14 Allgemein/ Blogvorstellung

BLOGVORSTELLUNG: Anett mit ihren „Sehnsuchtssachen“

In meiner Rubrik „Blogvorstellungen“, zeige ich hier immer mal wieder andere Seiten, die ich mag.

Wir Blogger sollten uns viel öfter vernetzen, niemand nimmt hier dem anderen etwas weg, im Gegenteil, wir können so viel voneinander lernen!

Heute möchte ich Euch die liebe Anett und ihren Blog SehnSuchtsSachen vorstellen. Deshalb stammen heute auch alle Bilder von ihrem Blog.

über die Autorin:

Anett (Ü40) lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in einem kleinen Dorf am Tor zur fränkischen Schweiz. Beruflich ist sie im Marketing tätig. Ansonsten ist sie immer auf der Suche nach neuen kreativen Ideen, mit denen sie ihre Leser begeistern kann.

Anett, wie kam dein Blog zu seinem Namen?

Der Name
„Sehnsuchtssachen“ sollte die Themen des Blogs und die Dinge, die ich
anderen zeigen und teilen möchte und die auch Inspiration und
„Sehnsuchtssachen“ für andere sind, widerspiegeln. Freude am Leben,
schöne Dinge, mit denen wir uns umgeben wollen, ein gemütliches Zuhause,
Ideen für das Leben mit Kindern, leckeres Essen und auch Sachen selber
machen, die man sonst für viel Geld in Designläden kauft.



Und wie nahm alles seinen Anfang?

Am Anfang waren wir
noch zu zweit. Meine Freundin Martina und ich wollten einen Blog
starten. Bis es dann auch endlich soweit war, hat es noch ein paar
Wochen gedauert. Wir haben uns überlegt, was wir auf unserem Blog zeigen
und worüber wir schreiben wollen und uns dann unseren Blognamen
überlegt. Eine andere Freundin, die schon ihren eigenen Blog schrieb,
hat uns dann in die Geheimnisse von Blogger und WordPress eingeweiht und
schon ging’s los. Nach ca. 1,5 Jahren haben wir uns dann blogtechnisch
getrennt. Martina schreibt jetzt ihren eigenen Blog (www.ninamanie.blogspot.de), der sehr kulinarisch ist und ich zeige ganz viel Deko, DIY und auch manchmal ein schnelles und leckeres Backrezept.




Mir gefallen ihre DIYs sehr (schaut Euch unbedingt mal diesen coolen Einhorn-Turnbeutel an!), aber auch ihre Vorher/Nachher Stories der Hausrenovierung finde ich total spannend!
 Das Ganze „gewürzt“ mit einfachen, leckeren Rezepten….eine perfekte Mischung würde ich sagen.

Wir Blogger sind ja alle auch ein kleines bisschen Nerds….. behaupte ich jetzt einfach mal

Drei Fun-Facts über Anett:

1. Ich mag es überhaupt nicht, wenn unterschiedliches Geschirr und
Besteck auf dem Tisch liegt. Da werde ich richtig nervös und kann mein
Essen überhaupt nicht genießen.
2. Ich bin das fotografische
Gedächtnis der Familie, wenn es darum geht, verloren gegangene Dinge
wieder zu finden. Meistens sehe ich die „vermeintlich vermissten“ Sachen
im Vorbeigehen und weiß genau wo sie liegen. Das wird aber auch
schamlos ausgenutzt, denn warum sollte man selbst danach suchen oder den
Kopf anstrengen, wo man etwas hingelegt hat, wenn Mama oder Frau weiß,
wo alles liegt.
3. Meine Familie behauptet seit jeher, dass
ich ein Morgenmuffel bin. Ich sage: Das stimmt nicht! Ich möchte nur
früh am Morgen nicht angesprochen oder in meiner täglichen Routine
gestört oder gar durcheinander gebracht werden. 

Total sympathisch oder?!
Ich hoffe, ich habe Euch jetzt ein wenig neugierig gemacht? Dann klickt Euch gleich zu Anett rüber, sie freut sich über Euren Besuch!
Vielen Dank, liebe Anett , dass Du heute bei mir zu Gast warst!
alle Bilder in diesem Post stammen vom Blog Sehnsuchtssachen.
Ihr möchtet, dass ich Euren Blog hier auch einmal vorstelle? Dann schreibt mir!  *Hier* erfahrt Ihr alles, was Ihr wissen müsst und dort findet Ihr auch die anderen Blogs, die ich bereits vorgestellt habe.
Im nächsten Post wird´s dunkel….und schmutzig…lasst Euch überraschen!
Eure Smilla

Dir gefallen meine Beiträge und Du möchtest keinen Post mehr verpassen? Dann abonniere mich gern bei *Bloglovin**google+* oder *facebook*. Oder folge mir auf *Instagram* und *pinterest*. Ich freu mich drüber!
Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

14 Kommentare

  • Antworten
    SehnSuchtsSachen
    31. Mai 2017 at 5:05

    Liebe Conny,
    vielen lieben Dank für die Vorstellung! Ich freu' mich total.
    Liebe Grüße, Anett.

