0 DIY/ DIYhochdrei

Made by me: Ledertaschen DIY Box

Leder Tasche nähen DIY Box bags and pieces

[Werbung] Heute haben wir einen neuen ‘Gast’ in unserem Blogger-Projekt DIYhochdrei, bei dem ich zusammen mit Amy (Einfallsreich) und Evi (Mrs.Greenhouse) wieder eine tolle Frau/ Unternehmerin vorstellen darf: Bei Vivian Edel von Bags & Pieces bekommt Ihr DIY Boxen, mit denen Ihr eine unglaublich schöne Leder Tasche nähen könnt. Ganz einfach, ganz ohne Nähmaschine, ganz ohne Vorkenntnisse!

DIYhochdrei – was ist das eigentlich?

Mit DIYhochdrei haben EviAmy und ich eine Plattform gegründet, auf der wir kreative Menschen vorstellen möchten, die Ihre besonderen Talente zum Beruf gemacht haben. Wir besuchen Werkstätten, in denen ganz unterschiedliche Dinge entstehen, stellen Euch diese Firmen und die Menschen dahinter vor und probieren uns einen Tag lang selbst aus und produzieren mit. Die Berichte zeigen wir Euch dann auf Instagram und natürlich ganz ausführlich hier auf unseren Blogs. Ein Projekt, drei Bloggerinnen, drei unterschiedliche Sichtweisen. Hört sich das spannend für Euch an? Dann freuen wir uns, wenn Ihr uns bei unserem Projekt folgt. Meine Berichte zu unseren bisherigen Besuchen findet Ihr HIER. Jetzt geht’s aber endlich los mit unserem heutigen Gast!

leder tasche nähen

Bereits seit Ihrer Jugendzeit begeistert sich die sympathische Vivian für hochwertiges Design und schöne Handtaschen. Die Idee, DIY Boxen anzubieten, mit denen sich jeder seine eigene, hochwertige Leder Tasche nähen kann, kam ihr vor einigen Jahren. Das Sortiment wird ständig erweitert und für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Wer ein wenig mehr über Vivian und ihre Leidenschaft erfahren will: weiter unten hat sie uns ein paar Fragen beantwortet.

Aber nun zu meinen Erfahrungen mit der DIY Box….eines vorab: es ist wirklich auch für ungeübte Bastler*innen geeignet. Vivian hat an alles gedacht!

Eine Leder Tasche nähen: die Auswahl

Wer durch Vivians Bags & Pieces Shop stöbert, dem wird schnell klar: mal eben in 5 Minuten eine Auswahl treffen ist nur schwer möglich. So viele Variationen, Lederfarben, Accessoires…..

Ihr könnt zwischen verschiedenen Taschentypen wählen, auch Reiseaccessoires und Brillenetuis gehören zum Sortiment.

Das hochwertige Leder für die Taschen bezieht Vivian übrigens aus Italien. Hier könnt Ihr genaueres über Herkunft, Qualität und Nachhaltigkeit des Leders nachlesen. Es gibt viele wunderschöne Lederfarben zur Auswahl, in Glattleder oder auch strukturiert. Jedes Teil kann mit einem geprägten Monogram oder einem kleinen Text individualisiert werden. Außerdem stehen verschiedene Tragevarianten für die Taschen zur Option: eine Kette oder vielleicht doch lieber ein bunter Statement-Strap? Euer Geschmack entscheidet!

DIY Box Bags and Pieces

Ich brauche wohl nicht zu erwähnen, dass ich Stunden für die Auswahl der einzelnen Komponenten gebraucht habe…..ich tu mich mit sowas immer schwer! Soooo viele schöne Möglichkeiten!

Meine DIY Box wurde dann ganz fix geliefert: Alle Materialien, die man braucht kommen in einer hochwertigen Schubladen-Box. Diese kann später auch als Aufbewahrung für die Tasche (.z.B. im Kleiderschrank) dienen.

Ich habe mich für die kleine Pochette mit passendem Brillenetui entschieden. Die Pouchette kann man wahlweise an einer Handschlaufe oder mit einem zusätzlichen Statement Strap oder einer Kette auch über die Schulter hängen. Genau so etwas hatte ich schon lange gesucht!

