2 / DIY

besser einschlafen: Kopfkissen-Spray mit Lavendel

Kissenspray selber machen Rezept

Habt Ihr auch manchmal Probleme, abends zur Ruhe zu kommen? Drehen sich die Gedanken im Kopf und die Hektik des Alltags lässt Euch nicht los? Dann probiert es doch einfach mal mit der beruhigenden Wirkung des Lavendels. Ich zeig Euch, wie Ihr ein Kissenspray selber machen könnt und in Zukunft vielleicht ein wenig schneller einschlaft.

Es gibt so Tage, die sind einfach aufwühlend. Ein Termin jagt den nächsten, die Arbeit, der Haushalt und andere Verpflichtungen….Ihr kennt das. Dann liegt man abends oft im Bett und findet einfach nicht in den Schlaf. Das Kissenspray hilft mir tatsächlich in solchen Nächten ganz gut.

Und es ist ein schnell gemachtes und dennoch sehr persönliches Geschenk, falls Ihr noch kurzfristig etwas für morgen benötigt.

Kopfkissenspray selber machen Anleitung

beruhigendes Kissenspray selber machen

Ihr braucht für eine kleine Sprayflasche à 100 ml:

*Affiliate/Werbelink: erfolgt über diesen Link ein Kauf, erhalte ich vom Anbieter eine Provision. Am Preis ändert sich für Dich nichts.

Tatsächlich braucht man nur diese wenigen Zutaten, wenn man ein Kissenspray selber machen will.

Der Alkohol sorgt für eine längere Haltbarkeit und dafür, dass sich das Lavendelöl gut mit dem Wasser vermengt. Dennoch sollte man das Spray vor der Benutzung immer einmal kurz aufschütteln.

Raumduft Lavendel selber machen

und so wird’s gemacht:

Gebt Wasser (mehr als die 70ml) in einen Topf und bringt es zum Kochen, einige Minuten köcheln lassen. Es sollte danach kurz etwas abkühlen, dann 70 ml abmessen und in die Sprühflasche geben.

Den Alkohol hinzufügen und zum Schluss das Lavendelöl hineintropfen. Zuschrauben, gut durchschütteln, fertig!

Das ging schnell oder?

Kissenspray Lavendel

und wie wird es angewendet?

Gebt vor dem Schlafen gehen einige Sprühstösse entweder direkt auf Euer Kopfkissen oder auf ein Tuch, welches Ihr in Kopfnähe platziert.

Tief einatmen und die beruhigende Wirkung des Lavendels genießen.

Schlaft schön!

Übrigens eignet es sich auch toll als Last-Minute-Geschenk, denn es ist ja wirklich fix gemacht und braucht keine komplizierten Zutaten.

Perfekt für den Geburtstag, Valentinstag oder einfach nur so. Meine Kinder hatten es in ihrem letzten Adventskalender.

Es lässt sich auch toll im Doppelpack mit meiner pflegenden Creme für Hände und Füße verschenken. Dann ist es schon fast ein richtiges Wellness-Paket. Aber Ihr könnt es noch toppen, indem Ihr z.B. noch dieses duftende Zuckerpeeling von der lieben Carina mit dazu legt.

Raumduft selber machen Rezept

Natürlich könnt Ihr Euch auch selbst einfach mal etwas Schönes gönnen und Euch mit dem Spray Eure Träume versüssen.

Hättet Ihr gedacht, dass Kissenspray selber machen so einfach ist? Habt Ihr sowas schon mal ausprobiert?

bis bald
Eure Smilla

Dir gefallen meine Beiträge und Du möchtest keinen Post mehr verpassen? Dann folge gern mir auf *Instagram* und *pinterest*. Ich freu mich drüber!

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden!
  • Tischleindeckdich
    14. Februar 2021 at 19:58

    Ich mag den Duft von Lavendel sehr und wenn er dann noch hilft sanft einzuschlummern. Perfekt! Liebe Grüße Birgit

    • Smillas Wohngefühl
      14. Februar 2021 at 20:01

      Danke liebe Birgit, mir hilft das Spray tatsächlich sehr gut.