  • Antworten
    Mia Coman
    31. Mai 2017 at 7:19

    Hallo,
    Es ist gute Idee, andere Blogger zu präsentieren. Ihre Anhänger sind wir in der Lage viele schöne und nützliche Dinge zu finden und vesem.
    Leider verstehe ich sehr wenig deutsch.
    Herzliche Grüße, Mia

  • Antworten
    LENA von grey crown
    31. Mai 2017 at 7:37

    Liebe Smilla,
    tolle Rubrik, ich kannte Anett noch nicht, werde aber gleich mal vorbei schauen.
    Sehr sympathisch würde ich sagen! Die drei Fun-Facts sprechen mir aus der Seele…
    Hab einen sonnigen Tag!
    Liebe Grüße, LENA

    • Antworten
      SehnSuchtsSachen
      31. Mai 2017 at 19:34

      Liebe Lena,
      schön, dass du mal bei mir vorbeischaust! Hoffe, dass dir meine Sehnsuchtssachen gefallen und du auch wieder kommst.
      Liebe Grüße, Anett.

  • Antworten
    Nicole Schmid
    31. Mai 2017 at 9:08

    Liebe Smilla!
    Den Blog von Anett kenne ich, der ist toll!!!
    Und die Idee mit der Blogvorstellung finde ich auch klasse 🙂
    Liebe Grüße
    Nicole

  • Antworten
    shabbylinas welt
    31. Mai 2017 at 9:15

    Liebe Smilla,
    dein Blogvorstellungen gefallen mir immer total gut.
    Ich folge Anett bei Insta. Vorher hatte ich immer den Gemeinschaftsblog in meiner Leseliste. Martina ist auch noch immer da, komisch dass Anett aus der Liste verschwunden war. Jetzt hab ich sie auch im Bloggerland wieder auf dem Schirm. Ich mag ihre Sachen nämlich sehr! Danke dafür!

    ganz liebe Grüße
    Nicole

    • Antworten
      SehnSuchtsSachen
      31. Mai 2017 at 19:32

      Liebe Nicole,
      schön, dass du mich wieder gefunden hast. Ich schau auch ab und zu bei Dir vorbei.
      Liebe Grüße, Anett.

  • Antworten
    Nicole B.
    31. Mai 2017 at 17:45

    Liebe Smilla,
    Anett kenne ich noch nicht, ist mir aber direkt sympathisch.
    Da werde ich gleich mal schauen gehen.
    Deine Blogvorstellungen finde ich auch super, da lernt man immer wieder nette neue Blogger kennen.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

  • Antworten
    Katrin / soulsister meets friends
    1. Juni 2017 at 8:15

    liebe Conny,
    wie schön … schon habe ich wieder einen lesenswerten neuen Blog entdeckt. Danke dafür! Die To-Do-Listen, die da zu sehen sind kommen mir sehr bekannt vor … solche hab' ich auch hier 😉
    herzlichst Katrin / soulsister meets friends

  • Antworten
    Kerstins Zuhause
    1. Juni 2017 at 19:25

    Hallo Smilla,
    danke für die Vorstellung,
    Anett und ihr Blog sprechen mich schon jetzt sehr an.
    Vielleicht sollte ich mich auch mal bei dir "bewerben",
    aber dafür müssten die technischen Probleme gelöst sein.
    Bin schon sehr auf deinen neuen Post gespannt.
    Liebe Grüße, Kerstin

  • Antworten
    HIMMELSSTÜCK | Rahel
    2. Juni 2017 at 10:35

    Eine richtig schöne Vorstellung! Sehr sympathisch und ansprechend! Freue mich auch weitere Vorstellung und sende dir ganz liebe Grüße! Hab ganz tolle Pfingsten!

  • Antworten
    Fannys liebste
    2. Juni 2017 at 21:02

    Liebe Smilla,
    danke für die schöne Blogvorstellung. Ich finde es immer toll, wenn wir uns gegenseitig unterstützen, daher bin ich auch direkt mal zur nett rüber gehüpft.
    Ich wünsche dir ein schönes verlängertes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Fanny

  • Antworten
    Helen H. Staten
    21. März 2018 at 8:48

    What a post

  • Hinterlasse mir einen Kommentar