So viele schöne Lederfarben. Ich bin ganz hingerissen von ‘pastel mint’, habe mich dann aber aus praktischen Gründen für das schlichtere ‘light grey’ entschieden. In strukturiertem Leder und mit und mit einem farbigen Statement Strap.

brillenetui nähen bags & pieces

Los geht’s!

Eine Leder Tasche nähen ohne Vorkenntnisse oder Nähmaschine, wie soll das bitte gehen? Das war mein erster Gedanke…..Eurer wahrscheinlich auch.

Aber ich kann Euch versichern: Vivian hat an alles gedacht und bei Bags & Pieces findet Ihr für jede Tasche und jede Technik Schritt-für-Schritt Anleitungen bis ins kleinste Detail. Viele Dinge sind auch zusätzlich noch einmal per Video erklärt. Das war mir wirklich eine große Hilfe!

Ein bisschen Respekt hatte ich vor dem Projekt dennoch und deshalb bin ich mit dem Brillenetui gestartet. Ich dachte mir, wenn das schief geht, hab ich wenigstens nur ein kleines Teil versaut 😆. Aber die Sorge war ganz umsonst! Trotzdem war es gut, um ein Gefühl für das Material zu bekommen.

Ich werde Euch jetzt hier keine Schritt-für-Schritt Anleitung zeigen, denn das hat Vivian ja schon auf so gut verständliche Weise getan. Klickt Euch unbedingt mal zu ihren Anleitungen und Videos rüber. Ihr könnt dort schon vorab sehen, dass die Taschenherstellung mit den DIY Boxen wirklich kein Hexenwerk ist.

brillenetui nähen bags & pieces

Abenteuer Brillenetui

Damit mein Brillenetui nicht etwa langweilig aussieht, habe ich mich für einen geprägten Text in Silber entschieden: ‘and so the adventure begins’ . Passt einfach perfekt zu mir! Es gibt aber auch noch andere Möglichkeiten und Farben, da ist für jeden etwas dabei. Ihr bekommt dann Euer Lederstück fertig geprägt und zugeschnitten geliefert.

Das zugeschnittene Brillenetui besteht tatsächlich nur aus 2 Teilen: 1 Stück aus Leder, das andere aus Futterstoff. Diese beiden Teile werden nun durch den Lederkleber miteinander verbunden. Danach wird das Ganze zusammen geklappt und rundherum mit einer Sattlernaht zusammen genäht. Die Nählöcher sind bereits vorgestanzt, Ihr könnt die Teile also wirklich von Hand nähen. Und natürlich gibt es auch eine Anleitung, sowie ein Video, in dem die haltbare Sattlernaht und das Kleben des Leders ausführlich erklärt wird. Es kann also nichts schief gehen!

brillenetui aus leder nähen

Danach werden die Lederränder noch mit einem Base Coat und anschließend mit der Lederfarbe behandelt. Das gibt dem Ganzen einen wirklich professionellen Look.

Mal ehrlich: mein Brillenetui war in nicht einmal 1 Stunde fertig gestellt! Hättet Ihr das gedacht?

material diy box bags & pieces
Die Pouchette

Danach hab ich mich gleich an meinen ‘Angstgegner’ gesetzt und sofort die Pochette Tasche genäht. Natürlich ist es aufwändiger, eine Leder Tasche zu nähen, als ein Brillenetui, aber im Prinzip erfolgt das Ganze in genau den gleichen Schritten.

Auch hier könnt Ihr vorab im Shop Eure Tasche individualisieren: z.B. mit einem Monogram. Oder Ihr macht es wie ich und probiert die sogenannte Trapunto Technik aus, bei der Ihr Buchstaben oder Zeichen selbst auf das Leder prägen könnt. Und klar: auch dafür gibt es das Material bei Bags & Pieces und auch die Anleitung.

leder tasche nähen trapunto
diy box pouchette

Wenn man eine Leder Tasche nähen will, kommen noch einige Schritte mehr hinzu, als bei dem kleinen Brillenetui, z.B. um die Aufhängungsringe anzubringen etc. Ich habe mich einfach ganz genau an die Anleitungen gehalten und was soll ich sagen: es hat funktioniert! Ich bin nun stolze Besitzerin einer Leder Tasche made by me!

