19 DIY

IKEA-Hack: von MOPPE zum individuellen Einzelstück

IKEA Hack Moppe Kommode mit Pintor Stiften

[Werbung für PILOT]

Wer kennt sie nicht? Die unglaublich praktischen kleinen MOPPE-Kommoden vom Möbelschweden! Ich muss zugeben, ich mag diese Schubladenelemente wirklich sehr. Und heute zeige ich Euch in meinem neusten IKEA Hack, wie Ihr daraus ein genau zu Euch passendes Unikat zaubern könnt.

Die „rohe“ MOPPE Kommode kommt ja in schlichter Sperrholz Optik daher. Das ist schon ein wenig langweilig, findet Ihr nicht? Ich gestalte auch kleine Dinge immer gern passend zum Rest unserer Möbel und Farben. Ein paar selbst überarbeitete Stücke geben einer Einrichtung sofort einen ganz persönlichen Touch, den man so nicht kaufen kann.

 

ikea Hack mit Pintor von Pilot

IKEA Hack für die MOPPE Kommode

Ihr benötigt:

  • 1 MOPPE Kommode in Eurer Wunschausführung
  • (Kreide)Sprühfarbe
  • Kreativmarker
  • Kohlepapier
  • Mustervorlage

Für dieses Projekt habe ich die PINTOR Kreativmarker von PILOT genutzt, von denen bin ich ja schon lange begeistert. Sie malen (und halten dauerhaft) auf so vielen verschiedenen Oberflächen. Ob auf Holz, Glas, Porzellan oder Stoff und natürlich auch auf Papier, Pappe und Kunststoff. Es gibt sie in vier verschiedenen Strichstärken und 24 tollen Farben, von knallig zu pastell, auch Metallicfarben sind dabei.

 

und so wird´s gemacht:

Möchtet Ihr Eurer MOPPE Kommode einen komplett neuen Farb-Look geben, solltet Ihr Euch den Korpus und die Schubladen als Erstes vornehmen: ich habe hier mit Kreide-Sprühfarbe gearbeitet. Die trocknet schnell und riecht nicht.
Beim Korpus habe ich mich für ein sanftes Salbeigrün entschieden, dass gut zu unseren grau-grünen Wänden im Wohn/Essbereich passt. Die einzelnen Fächer habe ich mit Weiß angesprüht.

Während die Farbe trocknet könnt Ihr Eure Malvorlage vorbereiten. Könnt Ihr gut von Hand zeichnen? Dann erstellt Euch einfach Euer eigenes Muster. Sehr hilfreich sind dabei übrigens die FriXion-Stifte von PILOT denn sie lassen sich wegradieren, so kann man kleine Fehler (oder auch große) schnell korrigieren.

Seid Ihr nicht so begabt im Zeichnen, dann findet Ihr im Internet sicher unzählige Vorlagen, die Ihr für Euer Projekt nutzen könnt. Genauso habe ich es gemacht, denn beim Freihand-Zeichnen bin ich echt keine Heldin.
Druckt Euch die Vorlage aus und es kann losgehen.

Moppe Kommode

 

so kommt die Vorlage auf das Holz:

Besonders schön sieht es aus, wenn das Motiv auf mehreren Schubladen der MOPPE Kommode verteilt ist. Ich verrate Euch, wie Ihr das passgenau hinbekommt:
Legt die Schubladen alle eng zusammen, so wie sie später auch in der Kommode selbst platziert sein werden. Wer Sorge hat, sie könnten beim Zeichnen verrutschen, kann sie mit etwas Malerkreppband ringsrum zusammenkleben. Das funktioniert ganz gut.

 

Ikea Hack Vorlage übertragen

Jetzt kommt gleich das Kohlepapier zu Einsatz. Ihr bekommt es im Schreibwarenhandel und es hat eine durchschreibende Seite, die alles, was Ihr darauf zeichnet oder schreibt auf die Unterlage kopiert. Schaut jetzt, wo genau Ihr Euer Motiv platzieren wollt. Wenn die Entscheidung gefallen ist, legt zuerst das Kohlepapier auf die Schubladen, darauf dann das ausgedruckte Motiv. Diese Blätter könnt Ihr auch mit ein wenig Klebeband gegen Verrutschen fixieren.

Fahrt jetzt mit einem Bleistift alle Konturen Eures Motivs nach. Achtet darauf, keine Linien auszulassen. Dann werden beide Papiere entfernt und wenn Ihr sorgfältig gearbeitet habt, könnt Ihr nun die Vorlage auf dem Holz sehen.

 

Kreativmarker von Pintor Pilot

Diese wird nun mit dem Kreativmarker nachgezeichnet. Ich habe mich bei meinem IKEA Hack für ein Mandala-Motiv entschieden und die Konturen mit einem schwarzen Kreativmarker nachgemalt. Kleine Farbakzente sind durch zwei Metallic-Farben der PINTOR Stifte  noch hinzu gekommen. Verliert nicht den Mut, wenn die Linien nicht perfekt sind: das fällt nur auf, wenn man ganz nah dran ist und ist später im Ganzen kaum zu sehen…..ich spreche da aus Erfahrung 😉

Mit dem Ergebnis bin ich richtig glücklich und zufrieden! Wie findet Ihr es?
Die Stifte eignen sich auch gut, um einem abgewohnten oder auf dem Flohmarkt erstandenen Stück einen frischen neuen Look zu verpassen……ich hab, da noch einen durch Renovierungsarbeiten recht mitgenommenen BEKVÄM Hocker, der eine Auffrischungskur gebrauchen könnte….ich glaub, der ist als Nächstes dran!

