44 Allgemein/ Deko/ DIY/ Geschenke

DIY: Buchstabenbild…Liebeserklärung!

Bald ist Valentinstag!

Und da dieser Tag auch hierzulande immer populärer wird, 
zeige ich Euch heute mal ein kleines DIY, dass ganz gut dazu passt.
Aber natürlich ist das auch jenseits vom Valentin eine süsse Geschenkidee…..dieses bekommt Mr.Right in der nächsten Woche zum Geburtstag.

Ihr braucht:

-> einen Bilderrahmen (am besten mit fertigem Passepartout)
-> Tonkarton in der Farbe Eurer Wahl
-> ausrangierte Buchstabensteine (z.B. vom Scrabble)
-> zwei alte Buchseiten
-> Klebstoff, Glue-Pen, Heissklebepistole oder Ähnliches
-> Schere

Als Erstes nehmt Ihr den Bilderrahmen auseinander und schneidet Euren Tonkarton auf die passende Grösse, so dass das Passepartout ausgefüllt ist.
Ich habe den Tonkarton einfach von hinten aufgeklebt, damit nichts mehr verrutschen kann.

Nun „puzzelt“ Ihr Eure Buchstaben zusammen und legt sie schonmal zur Probe so hin, 
wie Ihr sie positionieren wollt.

Meine Buchstaben sind von einem wirklich alten, geerbten Scrabble-Spiel 
und daher auch schon ziemlich vergilbt.

Da es in diesem Spiel kein &-Zeichen gibt, habe ich einen leeren Stein einfach damit bestempelt.

Als nächstes werden die Buchstaben mit Klebstoff (oder bei mir: mit dem Glue-Pen) auf den Tonkarton geklebt. Wollt Ihr das Ganze besonders mittig und gerade habe, messt vorher besser aus, ansonsten reicht (mir) das Augenmaß 😉

Nun ist das Papierherzchen dran, das eigentlich aus ZWEI Herzen besteht, 
dadurch entsteht dieser nette 3d-Effekt
Nehmt Euch zwei Buchseiten (bei mir auch wieder sehr vergilbt) und legt sie übereinander. Knickt sie einmal in der Mitte und schneidet dann ein „halbes“ Herz aus….wie auf den Bildern zu sehen. Durch das geknickte Papier erhaltet Ihr natürlich zwei ganze Herzen.

Diese knickt Ihr nun noch einmal in der Mitte und legt sie so nebeneinander, dass jeweils eine Seite aufliegt, die andere Seite hochsteht.
Grmmpf….ich hoffe, die Bilder sprechen für sich….so wie ich das hier erkläre, versteht das wahrscheinlich kein Mensch.

Jetzt nehmt Ihr die Herzen an den hochgeklappten Seiten zwischen die Finger und bestreicht die Unterseite mit Klebstoff.
Positioniert es auf dem Tonkarton dort, wo Ihr es am schönsten findet. Gut festdrücken!

Jetzt müsst Ihr nur noch alles wieder in den Bilderrahmen stecken und könnt dann jemanden damit glücklich machen.
Natürlich kann man das Ganze auch mit anderem Text oder buntem Papier basteln,
aber ich wollte etwas Schlichtes, dass ein wenig romantisch ist ohne dabei zu kitschig zu sein. 😉
Bis zum Valentinstag sind es noch ein paar Tage, 
vielleicht habt Ihr dieses Jahr ja auch einmal Lust, etwas „herziges“ zu basteln?

Liebe Grüße
Eure
Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

44 Kommentare

  • Antworten
    limeslounge
    3. Februar 2015 at 6:54

    Guten Morgen!
    Sehr schöne Idee und wirklich nicht zu kitschig, klasse 🙂
    liebe Grüße von Petra

  • Antworten
    creativLIVE
    3. Februar 2015 at 6:54

    Liebe Smilla,
    ganz süße Idee!!!!!!!
    Mit den Buchstaben hat du mich sofort!!!! Ich finde auch, dass es sehr edel aussieht, da es so schlicht gehalten ist!
    LG Astrid

  • Antworten
    Frau H.
    3. Februar 2015 at 7:03

    Eine sehr schöne Idee … sieht klasse aus
    LG
    Frau H.

  • Antworten
    Lotte
    3. Februar 2015 at 7:04

    Moin Smilla, richtig schöne Idee (mal wieder). Wirkt dadurch sehr schlicht und doch edel. Danke schön
    und liebe Grüße von Lotte

  • Antworten
    Liebhaberstücke
    3. Februar 2015 at 7:19

    Liebe Smilla,
    wie schön! Ich mag ja Papierdeko aus alten Büchern eh so gern.
    Sieht toll aus. Jetzt mus sich mir auch langsam mal was überlegen….
    Lg Christiane

  • Antworten
    Andrea Karminrot
    3. Februar 2015 at 7:25

    Eine wirklich schöne Idee!
    Ich kann mich mit diesem Valentinstag Gedöns immer noch nicht anfreunden. Muss ich ja auch nicht, gell!
    Wenn ich aber Spaß daran hätte, wäre deine Idee meine erste Wahl!
    Lieben Gruß

