30 Allgemein/ Deko/ DIY/ Garten+Natur

Blumentreppe und ein Mini-DIY

 als Erstes möchte ich mich für Eure lieben Kommentare zu meinem gestrigen FlowerFriday Post bedanken, sie haben mich sehr berührt!

und ich habe gesehen, dass ein paar Leser dazugekommen sind!
Herzlich Willkommen, ich freu mich, dass Ihr da seid!
Einen ganz lieben Dank an *Birgit* für die tolle Blogvorstellung, der ich sicherlich den einen oder anderen neuen Leser zu verdanken hab!

und nun schon wieder ein Blumenpost…..mögt Ihr meine Flowerpower-Bilder überhaupt noch sehen??

Ihr habt schon ja einiges von meiner Schattenterrasse zu sehen bekommen, nun ist mal die Sonnenseite dran.

Dort haben wir aus altem Restholz vor einigen Jahren eine Blumentreppe zusammen gezimmert….shabby eben.

Dieses Jahr hatte ich Lust auf neue Töpfe und hab ein wenig gepinselt:

gebraucht habe ich dafür:
einfache Tontöpfe für kleines Geld aus dem Baumarkt
Acylfarbe und Pinsel
Malerkrepp zum Abkleben
selbstgebastelte Schablone
für die Sterne habe ich mir eine Vorlage aus dem Internet auf  Klebefolie für Etiketten ausgedruckt (gibt es bei uns im Schreibwarenladen in DIN A4 Blättern zu kaufen) und mit dem Cutter ausgeschnitten.
Töpfe weiss anpinseln, gut trocknen lassen und dann die Sternschablonen aufkleben.
Zusätzlich noch mit Malerkrepp dort abkleben, wo keine neue Farbe hinsoll.
Wer das nicht so stümperhaft wie ich macht, hat dann vielleicht auch die Sterne alle auf einer Höhe…;))
Also die zweite Farbe draufgepinselt, Klebekram wieder abgezogen, fast fertig!
Ich habe nun noch zusätzlich (innen und aussen) mit Klarlack lackiert , um die Töpfe vor der Feuchtigkeit besser zu schützen.

Dann nur noch das Ganze bepflanzen…..und? sieht doch ganz gut aus oder?

ich liebe Hornveilchen und finde, sie passen farblich auch wunderbar in die neuen Töpfe

und für alle, die bei meinem gestrigen Friday Flowerday so erstaunt waren, dass mein Tränendes Herz tatsächlich schon blüht:
hier die Pflanze in voller Pracht….und heute ganz ohne trübe Gedanken ;))

Ich wünsch Euch allen einen wunderschönen Tag!

Eure 

Smilla

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

30 Kommentare

  • Antworten
    Tina/Bellazitronella
    12. April 2014 at 14:20

    Hallo liebe Smilla,
    deine Shabby Treppe sieht super aus und die Töpfe sind dir auch gelungen.
    Ein tolles Arrangement !!!!!!
    🙂

    HAPPY WEEKEND 🙂

    Deine Tina

  • Antworten
    Claudia B.
    12. April 2014 at 15:15

    Hallo liebe Smilla!
    Deine Blumentreppe ist sehr schön und dein DIY werde ich mir merken! Wunderschön sehen die Töpfe aus!
    Liebe Grüße
    Claudia

  • Antworten
    Nicole B.
    12. April 2014 at 15:18

    Die Töpfe Sehen schön aus, und wenn die Sterne nicht in einer Höhe sind? Na und, ist ja Handmade by Smilla…..eben einzigartig.
    Gefällt mit sehr, liebe Grüße
    Nicole

  • Antworten
    Lolás Welt
    12. April 2014 at 16:09

    Liebe Smilla,
    die Blumentreppe gefällt mir wahnsinnig gut und auch deine neuen Blumentöpfe auch!

    Liebe Grüße,
    Lolá

  • Antworten
    Liebhaberstücke
    12. April 2014 at 17:24

    Liebe Smilla,

    das ist ja eine traumhafte Blumenpracht. Deine selbst bepinselten Sternchentöpfe finde ich wunderschön!

