6 DIY/ Herbst

Natur trifft Gold: edle Windlichter – nicht nur für den Herbst

herbstliche windlichter basteln anleitung

Die Tage werden kürzer und an so manchem dunklen Abend sorgen bei uns jetzt schon wieder eine Menge Kerzen für Gemütlichkeit. Bei Euch auch? Heute zeige ich Euch, wie Ihr ganz einfach Windlichter basteln könnt, die einen Hauch von Gold und Luxus verströmen und dennoch schlicht & zurückhaltend wirken.

diy herbstdeko mit blättern und goldfarbe

Vor einigen Wochen habe ich Euch meine goldige Wanddeko aus Blättern und Bilderrahmen gezeigt. Und Ihr wart davon so sehr begeistert, dass ich nun noch ein paar DIY Windlichter in ähnlichem Stil fabriziert habe. Eigentlich waren die nur für mich gedacht, es sollte gar keine DIY Anleitung daraus werden. Aber da ich auf Instagram so viele Anfragen zu diesen Windlichtern bekam, als sie auf einem Foto mit meinem #montagskaffee zu sehen waren, dachte ich mir: ok, dann gibt’s dazu einen weiteren Blogbeitrag.

Windlicht und kaffeetasse

Windlichter basteln: Gold trifft Natur

Ihr braucht:

*Affiliate/Werbelink: erfolgt über diesen Link ein Kauf, erhalte ich vom Anbieter eine Provision. Am Preis ändert sich für Dich nichts.

Diese edel schimmernden Windlichter sehen nicht nur im Herbst toll aus, sondern machen auch in der Weihnachtsdeko eine wirklich gute Figur. Es müssen nicht immer Sterne sein!

Blätter gold einsprühen

und so wird’s gemacht:

Diese Windlichter zu basteln geht wirklich kinderleicht, aber es braucht ein wenig Vorbereitungszeit.
Als erstes könnt Ihr im Garten oder auf einem schönen Waldspaziergang formschöne Blätter sammeln. Diese werden müssen nun erst einmal gepresst werden. Ihr braucht dafür keine richtige Blumenpresse (obwohl das natürlich auch sehr gut funktioniert), einige Blätter Papier und ein dickes Buch reichen völlig aus.

Die trockenen Blätter werden nun zwischen etwas Papier (am besten geht es mit Löschpapier oder Tonkarton) gelegt, in einem dicken Buch platziert und dieses zusätzlich mit einigen weiteren Büchern beschwert. Wer hätte gedacht, dass sich der alte Weltatlas nochmal als so nützlich erweisen sollte?

Nach einigen Tagen sind die Blätter vollständig durchgetrocknet und platt wie eine Flunder. Genau so soll es sein.

goldene blätter goldlack

aus grün wird gold

Legt die getrockneten Blätter in einen alten Karton, so verpasst Ihr bei Sprühen nicht der gesamten Umgebung einen goldigen Farbton 😉

Sprüht nun die Blätter mit dem Goldspray an, bei Bedarf auch ein zweites Mal. Immer gut trocknen lassen und auch die Rückseite nicht vergessen. Wer schlau ist, nutzt (wenigstens für eine Hand) einen Handschuh, denn man kommt nicht drumherum, die Blätter auch mal festzuhalten.

Klebeband auf Glas anbringen
Blatt aufkleben

Jetzt kommt das doppelseitige Transparent-Klebeband zum Einsatz: schneidet Euch davon ein Stück zurecht und klebt es auf eines Eurer Windlichtgläser. Darauf wird nun vorsichtig ein goldenes Blatt gedrückt. Die Blätter sollen dort nicht vollflächig verklebt werden, sondern dürfen ruhig an den Seiten und vorn und hinten ein wenig abstehen. Nur in der Mitte werden sie fixiert. Das verstärkt den 3-D Effekt und sieht gleich noch eine Spur schöner aus!

Kennt Ihr dieses schmale doppelseitige, transparente Klebeband eigentlich? Ich hab das erst in diesem Jahr für mich entdeckt und bin total begeistert! Nie war es einfacher, etwas unsichtbar und vor allem wieder ablösbar zu befestigen!

windlichter basteln mit goldenen blättern
herbstliches windlicht diy

Natürlich könnt Ihr auch die Heissklebepistole verwenden, aber dieses Klebeband ist viel schneller einsatzbereit und es lässt sich ohne Rückstände und ganz einfach wieder von den Gläsern lösen. Ihr braucht also keine Angst zu haben, dass Eure schönen Windlichtgläser auf ewig mit den Blättern dekoriert bleiben müssen.

Jetzt nur noch eine Kerze ins Glas stellen, anzünden und die gemütliche Stimmung genießen.

mein Tipp: ist der Glasboden nicht ganz eben oder leicht gewölbt, gebt einfach einige Löffel Zucker hinein. Das fällt nicht weiter auf und Euer Teelicht oder Eure Kerze steht gleich viel sicherer.

Auch mit Kindern kann man diese Windlichter basteln, nur beim Ansprühen solltet Ihr sie ein wenig unterstützen. Merkt Euch die Anleitung am besten gleich auf Pinterest:

windlichter basteln mit blättern und gold farbe

Möchtet Ihr noch weitere herbstliche Windlichter basteln, aber sie dürfen gern etwas bunter sein? Dann schaut doch mal auf diese Anleitung von mir.

Ich bin dann mal wieder unterwegs und sammle noch ein paar schöne Blätter….und Kastanien….und Eicheln. Hach, ich liebe den Herbst!

bis bald
Eure Smilla

Dir gefallen meine Beiträge und Du möchtest keinen Post mehr verpassen? Dann folge gern mir auf *Instagram* und *pinterest*. Ich freu mich drüber!

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

6 Kommentare

  • Antworten
    Katrin
    24. Oktober 2021 at 17:30

    Liebe Conny, woher hast du diese wunderschönen Windlichter mit den Glasbläschen her? Die Bastelideen ist ganz zauberhaft! Liebe Grüße von Katrin

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      24. Oktober 2021 at 18:35

      Oh die habe ich bei uns im Gartencenter gefunden. Leider konnte ich sie online nirgends entdecken, sonst hätte ich sie verlinkt.

  • Antworten
    niwibo
    24. Oktober 2021 at 18:05

    Liebe Smilla,
    diese Idee gefällt mir ja noch viel besser als die Bilder.
    Die waren schon toll, aber die Windlichter toppen das Ganze noch.
    So edel schaut das aus.
    Morgen geht es meinem Farm an die Gurgel….
    Lieben Gruß
    Nicole

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      24. Oktober 2021 at 18:36

      Oh liebe Nicole, das freut mich so sehr. Auch wenn Dein Farn jetzt Blätter lassen muss 😆

  • Antworten
    Lena
    26. Oktober 2021 at 0:40

    So so wundervoll liebe Conny! Das muss ich unbedingt nachwerkeln! Während meine Tochter Blätterbilder kleistert, werde ich zum Goldspray greifen (soweit die Theorie :)) Danke dir für den grandiosen Herbst-Glamour-Tipp! Liebe Grüße, Lena

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      26. Oktober 2021 at 6:07

      Oh sehr gerne! Wünsch Euch viel Freude dabei!

    Hinterlasse mir einen Kommentar