  • Antworten
    mein liebes frollein
    3. Februar 2015 at 7:42

    Süße Idee. Ich mag Scrabble Buchstaben sehr gerne zum Verbasteln.
    Viele Grüße
    Stine

  • Antworten
    Kebo homing
    3. Februar 2015 at 8:01

    Eine herzige Idee, total schön gemacht und perfekt erklärt…
    Wünsche Dir einen schönen Tag, herzliche Grüße zu Dir liebe Smilla,
    Kebo

  • Antworten
    Schäätzelein
    3. Februar 2015 at 8:30

    Smilla, das ist wirklich wirklich toll geworden!!!
    Wenn ich Zeit habe MUSS ich das nachbasteln!!!!
    Überhaupt nicht kitschig und trotzdem sehr liebevoll!
    Danke 😀
    Liebe Grüße
    Nina

  • Antworten
    BEL ESPACE
    3. Februar 2015 at 8:31

    Wie süß! Ich mag diese Rahmen auch sehr gerne.
    Da hat frau ruckzuck ein schönes, neues Bildchen gebastelt.

    Herzliche Grüße
    Nico

  • Antworten
    Willkommen auf meiner Kreativseite.
    3. Februar 2015 at 9:07

    Einfach gemacht mit einer tollen Wirkung!

    LG
    Renate

  • Antworten
    kleine Kuschelrobbe
    3. Februar 2015 at 9:09

    Wunderschön. So schlicht und doch so bedeutend.
    Lg, Birgit

  • Antworten
    HIMMELSSTÜCK
    3. Februar 2015 at 9:24

    Sehr liebevolles DIY! Toll!

  • Antworten
    Holunderliebe
    3. Februar 2015 at 9:33

    Liebe Smilla,
    eine süße und individuelle Geschenkidee. Toll.
    Liebe Grüße
    Birthe

  • Antworten
    Posseliesje
    3. Februar 2015 at 9:51

    Sooo schön ❤️ wirklich eine süße Geschenkidee! Danke für die Inspiration. Liebste Grüße Kerstin B.

  • Antworten
    JOs Creativ
    3. Februar 2015 at 10:02

    Dein Bild gefällt mir richtig gut. Eine Deko genau nach meinem Geschmack.
    LG Janine

  • Antworten
    Ullis Welt
    3. Februar 2015 at 11:05

    Wieder sehr sehr schön liebe Smilla>!
    Ich hab dich verstanden ;0), es ist doch manchmal wirklich sehr schwierig, das Ganze in Worten zu fassen, gelle? ☺
    DANKE für die Idee!
    Liebe Grüße zu dir
    Ulli

  • Antworten
    ars textura
    3. Februar 2015 at 11:39

    Oh ist die Idee niedlich! Da kann der Valentinstag ja kommen 🙂

    Liebe Grüße
    Dörthe

  • Antworten
    Tanja Obergföll
    3. Februar 2015 at 11:45

    Liebe Smilla,
    Das Bild ist super süß.
    You & Me steht übrigens in unseren Eheringen. Und war auch das Motto unserer Hochzeit.
    Das Bild würde mir auch ganzjährig im Schlafzimmer gefallen.
    Liebe Grüße
    Tanja

  • Antworten
    Christine Krause
    3. Februar 2015 at 13:51

    Liebe Smilla, ich bin ja kein Valentinstagfan, aber die Idee kann man ja auch andersweitig
    verwenden. Das Herz gefällt mir am besten.
    Ganz liebe Grüße Christine aus der Pfalz

  • Antworten
    utatravel
    3. Februar 2015 at 14:15

    schlicht und witzig

    lieben Gruß
    Uta

  • Antworten
    Jennifer
    3. Februar 2015 at 14:20

    Liebe Smilla,

    ich finde deine Bild total schön.
    Die Farben gefallen mir auch total gut,
    würde direkt hier bei uns reinpassen.
    Deine idee werde ich auf jedenfall umsetzen.
    Liebe Grüße
    Jen

  • Antworten
    Nordhem
    3. Februar 2015 at 14:47

    <3

  • Antworten
    Kerstins Zuhause
    3. Februar 2015 at 15:36

    Hallo Smilla,
    Deine Erklärung, Wort und Bild, ist sehr gut zu verstehen!
    Das mal vorab! Du machst Dir immer solch eine Mühe und
    dafür danke ich Dir sehr herzlich!
    Dein Mann wird sich sicherlich sehr darüber freuen.
    Meiner hat im März Geburtstag, da wäre so etwas eine schöne Idee.
    Liebe Grüße, Kerstin

  • Antworten
    Bella Herzenssachen
    3. Februar 2015 at 15:36

    Huhu meine liebe Smilla,
    wie toll ist denn dein Bild geworden?
    DAs du immer so viele klasse Ideen hast, ist doch verrückt! DU solltest einen Bastelladen aufmachen und ganz viele DIY Bücher rausbringen 🙂 Ich wäre Dauergast und Stammleser 🙂
    Mal gucken was ich zum Valentinstag mache..mhmm 🙂
    Liebste Grüße
    Bella

  • Antworten
    Lady Stil
    3. Februar 2015 at 16:22

    Hallo Smilla,
    was für eine schöne Liebeserklärung!
    Sieht sehr nobel aus! ♥
    Da wird sich aber Einer freuen!

