44 Allgemein/ Deko/ Friday Flowerday/ Wohnen

ein Hauch von Frühling im Schlafzimmer

schon klar, es ist noch Winter….
…..den mag ich auch….auf Schnee warte ich immer noch sehnsüchtig….
…unser „neuer“ Sohn aus Gran Canaria übrigens ebenso!

Vielen Dank für die vielen Reaktionen auf meinen letzten Post! 
Unser Austauschschüler ist nun seit 6 Tagen bei uns und alles läuft sehr gut! 
Vermutlich werden wir ihn nach den drei Monaten gar nicht wieder gehen lassen wollen
….wie erklär ich das bloss seiner Mutter???

Nun aber zum Titelthema zurück:
auch wenn ich den Winter mag, so brauche ich doch in dieser Jahreszeit ein wenig Blühendes….
und das nicht nur im Wohnzimmer.
Meine *Freitagsblumen* stehen heute in unserem Schlafzimmer….hier dekoriere ich nicht ständig mit Blüten, aber ab und an wird auch dieser Raum mit ein paar Blumen verschönert.

Heute sind es weisse Anemonen, die ich auf schlichte, blaue Glasflaschen verteilt habe.
Die Flaschen sind übrigens einfach nur Mineralwasserflaschen.

Die Blumenfrau auf dem Markt gab mir zwei Tipps:
1. die Anemonen sollten nur in wenig Wasser stehen (ok, das kennt man ja schon von Tulpen)
2. in das Wasser sollte man einen Tropfen Spüli (!) hineingeben. Das soll die Schleimbildung durch die Stiele verhindern und gleichzeitig gewährleisten, dass die Blumen, das Wasser gut aufnehmen können und somit länger halten.
Das war mir neu und ich habe das natürlich gleich beherzigt.
Mal sehen, ob es etwas bewirkt!

Heute also bei mir Anemonen in blauen Glasflaschen an Spülwasser ;-))

und was steht bei Euch so in der Vase?

Ich wünsch Euch einen wunderbaren, klirrend kalten Freitag!
Eure
Smilla







Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

44 Kommentare

  • Antworten
    Places to Hangout in Gurgaon
    23. Januar 2015 at 5:59

    Amazing blog and very interesting stuff you got here! I definitely learned a lot from reading through some of your earlier posts as well and decided to drop a comment on this one!

  • Antworten
    ak-ut
    23. Januar 2015 at 6:03

    total schön! und die idee mit dem spülmittel probiere ich auch mal aus 🙂
    lg anja

  • Antworten
    Armida Darja
    23. Januar 2015 at 6:04

    Die Blümchen sind wunderschön und auch das Schlafzimmer ist ein Traum
    Ich wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende
    Liebe Grüße
    Armida

  • Antworten
    Tonkabohne Sabine
    23. Januar 2015 at 6:23

    Liebe Smilla,
    Was für schöne Bilder, die Anemonen sind wunderschön.
    Tolle Blumendeko 🙂
    Na da ist Dir sicherlich ein Stein vom Herzen gefallen, das die Chemie bei Deinem neuen Kind passt…
    Viel Spaß,
    Sabine

  • Antworten
    tatjana
    23. Januar 2015 at 6:25

    Liebe Smilla,
    toll schauen die Anemonen in den süßen Glasflaschen aus.
    Schön, dass es mit dem Austauschschüler so gut läuft viel Glück weiterhin und eine schöne Zeit, also umsonst die ganze Aufregung vorher gell ;-).
    Alles Liebe von Tatjana

  • Antworten
    Lady Stil
    23. Januar 2015 at 6:54

    Guten Morgen Smilla!
    Das Bild auf Leinwand wollte ich auch immer mal machen! Toll sieht das aus!
    Mit Zeitung als Hintergrund, cool! Der Farbverlauf gefällt mir auch richtig gut! Note 1, setzen ;-))))
    Schön, dass es mit Eurem Austauschschüler so gut klappt.

    Liebe Grüße,
    Moni

  • Antworten
    Heike
    23. Januar 2015 at 7:05

    Guten Morgen,
    so schön, so zart.
    Und danke das du die Tipps an uns weitergegeben hast. kanne ich auch noch nicht mit dem Spüli.
    LG Heike

  • Antworten
    Barbara Gröger
    23. Januar 2015 at 7:09

    Liebe Smilla,
    sooo schön. Danke für den Tipp mit dem Spüli, hätte jetzt gedacht, dass so etwas schadet…gilt das auch für die Tulpen? oder nur für die Anemonen?
    ich grüsse dich ganz fein
    Barbara

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      23. Januar 2015 at 8:59

      Hallo Barbara,
      ich glaub, das gilt nur für Anemonen, weil die soviel Schleim absondern….aber ich frag nochmal nach.