Extrem hilfreich finde ich, dass die DIY Boxen alles enthalten, was man so braucht: auch die Nadeln, Pinsel und der Roller zum Aufbringen der Lederfarbe sind bereits dabei. Zusätzlich kann man noch weitere Helferlein bestellen. Mir hat z.B. der Nähkloben sehr geholfen, in dem man die Taschenteile einspannen kann und so die Naht viel komfortabler vor sich hat.

pouchette bags & pieces
pouchette leder tasche nähen

Meine Pochette kann ich nun entweder ganz praktisch mit der Schlaufe am Handgelenk tragen oder sie mir mit dem individuell ausgewählten Statement Strap umhängen, wenn ich die Hände frei haben möchte. Sie bietet genug Platz für Geldbörse, Handy und Autoschlüssel….mehr brauche ich meistens nicht.

Auf meine Pochette und auch auf das Brillenetui bin ich tatsächlich ein klein wenig stolz…..ich verspreche Euch: Ihr könnt das auch!
Und Ihr habt hinterher eine individuelle und wirklich hochwertige Tasche in den Händen, die Euch ganz sicher viele viele Jahre begleiten wird.

leder tasche nähen
Tasche und Brillenetui

Natürlich habe ich auch diesmal nicht allein getestet, sondern meine ‘Sisters in Crime’ waren ebenso fleissig: schaut also unbedingt mal bei Amy und Evi vorbei, sie haben andere Modelle genäht, eines schöner als das andere! Und falls Ihr dabei gleich verliebt: so eine DIY Box ist doch auch eine ganz hochwertige Geschenkidee für Euch selbst, die Freundin oder auch Eure Schwester…..und wenn Ihr gemeinsam Eure Leder Taschen näht, macht es doppelt Spaß!

mein Tipp: Mit dem Code diyhochdrei habt Ihr bis zum 8.10.21 die Möglichkeit, einen individuell geprägten Schlüsselanhänger zu Eurer Bestellung bei Bags & Pieces kostenlos dazu zu bekommen! (Gilt ab einem Bestellwert von € 50)

Danke liebe Vivian für die wunderbare Möglichkeit, Deine DIY Boxen zu testen…..jetzt bin ich infiziert: ich suche quasi schon das nächste Modell aus!😊

***

DIYhochdrei fragt und Vivian antwortet:
Vivian Edel Bags & Pieces
📷Gregor Enns
  1. Wie ist die Geschäftsidee für die DIY Taschenkits entstanden? 

Detailliert: https://bagsandpieces.co/story/ / Kurz: Ich hab schon immer gerne DIY’s gemacht und gebastelt, auch seit ein paar Jahren genäht, und wir kreativen kennen das sicher alle: Wenn uns was fertiges gefällt fragen wir uns: „Kann ich das nicht auch selbst besser/günstiger/individueller?“. Ich hab tolle Luxushandtaschenlabels schon immer bewundert, wollte auch gern immer eine, hab mir aber erst vor ein paar Jahren eine gegönnt und hab die dann angeschaut und dachte so: ok eigentlich jetzt kein Masterpiece was die Konstruktion angeht, das bekomm ich auch hin. 6 Monate tüfteln später musste ich anerkennend zugeben, dass es so leicht nicht ist, man braucht Werkzeuge, das richtige Leder, die richtigen Metallteile, Verstärkung, Futter, etc. à alles teuer und schwer zu bekommen für den Endverbraucher, bzw. oft unmöglich. Trotzdem war das Gefühl, als ich das erste Stück, was so ähnlich wie eine Tasche aussah, in den Händen hielt unbeschreiblich. So stolz und happy, das wollte ich auch anderen ermöglichen. Und mit unseren Boxen kann das wirklich jeder, denn das Material ist bereits fertig zugeschnitten und die Löcher für die Naht sind vorgestanzt.

