration haben, 
neben die dann auch immer noch Geschirr, Gläser und vor allem Schüsseln passen sollten.
Wieder einmal kam altes Palettenholz zum Einsatz.
Ihr braucht:
-> Palettenbretter für Boden und Seiten
-> Nägel oder Schrauben (Schrauben hält besser!)
-> Kerzen
-> allerlei Naturdeko aus Garten und Wald
-> evtl. noch 2-3 Blumenröhrchen
Sägt die Bretter auf die für Euren Tisch passende Länge zu, mein Deko-Element
hat die Länge von  85cm und eine Breite von 13cm.
Die Bretter grob abschleifen, aber so, dass der verwitterte Look nicht ganz verloren geht.
Jetzt werden die Einzelteile zusammengeschraubt, dabei ist eine dritte Hand sehr hilfreich!
Sorry, die Kiste ist schon vor einigen Monaten entstanden und ich hatte tatsächlich verpennt, 
Schritt-für-Schritt-Bilder zu machen. Aber ich denke, die Arbeitsschritte erklären sich eigentlich von selbst, oder?
Nun geht es ans Dekorieren:
Platziert als erstes Eure Kerzen in die Kiste. Sollten sie nicht hoch genug sein, so könnt Ihr 
sie auf kleine Holzklötzchen stellen, die Ihr ebenfalls von einem Palettenrest absägt.
Diese hier sind allerdings hoch genug.
Idealerweise wart Ihr vor Beginn im Wald und im Garten unterwegs und habt alles
mitgenommen, was sich so dekomässig verwenden lässt: 
Hagebutten, Efeu, Fetthenne, Eicheln, Zapfen und vor allem MOOS!
Das Moos verteilt Ihr nun schon einmal grob um die Kerzen herum,
eventuelle Lücken könnt Ihr später noch schliessen.
Jetzt zu den Blumenröhrchen:
Man bekommt sie beim Blumenhändler. Es sind Plastikröhrchen, die mit einem flexiblen Deckel verschlossen werden, durch den man einzelne Blüten, Zweige oder was auch immer stecken kann.
Dir Blumenröhrchen befüllt Ihr nun mit Wasser, verschliesst sie und steckt einen Teil Eurer Deko dorthinein. Auf diese Weise hält sich die Fetthenne z.B. einige Tage und auch die Efeuranken bleiben lange frisch.
Nun das gefüllte Röhrchen unter das Moos schieben und evtl. noch mit etwas mehr Grün abdecken. Jetzt alle bleibenden Lücken grosszügig mit Moos füllen und dann nur noch die Efeuranken schön drapieren und ein paar Hagebutten und Zapfen und/oder Schneckenhäuser platzieren.
Sieht das nicht wunderbar herbstlich aus? 
Und die Naturmaterialien sind ganz schnell mal ausgetauscht, wenn sie unansehnlich werden. 
Das Moos trocknet schön ein und behält auch seine grüne Farbe und die Blüten lassen 
sich schnell ersetzen.
Natürlich kommt dieses Paletten-Dingsda nicht nur im Herbst zum Einsatz….
es lässt auch sehr gut weihnachtlich dekorieren….mit Tannen und Zapfen, Fröbelsternen 
und sonstigem SchnickSchnack.
Und da diese „Kisten“ wirklich schnell und simpel gebaut sind, haben wir gleich mehrere hier stehen. Das ist toll, wenn mal eine grössere Feier ansteht und man jeden Tisch auf gleiche Weise dekorieren möchte.
Wer es nicht ganz so rustikal mag, der kann natürlich beim Abschleifen etwas gründlicher zu Werke gehen und dem ganzen hinterher auch noch einen weissen Anstrich verpassen…..aber ich mag gerade diesen groben, natürlichen Look sehr!
Erinnert Ihr Euch noch ? 
Wie aus einem alten, kitschigen Gemälde dieses coole Spruchbild wurde, hatte ich Euch *hier* gezeigt.
Ach ja…ich habe nicht nur herbstlich dekoriert, sondern ich habe passend zum Thema 
auch noch HERBSTPOST bekommen und zwar von der lieben Nicole!
Ist diese Karte nicht zauberhaft?
Ich danke Dir sehr, Du Liebe…..nun muss/darf ich wohl auch ran…..
pffffttt….habe mir gerade die „Teilnahmebedingungen“ für diese Aktion durchgelesen:
man soll eine selbstgebastelte Karte verschicken….
Karten selber basteln??? ich ????? das gehört ja nun so gar nicht zu meinen Talenten….
aber ich hab ja noch etwas Zeit ;-))
vielleicht mögt Ihr ja auch mitmachen? *klick*
Jetzt wünsche ich Euch erstmal einen schönen Herbsttag!
bis bald
Smilla