  • Antworten
    Anastasia Fedorova
    23. Januar 2015 at 7:35

    Very beautiful flowers! I love your idea to put them in blue bottles. All the pictures look great! 🙂

  • Antworten
    Liebhaberstücke
    23. Januar 2015 at 7:39

    Liebe Smilla,
    er ist also endlich da – Euer neuer "Sohn". Ich wünsch Euch eine
    wundervolle Zeit mit ihm und ich glaube, am Wochenende solls ja
    schneien.
    Deine Schlafzimmerdeko schaut sehr schön aus.
    LG Christiane

  • Antworten
    HIMMELSSTÜCK
    23. Januar 2015 at 7:44

    Ganz wunderbar gemütlich sieht es bei euch aus. Hab ein schönes Wochenende! LG, Rahel

  • Antworten
    Sophinies
    23. Januar 2015 at 8:00

    Gefällt mir sehr gut . Und weiße Blumen passen doch gut in den Winter … mit einem Hauch von Frühling 😉
    Liebe Grüße
    Antje

  • Antworten
    Sarah Hideaway
    23. Januar 2015 at 8:03

    Guten Morgen,
    wunderschön, als wollten sie einen Kompromiss finden zwischen Frühlingssehnsucht und der klirrend kalten Winterwelt. Spüli? Man lernt nie aus…
    Ein schönes Wochenende!
    Sarah

  • Antworten
    Posseliesje
    23. Januar 2015 at 8:37

    Schöööön!
    LG, Kerstin M.

  • Antworten
    siebenVORsieben
    23. Januar 2015 at 8:58

    Deine Anemonen in den Glasflaschen gefallen mir gut.
    Und nein, ICH wusste das nicht mit den Tulpen. Im Gegenteil, bisher gab ich ihnen immer viel
    Wasser, weil so viel brauchen.
    Ich wünsche dir weiterhin viel Freude mit dem Austauschschüler.
    Herzliche Grüße
    Jutta

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      23. Januar 2015 at 9:01

      Liebe Jutta,
      ja Tulpen brauchen viel Wasser….gibt man aber viel in die Vase, blühen sie zu schnell auf….lieber nur ein/zwei Finger breit und öfter mal nachfüllen….dann hat man viel länger was von ihnen!

  • Antworten
    Eclectic Hamilton
    23. Januar 2015 at 9:45

    Tolle besonder Blumen und natürlich wieder wundervoll arrangiert!
    I love it!

    Greetings & Love & a wonderful weekend
    Ines

  • Antworten
    creativLIVE
    23. Januar 2015 at 11:02

    Hallo Smilla,
    sieht sooooooooooo schön aus….deine Flaschenparade mit den Anemonen! Zufällig habe ich es gerade richtig gemacht mit meinen Tulpen und dem Wasser. Mehr aus Zufall….bei uns werden manchmal Gefäße auf dem Tisch umgeworfen und damit, falls das passiert, nicht zu viel Wasser ausläuft fülle ich die Vase nicht so voll! Aber nun weiß ich auch, dass es Sinn macht.
    Danke für den Tipp.
    LG Astrid

  • Antworten
    Wünsch dir was
    23. Januar 2015 at 11:34

    Hallo 🙂
    bei mir in der Vase steht ein kleiner Strauß weißer Rosen…deine Anemonen sehen sehr schön aus. Das Bild am Bett gefällt mir sehr: you make me happy when skies are grey…hmmmmmmmmmmmm ♥ schön!

  • Antworten
    Deko Traum
    23. Januar 2015 at 11:45

    Hallo Smilla,

    die blau-weiß Kombination Deiner Blumen gefällt mir sehr gut und ich bin gespannt ob das mit dem Spüli was bringt!
    Deinem Gast-Sohn wünsche ich, dass er noch ein bisschen was vom mitkriegt vom mitteleuropäischen Winter – mir wäre es ja lieber, wenn es schon so schön und warm wäre wie in seiner Heimat 🙂
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße
    Ingrid

  • Antworten
    Andrea Karminrot
    23. Januar 2015 at 12:55

    Das ist ja mal ein Tipp!
    Ich bin gespannt ob der funktioniert.
    Ich mag Anemonen. Es gibt da auch so viele wunderschöne Farben.