    LG,
    Susanne

  • Antworten
    Fines-Cottage
    12. April 2014 at 18:44

    liebe smilla,die blumentreppe ist der hammer! total schön mit deinen herrlich bemalten töpfen.ich wünsche direin schönes wochenende,liebste grüße renate

  • Antworten
    Ein Dekoherzal in den Bergen
    12. April 2014 at 19:23

    ahhhh des gfreit miiiii…… das DU di gfreist….
    de TREPPE is der HIT,,,,,,
    und de BLUMAL drauf….haaaaachhhh einfach FRÜHLING pur
    und de SELBER gmalten ÜBERTÖPF
    SAN jaaaaaa wieder volleeeee scheeen:::
    I GFREI mi scho auf dein nächsten POST…
    druck DI bis bald de BIRGIT

  • Antworten
    Wohnakzent
    12. April 2014 at 19:52

    Liebe Smilla,
    das freut mich aber sehr, das heute keine trüben Gedanken
    dabei sind :-)).Deine Blumentreppe finde ich klasse, gerade
    auch weil sie aus altem Holz selbstgebaut ist, das macht sie
    zu etwas besonderem.Die selbstbemalten Tontöpfe sind genial
    und passen gut zu den anderen Töpfen auf der Treppe.Das Nest
    mit dem Ei gefällt mir auch sehr.
    Liebe Grüße
    Christina (heute auch ohne trübe Gedanken 😉

  • Antworten
    cara mia
    12. April 2014 at 21:16

    Liebe Smilla,
    die Sonnenseite sieht auch super aus und das DIY MUSS ich unbedingt nachmachen! Du hast aus so ollen Terrakottatöpfen echte Lieblingsstücke gemacht! Ich liebe Sterne und mit den Veilchen bepflanzt sehen die Töpfe klasse aus. Danke für die Idee!

    Liebste Grüße und einen schönen (hoffentlich sonnigen) Sonntag!
    Alina♥

  • Antworten
    Sterndal
    12. April 2014 at 22:20

    Hallo liebe Smilla,
    deine Blumentreppe ist ein absoluter Traum und die Sternentoepfe sind soooo wunderschoen.
    Die wuerd ich sofort und gleich und auf der Stelle nachpinseln.
    Die Hornveilchen machen sich ganz prima darin.
    Dass dein traenendes Herz sooo gross ist dachte ich gar nicht, boah eine Riesenpflanze und so
    wunderschoen am Bluehen. Da freue ich mich fuer dich… 😉
    Ganz ganz liebe Gruesse und bis ganz bald,
    Brigitte

  • Antworten
    Barbara Bruckbauer
    13. April 2014 at 5:23

    Liebste Smilla,
    Dein Blog is super, die Ideen, die Bilder, die Texte, da fühl ich mich wohl.
    Mich wirst du so schnell nimma los.
    Hab einen feinen erholsamen Sonntag
    Bis bald
    Barbara

  • Antworten
    Nadja
    13. April 2014 at 5:55

    Liebe Smilla
    Über deinen Eintrag und deinen lieben Kommentar habe ich mich riesig gefreut. Klasse das wir "uns gefunden" haben. Dein Blog gefällt mir sehr und zum tränenden Herz muss ich sagen, ich mag sie auch sehr ;-). Dieses Jahr ist es ein weisses auf Balkonien und im Garten, ein "rotes". Ich freue mich auf den Dienstag ;-).
    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    Nadja

  • Antworten
    Heike
    13. April 2014 at 5:58

    Guten Morgen liebe Smilla, so toll ist deine Treppe.
    Ich habe mir so eine auch mal gemacht und habe dazu die Leiter vom Hochbett (als es aus dem Kinderzimmer rausgeflogen ist) umgebaut. In Holland habe ich solche Treppen oft vor den Haustüren gesehen und das gefiel mir so.
    Diese Woche habe ich mir Betoneier nach deiner Anleitung gemacht. Habe dich verlinkt, hoffe, das geht in Ordung.
    GLG Heike

  • Antworten
    Astrid Ka
    13. April 2014 at 6:16

    Schön ist es bei dir!
    Herzlichst
    Astrid

  • Antworten
    HomeLove
    13. April 2014 at 7:19

    Hallo Smilla !
    Die Blumentreppe sieht wunderschön aus !
    LG, Anja

  • Antworten
    Nordhem
    13. April 2014 at 15:40

    You do it again and again! Your blog is fantastic and I wish I had half of your creativity! I saw your pic of the book and that made me happy of course! =) Kram!!