  1. Wer oder was inspiriert Dich? 

Bei den Taschendesigns schaue ich vorallem auf die großen Luxuslederwaren und High Fashion Marken. Was mir aber wichtig ist: Nicht auf Trends setzen, sondern eher auf zeitlose und funktionale Klassiker, die auch noch in 5 Jahren zu jeder Garderobe passen und im Alltag praktisch genutzt werden können. Trends sind toll als Inspiration, für Personalisierungsoptionen, Farben, aber das Design selbst muss funktional und zeitlos sein, klare Linien, wenig Schnickschnack, jede unserer Taschen hat mehrere Nutzungsmöglichkeiten und ist ein Allroundtalent. 

DIY Box Bags and Pieces
  1. Was ist Dir bei den genutzten Materialien besonders wichtig?

Qualität und Langlebigkeit. Ich weiß, Leder ist in Bezug auf Nachhaltigkeit in kontrovers diskutiertes Thema. Ich habe dazu einen detaillierten Blogbeitrag: https://bagsandpieces.co/lederherkunft/ und auch eine persönliche Meinung dazu in Worte gefasst: https://bagsandpieces.co/nachhaltigkeit/ / In a nutshell: Kunstleder ist nichts anderes als PLASTIK, wird in den allermeisten Fällen aus Rohöl hergestellt (fossiler Rohstoff), der Wasserverbrauch ist meist höher als bei der Gerbung von Echtleder, und der allerwichtiste Punkt: Es ist nicht langlebig. Es gibt qualitativ gute Kunstleder, aber selbst die können nicht mit Echtleder mithalten. Echtleder kann man reparieren, pflegen und aufbereiten, wenn man seine Accessoires gut behandelt, können die Generationen überdauern. Wir bei BAGS & PIECES finden: Lieber einmal etwas hochwertiges kaufen und wertschätzen und auch so behandeln, wie jedes Jahr ein neues Teil aus weniger wertigem Material. Was mir noch wichtig ist: Transparenz. Deshalb gibt es auf unserer Seite einige Blogbeiträge wo ich erkläre warum Chromgerbung statt pflanzliche Gerbung, was unsere ausgewählte Gerberei macht, um möglichst nachhaltig zu gerben, woher die Tierhäute kommen, etc.

 4. Was genau liebst Du an Deinem Job, was macht Dich glücklich? 

Alles außer Buchhaltung 😃😃😃😃 Vor allem natürlich neue Ideen und Designs zu entwickeln und die Materialien dafür zu sourcen – und mich darüber mit euch allen auf Instagram austauschen – ich hätte niemals gedacht, dass mir das SO VIEL Spaß macht, am Anfang musste ich mich echt zwingen, aber jetzt ist es das wirklich beste. Es fühlt sich zu keinem Punkt so an, als würde ich hier irgendwas alleine machen und es ist so toll wie die Community mitfiebert. Aber um ehrlich zu sein: Ich mag es auch neue Marketinstrategien zu entwickeln, Wachstumspläne zu schmieden, selbst die Finanzplanungen machen mir Spaß. Das Gefühl, selbst bestimmen zu können, welcher Weg eingeschlagen wird, ist einfach das Beste und ich würde es niemals wieder eintauschen

5. Wie sieht für Dich der perfekte Arbeitstag aus?

Es gibt keinen Alltag und deshalb auch keinen perfekten Tag. Die Vielfalt machts 😊 Jeder Tag ist anders, ich plane in der Woche vorher die To Dos für die nächste Woche und freue mich dann immer schon mega drauf. Montag ist tatsächlich mein Lieblingstag 😃 Aber ein klassischer Tag hat meistens diverse Emails, kurzes Update mit meinem Team in Hochspeyer, Instagram und dann immer ein Fokusthema, an dem ich in dem Moment arbeite. 

***

leder tasche nähen

Na? Habt Ihr jetzt Blut geleckt? Dann freut Euch auf ganz viele weitere Projekte bei DIYhochdrei, denn wir waren endlich auch mal wieder offline unterwegs und haben gemeinsam eine kreative Werkstatt besucht……unsere Berichte folgen bald!

bis bald
Eure Smilla

Dir gefallen meine Beiträge und Du möchtest keinen Post mehr verpassen? Dann folge gern mir auf *Instagram* und *pinterest*. Ich freu mich drüber!

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Keine Kommentare

Hinterlasse mir einen Kommentar