verlinkt mit:
Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

41 Kommentare

  • Antworten
    Petra Wolter
    29. September 2015 at 4:07

    sieht gut aus Deine Palettenkiste.
    Schöne Idee.
    LG Petra

  • Antworten
    Sabine / Insel der Stille
    29. September 2015 at 4:16

    Traumhaft schön deine herbstliche Deko, liebe Smilla!

  • Antworten
    Anonym
    29. September 2015 at 4:26

    Guten Morgen Smilla,
    da hab ich es doch heute geschafft, direkt vor Dir meinen Post bei creadienstag zu verlinken. Ich hab mich gefreut, Dich dort sozusagen zu treffen. Und Dein Palettendingsda ist der Knaller. Ideen muss man haben!
    Ganz liebe Grüße
    Frauke von Lüttes Blog

  • Antworten
    Christine Krause
    29. September 2015 at 4:34

    Guten Morgen liebste Smilla,
    ich liebäugele schon die ganze Zeit auch mit solch einer Deko für meinen Eßtisch. Allerdings hab ich so eine Kiste beim Sperrmüllfund meiner Schwiegereltern gesichtet. Selbst eine bauen….? so begabt bin ich dann doch nicht, Denke ich.
    Jetzt muss ich nur noch warten bis es hell wird damit ich mir meine Deko zusammen suchen kann.
    Deine " Kiste" sieht toll aus <3
    Gruß von Christine

  • Antworten
    Tanja Obergföll
    29. September 2015 at 4:39

    Liebe Smilla,
    Deine Tischdeko ist herrlich und könnte herbstlicher nicht sein.
    Es hat so alles was man braucht an gemütlichen Stunden am Tisch.
    Hagebutten , Kerzen, Moos….ach einfach schön.
    Und die Kiste dazu ist super. Ich habe mir auch schon mal welche gemacht.
    Allerliebst nicht aus Paletten.
    Das Bild finde ich übrigens nach wie vor der Hammer.
    Liebste Grüße
    Tanja

  • Antworten
    tatjana
    29. September 2015 at 4:59

    Liebe Smilla,
    eine tolle Idee und genial umgesetzt, schaut wundervoll aus.
    Liebe Grüße von Tatjana

  • Antworten
    Barbara Bruckbauer
    29. September 2015 at 5:26

    Liebe Smilla, da hast du meinen Geschmack aber am Punkt getroffen. Die Idee aus alten Palettenteilen so eine Schiene zu basteln ist genial.ICh hab jetzt bei meinen Spaziergängen immer ein Stoffsackerl mit….und ich komm immer mit Schätzen aus dem Wald zurück. Schon toll der Herbst, gell
    Ich wünsch dir eine ganz besonders schönen Tag meine Liebe
    Barbara

  • Antworten
    filigarn
    29. September 2015 at 5:36

    Was für eine tolle Herbstdeko liebe Smilla, ganz wundervoll passt sich alles in die Jahreszeit ein und so schöne Farben von der Deko. Mag ich sehr!!
    Liebste Grüße
    Nadja

  • Antworten
    DekoreenBerlin
    29. September 2015 at 6:09

    Liebe Smilla,

    na das ist doch wieder ein DIY ganz nach meinem Geschmack! So eine tolle und einfache Idee. Jetzt muss ich mir nur noch so eine Palette besorgen und dann kann es losgehen. Danke für die Inspiration!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

  • Antworten
    Schöne Dinge von Sonnenblume
    29. September 2015 at 6:17

    Sieht toll aus und bringt herbstliche Gemütlichkeit… leider kann ich so was ja nicht haben – der Zwerg räumt alles ab, was unter 110 ist. *seufz* Daher geht deko nur in den oberen Regalen – da liegt aber auch Zeug, an das er nivcht ran soll…
    Grüße sonnenblume