Ikea Hack Moppe verschönern

Meine IKEA Hack MOPPE steht jetzt auf unserem alten Küchenbüffet am Essplatz. Dort passt sie zufälligerweise Milimetergenau hinein und nimmt jetzt all den Kleinkram auf, der sonst keinen Platz hatte: Klebeband, Streichhölzer, Stifte und Geschenkbänder z.B.

Ihr wollt noch mehr IKEA Hacks? Dann klickt Euch doch mal zur aufgepimpten Kuscheldecke oder zu meinem Flur-Makeover rüber.

 

Na? Habt Ihr jetzt Lust bekommen, selbst zu Farbe und Stift zu greifen? Verratet Ihr mir, welches Euer nächstes Projekt werden könnte?

Bis bald

Eure Smilla

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit meinem Partner Pilot entstanden und enthält meine persönlichen Erfahrungen und meine ehrliche Meinung.

Dir gefallen meine Beiträge und Du möchtest keinen Post mehr verpassen? Dann abonniere mich gern bei *facebook* oder folge mir auf *Instagram* und *pinterest*. Ich freu mich drüber!

 

 

 

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

19 Kommentare

  • Antworten
    Evi - Mrs Greenhouse
    21. April 2020 at 7:15

    Liebe Smilla,
    das ist ja wirklich toll geworden! Ich liebe diese Pintor Stifte auch total!
    Ich muss mal schauen, ob ich meine Moppe Kiste nicht auch mal damit aufmotze!
    Vielen Dank für die schöne Inspiration.
    Liebe Grüße
    Evi

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      21. April 2020 at 8:11

      Sehr gerne liebe Evi, ja mit den PINTOR Stiften macht das echt Spaß!

  • Antworten
    Luisa
    21. April 2020 at 7:32

    Das ist wirklich eine sehr schöne Idee 🙂

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      21. April 2020 at 8:12

      Dankeschön. So hat man schnell ein echtes Unikat. Liebe Grüße

  • Antworten
    DIYCarinchen
    21. April 2020 at 7:57

    Ach das ist ja eine tolle Idee. ❤️

  • Antworten
    Antonia
    21. April 2020 at 8:07

    Die Kommode sieht nach dem Bemalen echt wunderschön aus! 😍 Ich habe die Pintor Stifte jetzt schon total oft gesehen und finde es super, was man damit alles machen kann! Sollte ich mir auch mal zulegen 😊

  • Antworten
    Katharina
    21. April 2020 at 8:21

    Die Kommode ist toll geworden, mit den Pintor Stiften kann man halt echt alles bemalen😃💪🏼

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      21. April 2020 at 13:24

      Ja, die sind einfach klasse oder? Ein Stift für quasi alles!

  • Antworten
    Mike
    21. April 2020 at 8:44

    Sieht total toll aus! Mag den Look sehr gerne und bin immer wieder fasziniert, was man alles mit den Pintor Marker machen kann 😍

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      21. April 2020 at 13:25

      Ja Mike, ich auch. Der Fantasie sind bei den Stiften echt fast keine Grenzen gesetzt. Liebe Grüße

  • Antworten
    Dörthe
    21. April 2020 at 9:06

    Wie schön! Ich wusste gar nicht, dass diese Stifte so gut auf Holz malen. Meine Moppe habe ich vor Jahren mit Acrylfarbe bemalt.

    Liebe Grüße
    Dörthe

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      21. April 2020 at 13:25

      Hej Dörthe, ja auf Holz malen die ganz wunderbar und fasern auch nicht aus oder verlaufen. Das geht richtig gut!

  • Antworten
    Isabel
    21. April 2020 at 13:04

    Wow das Muster ist einfach wunderschön und die Stifte scheinen sich gut auf Holz zu machen. Du inspirierst mich gleich, das demnächst such mal auszuprobieren . Danke für die schöne Idee. LG, Isabel

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      21. April 2020 at 13:26

      Dankeschön Isabel, dann bin ich sehr gespannt, was Du draus machst!

  • Antworten
    Judith
    21. April 2020 at 13:18

    Eine tolle Idee, könnte ich mir für meinen Schreibtisch auch gut vorstellen. 😊

    Liebe Grüße

    Judith

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      21. April 2020 at 13:27

      Ehrlich gesagt, musste ich meine MOPPE mittlerweile schon an meine jüngste Tochter abtreten und dreimal darfst Du raten, wo sie steht: auf dem Schreibtisch! Ich muss dann wohl noch einmal eine für mich selbst gestalten 😉

  • Antworten
    Amy
    21. April 2020 at 14:35

    Toll geworden liebe Smilla! Die Stifte sind wirklich meeega! 🙋‍♀️💕

  • Antworten
    Melanie
    21. April 2020 at 22:48

    Wir haben diese Kommode auch und ebenfalls bemalt, finde das Muster ist wunderschön geworden Conny 😍

  • Antworten
    Saskia
    23. April 2020 at 8:00

    Das ist wirklich super geworden und verschönert jedes langweilige Möbelstück! Danke für die tolle Idee ❤️

  • Hinterlasse mir einen Kommentar