    Liebe Grüße
    Andrea

  • Antworten
    Schneckenhaus
    23. Januar 2015 at 13:10

    Liebe Smilla!
    Deine Anemonen sehen so klasse aus in den Flaschen und passen perfekt in dein Schlafzimmer.
    Schön, dass sich Euer Gastsohn gut eingelebt hat.
    Liebe Grüße,
    Nicole

  • Antworten
    Christine Krause
    23. Januar 2015 at 14:40

    Hallo Smilla, schön das es deinem Gastsohn gut bei euch gefällt. Vielleicht
    bekommt er auch noch Schnee, so wie ich gehört hab soll's noch geben.
    Ich bin immer noch im Wintermodus, aber Blumen brauch ich dennoch.
    Bei mir sind es heute fast weiße Rosen mit einem zarten rosefarbenen
    Rand . Wunderschön.
    Euer Schlafzimmer find ich so toll und die Anemonen passen perfekt
    dazu. Diese blauen Flaschen hab ich mir auch aufgehoben.:):)
    Liebe Grüße aus der Pfalz schickt dir Christine

  • Antworten
    Bella Herzenssachen
    23. Januar 2015 at 14:46

    Huhu meine liebe Smilla 🙂
    Wie schöön sind denn diese Blumen?! Toll! SAgst du Bescheid, ob sie durchs Spüli länger gehalten haben?
    Ich finde ja auch euer Schlafzimmer so schön! Ich muss mal auch Bilder von unserem Minischlafzimmer machen, ist nämlich neu gestrichen 🙂 Grüß mal euern neuen Sohn, wie schön, dass alles so gut läuft!
    Und natürlich bekommst du Hochzeitsfotos 😛

    Liebste Grüße, deine Bella <3

  • Antworten
    Anne-Susan von MeineArt
    23. Januar 2015 at 14:47

    Liebe Smilla, na so etwas, dass man Spüli ins Blumenwasser
    geben kann, das wusste ich auch nicht! Ich liebe Anemonen,
    besonders in den schönen blauen Flaschen!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Anne

  • Antworten
    Nicole B.
    23. Januar 2015 at 16:18

    Liebe Smilla,
    Spüli im Blumenwasser, so was. Das ist aber auch ein ganz neuer Tipp.
    Aber wenns schönmacht…grins! Ne hilft!
    Die Anemonen sind auch einfach zu schön, um nach ein paar Tagen schon den Kopf hängen zu lassen.
    Also, Daumen drücken.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

  • Antworten
    Lieblingsplatz
    23. Januar 2015 at 16:46

    hey smilla, schön das euer ziehsohn sich wohlfühlt. 🙂 ich habe gerade wachsblumen hier stehen. tulpen gab's nicht. :/
    schönes WE! 🙂

  • Antworten
    Anonym
    23. Januar 2015 at 17:15

    Hallo Smilla,
    das sieht richtig nett aus, deine Blumendeko. Bei uns habe ich noch keine Anemonen entdeckt, ein Stiel Schleierkraut hat meine kleinen Minifläschchen gefüllt. Ein bisschen wie kleine Schneewolken im Haus…. Die Idee mit dem Spüli kannte ich auch noch nicht, das wir beizeiten mal getestet.
    Die und deinen Lieben ein schönes Wochenende,
    herzlichst Angelika

  • Antworten
    Ullis Welt
    23. Januar 2015 at 18:43

    Hey liebe Smilla!
    Klasse, dass ihr euch mit dem Austauschschüler soooooo super versteht, so dass ihr ihn gar nicht wieder gehen lassen möchtet ;0)
    Deine Anemonen sehen zauberhaft aus! Das mit dem Spüli merke ich mir, ich habe eine Amaryllis abschneiden müssen und die schleimt so schön vor sich hin :0) Ich probier das gleich mal aus…
    Herzliche Grüße zu dir
    Ulli

  • Antworten
    stines zuhause
    23. Januar 2015 at 18:47

    Liebe Smilla,
    ich liebe Blumen in Flaschen zu stellen – einfach und absolut immer ein Hingucker. Toll gemacht.
    Grüße ins Wochenende von Stine

  • Antworten
    Stil Spur
    23. Januar 2015 at 19:01

    Liebe Smilla,
    die Anemonen sind toll – überhaupt ist euer Schlafzimmer so freundlich und urgemütlich. Hier möchte ich auch gerne verweilen und die Anemonen betrachten, die so wunderschön arrangiert sind……. Das mit dem Spülmittel ist mir neu – man lernt nie aus 🙂 Bei mir stehen zur Zeit wieder weiße Tulpen in der Vase.
    Herzliche Grüße,
    Mella