  • Antworten
    Jana Risse
    29. September 2015 at 6:32

    Prima-Idee und so schön dekoriert.
    Ich habe auch immer das Problem, dass die Dekoration im Weg ist, wenn wir essen wollen.
    Die lange und schmale Variante ist wahrscheinlich eine gute Lösung und ja auch sehr flexibel.
    Liebe Grüße, Jana

  • Antworten
    Katrin
    29. September 2015 at 6:40

    Wundervoll, Deine Tischdeko. Macht richtig Laune auf den Herbst!

  • Antworten
    Petra Wollenberg
    29. September 2015 at 7:14

    Hallo Smilla,
    wieder ein super DIY !!! Ich glaube ich wage mich auch ran.
    Einen schönen Herbsttag und
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra

  • Antworten
    Zauberpunkt
    29. September 2015 at 7:19

    Liebe Smilla
    die Palettenkiste ist toll!! Ich geh gleich in den Schuppen und schau mich um, ob ich auch noch irgendwo so altes Palettenholz finde…. du hast mich grad so richtig schön inspiriert:-) Dankeschön!!!
    Fröhliche Dienstaggrüsse
    Nicole

  • Antworten
    Eclectic Hamilton
    29. September 2015 at 7:22

    Es ist doch einfach wundervoll, was mann aus Europaletten alles basteln kann.
    Du bastelst aus Ihnen eine Kiste und ich eine ganze Terrasse!
    Die Kiste ist wirklich ganz zauberhaft geworden und der Inhalt ist grandios!!!

    Greetings & Love
    Ines

  • Antworten
    Amaranth' s Träumerei
    29. September 2015 at 8:56

    Liebe Smilla!
    Das sieht ja zauberhaft aus ☺.
    Eine natürliche und herrlich herbstliche Tisch Dekoration vom aller Feinsten. Ich bin davon absolut begeistert.
    Viele Grüße ~Susanne~

  • Antworten
    sälbergmacht mit Herz
    29. September 2015 at 9:12

    Hallo Smilla
    Was für eine tolle Idee aus den Paletten eine so wunderschöne Kiste zu basteln. Danke für die tolle Inspiration!
    Liebe Grüsse Nadia

  • Antworten
    SAPONETA
    29. September 2015 at 9:24

    Liebe Smilla,
    ein toller DIY! Herzlichen Dank! Das wollte ich haben, aber die ganze Sache selbst zu basteln, war mir zu diffuse in meiner Vorstellung. Jetzt weiss ich, danke dir!
    Beste Grüße
    Lidiya

  • Antworten
    Liebhaberstücke
    29. September 2015 at 10:03

    Liebe Smilla,
    Deine Palettendeko ist Dir echt richtig gut gelungen. Ich hab diese Holzfarbe
    auch sehr und es sieht einfach genial aus. Und so natürlich dekoriert – einfach
    perfekt.
    Die Karte von Nicole ist ganz toll – ich bin mir sicher, dass Du auch eine ganz
    wunderbare Karte zaubern wirst!
    Glg Christiane

  • Antworten
    HIMMELSSTÜCK
    29. September 2015 at 10:06

    Hey, sieht super toll aus, deine Tischdeko! Und deine Bildidee hatte ich auch schon bewundert.
    Liebe Grüße, Rahel

  • Antworten
    Julia (mammilade)
    29. September 2015 at 10:51

    Liebe Smilla,

    was für ein Input hier und gerade!!!
    Diese grandios tolle Kiste für den Tisch, das DIY-Bild, das ich noch nicht kannte…
    ICH-MAG-ALLES-NACHMACHEN!!!
    Am liebsten sofort… 🙂

    Herzliche Grüße
    Julia

  • Antworten
    Chris´ Nadel-Spiele
    29. September 2015 at 11:28

    Dein Gesteck sieh wunderschön aus!
    LG Christine

  • Antworten
    glückszauber
    29. September 2015 at 12:28

    Liebe Smilla,
    deine Herbstdekoration gefällt mir sehr – eine tolle Idee, die Palette so zu verwerten und dekoriert ist sie auch sehr schön!
    Liebe Grüße,
    Sarah

