2 DIY

für schön gepflegte Hände: reichhaltiger Nagelbalsam

diy nagelhaut creme selber machen

Wer mich kennt, der weiß: ich bin nicht der Typ Frau, die mit perfekt gefeilten und farbig lackierten Nägeln ihren Alltag bestreitet. Nein, ich arbeite gern handwerklich, oft mit Schleifpapier und schwerem Gerät und wühle ausserdem gern im Garten. Ohne Handschuhe! Und trotzdem lege ich Wert auf gepflegte Hände. Dazu gibt es hier auf dem Blog auch schon ein paar Beiträge. Und heute kommt nun mein Rezept für diese pflegende DIY Nagelhaut Creme hinzu. Es geht ganz einfach, versprochen!

diy nagelpflege

Gerade im Frühling und Sommer steht immer eine Menge Gartenarbeit auf dem Plan. Und wer keinen Garten hat, bepflanzt den Balkon oder topft den Zimmerdschungel um. Schwerstarbeit für unsere Hände! Aber auch für die Nägel. Damit beides trotzdem gepflegt aussieht, gönne ich mir abends dann ein kleines Wellness-Programm.

Dazu gehört meine selbstgemachte Handcreme genauso wie die DIY Nagelhaut Creme. So viel Luxus und Pflege müssen sein. Dazu noch ein wenig farbloser Nagellack und die Hände sehen im Nu gepflegt aus. Wenig Aufwand – großer Effekt. So mag ich das!

Zutaten Nagelpflege

DIY Nagelhaut Creme

Ihr braucht:

*Affiliate/Werbelink: erfolgt über diesen Link ein Kauf, erhalte ich vom Anbieter eine Provision. Am Preis ändert sich für Dich nichts.

All die guten Inhaltsstoffe haben natürlich auch eine positive Wirkung:
Das Hagebuttenöl z.B. ist wertvoll für die Regeneration von Haut und Nägeln und wirkt gerade bei eingerissener Nagelhaut wahre Wunder. Der Honig ist ein natürlicher Feuchtigkeitsspender und wirkt zudem antibakteriell, was Entzündungen an der Nagelhaut vorbeugt. Sheabutter, Kokos- und Jojobaöl versorgen die Haut mit wertvollen Nährstoffen und Vitaminen und reichhaltiger Pflege.

diy nagelhaut creme selber machen

und so wird’s gemacht:

Gebt die Sheabutter zusammen mit dem Kokosöl in eine Schüssel und erwärmt sie entweder über einem Wasserbad oder aber (kurz!) in der Mikrowelle.

Sobald die beiden festen Komponenten geschmolzen sind, wird der Honig, das Jojobaöl, sowie das Hagebuttenöl untergerührt.

Fügt nun – wenn gewünscht – etwas ätherisches Duftöl hinzu. Aber Vorsicht: hier ist weniger mehr!

Jetzt solltet Ihr die ölige Masse mit einem Schneebesen oder (besser!) mit einem Handrührgerät kräftig aufschlagen. So lange, bis sie fast abgekühlt ist und eine cremige Konsistenz entstanden ist.

Füllt die DIY Nagelhaut Creme jetzt in sterilisierte oder mit kochendem Wasser ausgepülte trockene Gläser ab . Ist die Creme noch nicht fest genug, könnt Ihr sie für einige Stunden in den Kühlschrank stellen. Danach ist sie fest und streichfähig und bleibt es bei Zimmertemperatur auch dauerhaft.

Die Creme hält sich etwa 4-6 Monate.

Anwendung

Wollt Ihr nun Euren Nägeln und der Nagelhaut etwas Gutes gönnen, so gebt Ihr die DIY Nagelhaut Creme am besten mit einem kleinen Holzspatel auf Eure Fingernägel. Ihr braucht nur ganz wenig! Gründlich einmassieren und einziehen lassen. Da diese Pflege schon sehr reichhaltig ist, kann es etwas dauern, bis sie komplett von Eurer Haut aufgenommen wird.

Macht doch ein kleines Ritual daraus: ich creme mir abends auf dem Sofa immer meine Hände (oft auch die Füsse ein) und pflege mit der DIY Nagelhaut Creme zusätzlich die Nägel. So kurz vor dem Schlafengehen ist das perfekt, die Pflege kann dann über Nacht so richtig schön wirken.

nagelhautbutter
Noch mehr Pflege gewünscht?

Nach einem langen Tag mit viel Gartenarbeit kann ich Euch z.B. für Reinigung und Pflege meine DIY Handwaschpaste nur wärmstens ans Herz legen. Die ist übrigens auch ein tolles Geschenk für jeden Garten-Fan!

Und für streichelzarte Sommerfüße (und Hände!) solltet Ihr auch meinen Fußbalsam mal ausprobieren. Der ist außerdem auch die Geheimwaffe gegen trockene Haut an den Händen, weil er so reichhaltig und angenehm pflegend ist.

Haftungsausschluss:
Bitte beachte: meine Kosmetik Rezepte sind alle von mir entwickelt und selbst erprobt. Trotzdem kann es passieren, dass sie Dir nicht gelingen oder Du z.B. allergisch auf eine der einzelnen Komponenten reagierst. Ich übernehme hierfür keinerlei Haftung
, helfe aber bei Fragen gern weiter.

Und falls Ihr Euch diese DIY Nagelhaut Creme auf Pinterest abspeichern möchtet, hab ich für Euch bereits einen schönen PIN vorbereitet:

diy nagelhaut creme selber machen

Ich bin dann mal wieder im Garten!

Bis bald
Eure Smilla

Dir gefallen meine Beiträge und Du möchtest keinen Post mehr verpassen? Dann folge gern mir auf *Instagram* und *pinterest*. Ich freu mich drüber!

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

2 Kommentare

  • Antworten
    Monica Weinzettl
    15. Mai 2021 at 10:54

    Das klingt ja toll. Danke für den Tipp. Das werde ich mal ausprobieren! Alles Liebe Monica

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      15. Mai 2021 at 12:41

      Oh wie schön, das freut mich sehr!

    Hinterlasse mir einen Kommentar