  • Antworten
    Birgitt
    23. Januar 2015 at 19:04

    …gefällt mir sehr gut, deine Blütenparade…ich mag die Blüten einzeln in Flaschen…und deine Mineralwasserflaschen sind besonders hübsch und in diesem hellen blau winterlich…schön,

    LG Birgitt

  • Antworten
    white and vintage
    23. Januar 2015 at 19:30

    Hallo Smilla,
    oh, danke dir für den tollen Tipp mit dem Spülmittel. Darauf wäre ich nie gekommen. Meine Tulpen halten nie lange in der Vase 🙁
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Alles Liebe,
    Christine

  • Antworten
    Yve G-B
    23. Januar 2015 at 19:50

    Huhu!
    Wunderschön die Blümsches. Bei mir gibts momentan haufenweise Hyazinthen. Ich liebe es, dass sie den ganzen Raum mit diesem tollen Duftz füllen. Mehr Frühling geht nicht!
    Lg Yve

  • Antworten
    Sylvi
    23. Januar 2015 at 21:08

    Liebe Smilla

    sehr schön Dein Hauch von Blumen im Hauch von Schlafzimmer 🙂 Und die Glasflaschen sehen toll in Kombi mit der Anemone aus.
    Aber recht hast Du bei dem trüben Winterwetter brauche ich auch Blumen um mich und Farben
    Denn Grau ist es draussen genug
    Ich freue mich sehr, daß es mit Eurem Austauschschüler gut läuft
    und wünsche Euch ein schönes Wochenede
    Sylvi

  • Antworten
    Fannys liebste
    23. Januar 2015 at 21:25

    Liebe Smilla,
    toll, dass bisher alles gut mit eurem Austauschschüler klappt.
    Deine Bilder finde ich sehr schön und ich bin gespannt, ob du über ein Unterschied berichtest bzgl. Spüli in der Vase.
    Liebe Grüße
    Fanny

  • Antworten
    Judika
    23. Januar 2015 at 22:15

    Blumen in Flaschen finde ich derzeit toll, das mit dem Spüli habe ich noch nie gehört.
    und jetzt suche ich den Beitrag mit dem Gastschüler.
    herzlich Judika

  • Antworten
    Holunderbluetchen®
    24. Januar 2015 at 6:11

    Deine Anemonen sind wunderschön, liebe Smilla . Die gibt es auf dem Markt ??? du Glückliche !!! Sie sehen klasse aus in den Wasserflaschen, vor allem die Reihung gefällt mir sehr 🙂
    Bitte berichte doch am nächsten Freitag, ob der "Spüli-Trick" etwas genutzt hat !
    Ganz herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, helga

  • Antworten
    Angelika Leśniak
    24. Januar 2015 at 7:57

    last but not… wunderschön hast du's und machst du's dir. In diesen Farben fühle ich mich wohl!
    Ein schönes Wochenende
    Angelika

  • Antworten
    Mein Fachwerkhäuschen
    24. Januar 2015 at 22:54

    Liebe Smilla,
    ich bin sicher, dir wird in den nächsten zweieinhalb Monaten die passende Erklärung für die Mutter einfallen:) Bin gespannt:) Ich freu mich für euch, das es so gut läuft! Deine Blumen in den blauen Flaschen sehen toll aus. Den Tipp mit dem Spüli werd ich mal probieren…
    Viele liebe Grüße, Anke

  • Antworten
    Posseliesje
    25. Januar 2015 at 12:26

    Liebe Smilla, ich schließe mich meiner Mitbloggerin an: schööööne Deko! Ich liebe Anemonen und deine weißen sehen in der einfachen Glasflasche wirklich toll aus. Bei mir musste sogar etwas Sommer ins Haus, da ich diese graue Suppe die über dem Hunsrück hängt nicht mehr aushalte… Ich wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag. Liebste Grüße Kerstin B.

  • Antworten
    Kleine Sternenwolke Annisa
    25. Januar 2015 at 14:41

    Liebe Smilla,
    sehr schön sehen deine Anemonen aus und in den blauen Flaschen machen sie sich ganz besonders gut. Du musst unbedingt davon berichten, ob der Spülmitteltrick funktioniert.
    Dein Bild über dem Bett gefällt mir auch sehr gut. Der Spruch ist so schön!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße Annisa

  • Antworten
    Siglinde vom Ideentopf
    30. Januar 2015 at 14:19

    dieser Post ist mir entgangen, sehr schön die einzelnen Anemonen in den blauen Flaschen und der Tip mit dem Spüli – hat er gewirkt?
    LG SIglinde

  • Hinterlasse mir einen Kommentar