  • Antworten
    Schneckenhaus
    29. September 2015 at 13:01

    Liebe Smilla!
    Dein Palettenkästchen ist klasse geworden und du kannst es wirklich Ganzjährig einsetzen. Weihnachtlich dekoriert sieht es bestimmt auch richtig schön aus.
    Liebe Grüße,
    Nicole

  • Antworten
    Deko Traum
    29. September 2015 at 14:13

    Liebe Smilla,

    Deine Palettenkiste ist Dir wirklich gelungen und sie lässt sich bestimmt wunderbar ganzjährig als Dekoobjekt verwenden. Sehr schön.
    Danke wieder einmal für Deine ausführliche Anleitung!

    Liebe Grüße
    Ingrid

  • Antworten
    HomeLove
    29. September 2015 at 14:35

    Hallo Smilla !
    Das Kästchen ist total klasse geworden ! Und auch so wunderschön herbstlich dekoriert.
    Mal wieder eine tolle Idee.
    Liebe Grüsse,
    Anja

  • Antworten
    Nicole B.
    29. September 2015 at 15:55

    Liebe Smilla,
    das ist eine wunderbare Idee, so vielseitig und mal ganz ohne Beton, grins.
    Nun muss ich wohl mal in den Baumarkt…
    Da war ich erst diese Woche, bin nämlich auch schwer am werkeln.
    Du musst keine Karte selbstbasteln, malen geht auch oder fotografieren. Warum glaubst Du, habe ich es mir so einfach gemacht und eine Karte von mir nur noch aufgehübscht???
    Dir einen kuscheligen Abend, liebe Grüße
    Nicole

  • Antworten
    kleine blaue Welt
    29. September 2015 at 17:36

    Liebe Smilla,
    aus Paletten kann man die tollsten Sachen machen und dein Dekokistchen ist sehr gelungen!
    Sowas mag ich auch und da müsste ich mal wieder einen Waldspaziergang machen,um Moos usw. zu sammeln.
    Richtig klasse sieht deine Füllung aus!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

  • Antworten
    artemanoCReativ
    29. September 2015 at 18:56

    Oh, diese Deko ist auch wunderschön und gelungen. Die werde ich sicherlich demnächst mal nachmachen, allerdings werde ich eine Wein-Kiste nehmen. Ich habe da welche, lang und schmal, für nur eine Flasche Wein. Die bietet sich dafür ja geradezu an.

    Mil besitos, Christl

  • Antworten
    frau nahtlust
    29. September 2015 at 19:00

    An diesen Tisch würde ich mich auch sofort setzen! Am besten dann noch mit der Kürbissuppe heute von Frau Frieda und perfekt wäre das Ambiente. Schöne Idee und vor allem toll dekoriert!
    LG. susanne

  • Antworten
    House No.12
    29. September 2015 at 19:02

    Liebe Smilla,
    wow – sieht das schön aus – ich habe sowieso eine Schwäche für alte Holzbretter. Eine tolle Tischdeko, die man auch beim Essen stehen lassen kann…Vielen Dank für die Inspiration mit den Blumenröhrchen.

    Wünsche dir eine schöne Herbstwoche
    liebe grüße
    Petra

  • Antworten
    Trixi trauminsel
    29. September 2015 at 20:29

    Liebe Smilla,
    deine Herbstdeko ist ein Traum! Super wie du die Holzkisten gebaut und dekoriert hast! Als ich die drei Kerzen gesehen hab, dachte ich gleich an Advent … noch eine Kerze dazu und ein bisschen weihnachtlich dekorieren und schon kann der Advent kommen. Aber jetzt genieße erstmal den Herbst!
    Die Karte von Nicole ist hübsch und hab ich schon auf ihrem Blog gesehen 🙂
    Ganz lieben Gruß und einen schönen Abend,
    Trixi

  • Antworten
    Unser kleiner Mikrokosmos
    30. September 2015 at 16:11

    Hallo Smilla,
    das ist eine Herbstdeko genau nach meinem Geschmack. Würde auch gut zu meinem Herbst Kranz passen.
    Liebe Grüße
    Silke