    Liebe Grüße,
    Moni

  • Antworten
    Polyxena1981
    3. Februar 2015 at 17:01

    Schlicht und wunderschön

    Liebste Grüße zu dir 🙂

  • Antworten
    Andrea
    3. Februar 2015 at 18:37

    Sehr süß!
    Glg Andrea

  • Antworten
    kanoschl
    3. Februar 2015 at 18:50

    Hach wie ist das schön. Ich muss unbedingt mal wieder auf den Flohmarkt und mir ein Scrabble-Spiel besorgen. ♡
    Liebe Grüße
    Lisa

  • Antworten
    Schneckenhaus
    3. Februar 2015 at 18:56

    Eine ganz süße Idee und überhaupt nicht kitschig.
    Liebe Grüße,
    Nicole

  • Antworten
    kleine blaue Welt
    3. Februar 2015 at 19:00

    Liebe Smilla,
    schick,deine Valentins-Idee!
    Das Herz macht das Ganze noch perfekt!
    Leider hab ich kein Scrabble-Spiel,ach menno!
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

  • Antworten
    Nicole B.
    3. Februar 2015 at 19:30

    Liebe Smilla,
    Eine süße Idee. Besonders das Herzchen finde ich niedlich.
    Wir fahren an valentinstag nach HH und gehen dort ins Theater.
    Mein Mann mag lieber solche Dinge als Herzchen Deko…. Ist aber auch schön, ich freue mich drauf.
    Liebe Grüße
    Nicole

  • Antworten
    art.of.66
    3. Februar 2015 at 19:41

    Hallo Smilla,
    die Idee mir den Buchstaben ist perfekt – so ein Bild kann ich mit gut in unserem Schlafzimmer vorstellen.

    Vielen lieben Dank fürs zeigen,
    Simone

  • Antworten
    filigarn
    3. Februar 2015 at 19:45

    Liebe Smilla,
    was habe ich mich über deinen Kommentar zu meinen Bommelblümchen gefreut – ich lese nämlich bei dir seeehr gern mit!! Dankeschön dafür.
    Was für ein hübsches Valentinsgeschenk. Gefällt mir total gut!! Ich hab neulich eine ähnliche Herz-Idee auf pinterest gefunden und war davon schon so angetan. Muss ich auch mal ausprobieren!

    Liebste Grüße,
    Nadja

  • Antworten
    Mein Fachwerkhäuschen
    3. Februar 2015 at 20:00

    Liebe Smilla,
    Danke für´s Zeigen! Ist wirklich toll und nicht kitschig, dafür schlicht und romantisch:) Super Idee!!
    Liebe Grüße, Anke

  • Antworten
    momama
    3. Februar 2015 at 21:03

    Liebe Smilla,
    was für eine tolle Idee! Die gefällt mir sehr gut.
    Deinen Post werde ich morgen meiner Tochter zeigen….sie sucht noch ein Geschenk zum 2jährigen mit Ihrem Freund. Das wäre sooooo eine schöne Idee. Danke fürs Zeigen.

    Liebe Grüße

    Monika

  • Antworten
    Claudia Jahnke
    3. Februar 2015 at 22:28

    Wunderschöne Idee.♥gefällt mir super. Wird gemerkt.alles liebe Claudia

  • Antworten
    Mama³
    4. Februar 2015 at 20:28

    Eine romantische Idee und so hübsch umgesetzt!!!

    Danke für die Inspiration.

    Liebe Grüße
    Stephi

  • Antworten
    Anne-Susan von MeineArt
    5. Februar 2015 at 12:24

    Ach, das ist sehr schön geworden, liebe Smilla.
    Hab ich im Keller nicht noch ein uraltes Scrabble?
    Muss ich doch gleich mal gucken!
    Liebste Grüße von Anne

  • Antworten
    Tanja von Ideenreich
    5. Februar 2015 at 21:27

    Eine ganz bezaubernde Idee! Gefällt mir richtig gut!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

  • Antworten
    Karin Lechner
    6. Februar 2015 at 21:56

    soooooo schön!
    Herzlichst
    vonKarin

  • Antworten
    Elfi R.
    7. Februar 2015 at 13:43

    Servus Smilla!
    Ich LIEBE Buchstaben und alleine schon deshalb gefällt mir dein Rahmen ausgesprochen gut, tolle Idee!
    Liebe Grüße
    ELFi

  • Antworten
    Rob v. kleinen Kunstladen
    16. Februar 2015 at 20:07

    Huhu, sehr schön geworden 🙂

    Liebe Grüße von Rob

  • Hinterlasse mir einen Kommentar