  • Antworten
    Teacup-In-The-Garden
    14. April 2014 at 3:48

    Die Blumentreppe ist toll geworden! Falls du noch Balken übrig hast: hier gibt es noch ein Plätzlich für eine solche Treppe 🙂
    Liebe Grüße,
    Markus

  • Antworten
    Kerstins Kreativtüdelüt
    14. April 2014 at 13:04

    Hej Smilla!
    Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar bei mir und schon melde ich mich zurück bei DIR :O)
    Deine Blumentreppe ist soooo schön und die Töpfe sind doch toll geworden! Wer will schon immer perfekt!!!!
    Das sind Töpfe alla Smilla! Einzelstücke die nicht jeder hat!!!! Die drei weißen Dosen mit den Zinkherzen finde ich aber auch total schön :O) Süß mit den Bellis drin :O)

    Hab noch eine schöne Restwoche und bis bald ….
    Liebste Grüße
    Kerstin

  • Antworten
    Rosamine
    14. April 2014 at 14:22

    Hallo Smilla,

    Ich habe dich und deinen hübschen Blog gerade erst gefunden und bin ganz begeistert davon. Sehr gerne bleibe ich auch gleich hier und komme auch gerne wieder. Deine Blumentreppe ist einfach traumhaft schön geworden. Ich habe auch eine ähnliche Treppe, aber bei mir ist es in diesem Jahr anstatt eine Blumentreppe eine Kräutertreppe:-)

    Sei ganz lieb gegrüsst von
    Rosamine

  • Antworten
    Rostrose
    14. April 2014 at 16:29

    Liebe Smilla,
    auch ich bin übers Dekoherzal zu dir gekommen und ganz begeistert von deiner Blumentreppe – die ist der Hammer! – und von den schönen, selbst gestalteten Töpfen! Ich finde, die sehen gerade deshalb so gut aus, weil die Sterne NICHT auf einer Höhe sind (wirkt viel natürlicher!) :o)
    Ganz liebe Rostrosengrüße und eine schöne Osterwoche,
    Traude

    (⁀‵⁀,) ✿
    .`⋎´✿✿¸.•°
    ✿¸.

  • Antworten
    Vera | Nicest Things
    14. April 2014 at 16:56

    Liebe Smilla,

    immer her mit der FlowerPower! Die Sterntöpfe sind ja hübsch geworden. Beim ersten Bild dachte ich gleich "Oh, wo hat sie die denn her?" weil ich dachte, das DIY würde sich auf die Blumentreppe beziehen. Tja, da heißt's dann wohl, selber fleißig werden!

    Hehe, genau den Verdacht hatte ich beim Männchen ja auch und hab ihn gleich zur Rede gestellt. Aber angeblich hat er die Spice Girls aus "nostalgischen Gründen" gehört. Angeblich… 😉 Grüße sind ausgerichtet, mit vielem Dank zurück! Und von mir auch ein liebes Grüßle!

    Vera

  • Antworten
    Anonym
    16. April 2014 at 2:58

    Great information. Lucky me I found your
    website by accident (stumbleupon). I have book marked it for later!

    my web blog :: vermont seo company, http://www.showevent24.com,

  • Antworten
    Lieblingsplatz
    16. April 2014 at 19:13

    smilla, du hast mich gerade auf eine idee bebracht den ollen terracotta-topf im SZ in weiß zu pinseln…. farbe habe ich gerade sogar da!
    :)) glg tine

  • Antworten
    Kerstin B.
    17. April 2014 at 11:29

    Liebe Smilla! Danke für die tolle Idee! Ich habe nämlich einen riesigen Terracottatopf der mir nicht mehr gefällt! Das wäre eine super Idee… und so wenig Aufwand! Toll! Werde ich ausprobieren! Liebste Grüße Kerstin

  • Antworten
    the purple frog
    24. April 2014 at 5:15

    coole töpfe! das merke ich mir für eigene projekte – sterne sind zwar nicht so meins, aber das kann man ja mit allen formen machen. danke fürs teilen und lieben gruß.

  • Antworten
    HELLO MiME!
    2. Mai 2014 at 9:41

    Wunderschön!!! Das sieht so traumhaft aus! Die Farben, das Material, das Holz… Einfach ganz großartig! Erinnert einen direkt ein bisschen an Urlaub in den Hamptons. 😉

  • Antworten
    vonKarin
    2. Mai 2014 at 20:21

    Was für eine wunderbare Blumentreppe! Die Töpfe sind der absolute Hingucker – die mit Sternen und auch die Dosen und und und .. selbst ohne Blüten könnte sich das Ganze sehen lassen. Super! LG vonKarin

  • Antworten
    Jürgen
    19. November 2015 at 21:38

    Wow wirklich gelungen. Gefällt mir gut 🙂

  • Hinterlasse mir einen Kommentar