  • Antworten
    Biggiausdemnorden
    1. Oktober 2015 at 6:23

    Lieb Smilla, dein Palettenkistchen ist wirklich klasse geworden, was man handwerklich nur so alles schaffen kann, wenn man ein wenig mit den Werkzeugen umgehen kann.
    Zum Glück wurde mir das scheinbar schon in die Wiege gelegt, denn ich bin hier die Handwerksfrau,die fast alles selbst macht oder machen kann. Jetzt müsst ich nur noch eine geeignete Palette finden, oder dem Nachbarn, der sie in Massen hat, eine abschwatzen.
    Dein gepimptes Bild fand ich damals schon klasse und ich bin immer noch auf der Suche nach einem fürchterlich bunten Bild, welches verschwinden darf und mit einem netten Sprch aufgehübscht werden kann.
    Viele Grüße von Birgit aus…

  • Antworten
    kleine Kuschelrobbe
    1. Oktober 2015 at 13:19

    Wunderschön. Aber auf den ersten Blick dachte ich an Adventsdeko…. Aber manchmal muss man halt genauer hinschauen…
    LG. Birgit

  • Antworten
    Kleine Sternenwolke Annisa
    2. Oktober 2015 at 11:20

    Liebe Smilla,
    die Palettenkiste sieht einfach nur toll aus! So schön herbstlich hast du sie dekoriert. Die kleinen Schneckenhäuschen gefallen mir dabei ganz besonders gut!
    Ich bin mir sicher, du wirst bestimmt eine sehr schöne Herbstkarte zaubern.
    Ich hab mich ja schon die ganze Zeit gewundert, warum kein Post von dir mehr in meiner Leiste erscheint, nun hab ich den Fehler entdeckt und ihn behoben. Ich hoffe ich hab nicht zu viel bei dir verpasst :-((
    Ich wünsche dir einen guten Start ins Wochenende!
    Liebe Grüße Annisa

  • Antworten
    Rostrose
    2. Oktober 2015 at 14:42

    Das ist eine suuuperschöne Deko, liebe Smilla und sie gefällt mir genau so rustikal, wie sie ist!
    Tolle Idee!
    Alles Liebe und schönes Wochenende!
    Die rostrosige Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/10/keine-grauen-mause-in-hamburg-teil-1.html
    PS: Freut mich, dass dir die Spurttubes-idee gefalen hat! Weil du geschrieben hast, du wärst zu klein für lange Kleider – wie klein bist du denn? Ich bin nämlich auch keine "Riesin" – nur 1,62 und trage normalerweise flache Schuhe…

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      3. Oktober 2015 at 4:12

      Ich bin ähnlich "gross" wie Du und finde immer, dass ich in langen Kleidern wie ein fetter Zwerg aussehe 🙁

  • Antworten
    Lina von Silbermandel´s Welt
    4. Oktober 2015 at 13:00

    Liebe Smilla
    das ist ein schönes DIY – Die Kästen sind super. Und so wunderhübsch herbstlich dekoriert – Gefallen mir richtig gut!!
    Die Karte von Nicole ist ja wunderschön, schaut auf dem Foto wie 3D aus.
    Wünsche Dir einen gemütlichen und schönen Sonntag
    Alles Liebe
    Lina

  • Antworten
    einfallsReich amy k.
    4. Oktober 2015 at 15:40

    liebste smilla, sooooo eine coole idee und schööööööne umsetzung!
    hätte übrigens große lust, wieder mal etwas zusammen zu machen! 😉
    herbstabendsonnige grüße & wünsche an dich 😉
    amy

  • Antworten
    Sophie
    23. November 2017 at 18:50

    Hallo Smilla und vielen Dank für diesen tollen Beitrag und die Deko-Tipps! Ich bin ein großer Paletten-Fan und freue mich schon auf mein nächstes DIY-Projekt. Meine Schwester wird nächsten Sommer heiraten und ich habe versprochen die Location mit Paletten einzurichten, vielleicht schaffe ich sogar Sitze / Sofas aus Paletten zu machen!
    LG Sophie

  • Hinterlasse mir einen Kommentar