51 Allgemein/ DIY/ Frühling

DIY: Holzleiter aus Birkenzweigen

Jaaa…einige haben es ja schon bei *diesem Post* geahnt, 
dass mein nächstes DIY eine Leiter werden könnte.
Es gibt ja eine Menge Trends…und die meisten davon lassen mich in der Regel völlig kalt
….find sie schön bei anderen, muss sie aber nicht unbedingt selbst umsetzen.
Gegen diese ganzen Leiter-Bilder, die seit einiger Zeit im Internet kursieren, 
bin aber selbst ich nicht immun.
Also habe ich im Haushalt nach einer alten Leiter gesucht….nüscht!
…..war auf Flohmärkten….auch nüscht!
….bin im Internet gesurft….viiiiiel zu teuer 
(ja, den Trend haben auch die Verkäufer entdeckt oder gemacht?)
Es half nix, ich musste mir meine Shabby-Leiter selber bauen. 
Da traf es sich gut, dass ich schon vor einiger Zeit ein paar Birkenäste zur Seite gelegt hatte, 
mit denen ich unbedingt „irgendwas Tolles“ machen wollte
….jetzt endlich hatte ich dafür ein Projekt!
Ihr braucht:
-> lange Birkenäste…mehr oder weniger gerade
–> Nägel
-> evtl. noch etwas Sisalband
-> eine helfende Hand….diesmal braucht man sie wirklich, zum Festhalten usw.
Danke an Mr. Right!
Als erstes überlegt Ihr Euch, wie lang Eure Leiter denn sein soll 
und sägt zwei länge Äste auf das entsprechende Maß.
Dann schaut, wieviel Stufen Ihr haben wollt, wie weit diese auseinander liegen sollen 
und sägt auch diese zu.
Nun legt die Position für die erste Stufe fest und schlagt jeweils einen Nagel an der 
Markierung von hinten durch die langen Birkenäste. 
Die Stufe wird von vorn auf die durchgestossenen Nägel aufgelegt und mit einem 
beherzten Schlag des Hammers auf diesem fixiert.
Das hat den Vorteil, dass man die Nägel von vorn nicht sieht.
Mit allen Stufen so verfahren.
Fast fertig….
Ich habe nun noch etwas Sisal um die Verbindungen gewickelt, 
das hat aber wirklich nur einen dekorativen Zweck und man kann es auch weglassen.
So….und das war es schon!
Hat wirklich nur ´ne halbe Stunde gedauert, dann war die Leiter fertig!
Meine Leiter steht nun im Wohnbereich neben unseren grünen Sofas….jaaaa, sie sind grün! Irgendwann möchte ich einmal eine weisse Couch haben…mit Stoffbezug, nicht mit Leder
…..aber das muss noch warten und solange muss ich mich halt dekotechnisch
 mit der grünen Farbe arrangieren. Klappt aber ganz gut 😉
Die Leiter gefällt mir recht gut….aus jedem Blickwinkel 😉
und man kann sie mit ein paar Handgriffen schnell umdekorieren….
….und wenn ich irgendwann tatsächlich mal meine alte Traum-Shabby-Leiter finde, 
dann wandert diese hier einfach in den Garten und wird dekorativ an den Apfelbaum gelehnt.
in unserer kleinen Kuschelecke ist übrigens auch das mit Kreidefarbe verschönerte Regal 
aus *diesem Post* gelandet….und bevor Ihr fragt: der Couchtisch ist ein Eigenbau….
Mr. Right hat ihn mir vor einigen Jahren zu Weihnachten geschenkt….
komplett aus Restholz entstanden…nach einem Foto, dass ich ihm mal in einer 
Wohnzeitschrift gezeigt hatte.
Nun habt Ihr nicht nur die neue Leiter zu sehen bekommen, 
sondern auch gleich einen Einblick in unsere kleine Wohnzimmerecke erhalten. 
Obwohl unser Wohnzimmer relativ gross ist, haben wir bewusst diese Ecke dafür ausgewählt, 
weil man dort so privat und fern der „Laufstrasse“ sitzt.
Hier lümmeln wir gern…lesen….kuscheln…..schauen fern…und legen die Füsse hoch.
Ich trinke jetzt mal gemütlich einen Milchkaffee und geniesse den Ausblick 
auf meinen neuen Einrichtungsgegenstand 😉
und Ihr? 
husch, husch nach draussen! Birkenäste suchen!
bis bald
Eure
Smilla
verlinkt mit:
Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

51 Kommentare

  • Antworten
    Petra Wolter
    21. April 2015 at 4:17

    Liebe Smilla,
    die Leiter ist wirklich toll geworden.
    Schön natürlich.
    Viel schöner als eine ganz normals schnöde, weiß angepinselte.
    Hab noch eine schnönen Tag
    LG Petra

  • Antworten
    Trixi trauminsel
    21. April 2015 at 4:31

    Liebe Smilla,
    deine Leiter ist super geworden! Mit den Vergißmeinnicht dran ist sie sowieso der Hingucker!
    Ich würde mir auch gern eine bauen, an Ästen dürfte es dank der Waldspaziergänge auch nicht mangeln, aber ich hab einfach keinen Platz, wo sie hinpassen könnte.
    Also bewundere ich diverse Leitern in den Blogs und freu mich für euch.
    Gratuliere zu deinem handwerklich geschickten Mann. So ein Mann ist viel Wert 🙂
    Lieben Gruß und genieße deine neue Deko,
    Trixi

  • Antworten
    Fräulein Mimi
    21. April 2015 at 4:43

    Eine sehr interessante Idee! Warum den Wald nicht ins Wohnzimmer holen? Schick! Gefällt mir! Vorallem das Sträußchen im Glas : ) Bei unseren Katzen allerdings würde das wohl nicht lange halten – geschweige denn die Äste *lach*

    Es grüßt,
    die Mimi

  • Antworten
    tatjana
    21. April 2015 at 4:52

    Liebe Smilla,
    ein supertolles DIY, die Leiter gefällt mir supergut, sehr schön gemacht.
    Liebe Grüße von Tatjana

  • Antworten
    LiSa
    21. April 2015 at 4:53

    Guten Morgääähn!
    Die Leiter sieht wirklich klasse aus und passt perfekt in dein WZ. Eine tolle Idee.
    LG
    LiSa

  • Antworten
    Christine Krause
    21. April 2015 at 4:54

    Liebe Smilla, guten Morgen.
    Eine tolle Idee mal wieder. Für mein Wohnzimmer kann ich sie leider nicht verwenden.
    Zu klein( das Wohnzimmer):). Aber du hast mich da eben auf die Idee mit dem Apfel-
    baum gebracht. Das sieht bestimmt super aus. Mein Mann wird Augen machen wenn
    ich heut Mittag im Wald rum renn.
    Und euer Wohnzimmer … ach ich find es sehr schön. Die grüne Couch stört mich jetzt
    gar nicht, im Gegenteil ich finde sie passt sehr gut dazu. Du ich wollte auch immer eine
    weiße Couch und niemals Leder. Also weiß geht bei uns gar nicht und weißt du was ich
    hab jetzt eine Dunkelbraune LEDERCOUCH. Gerade mit den Hunden eine super Sache.
    Und da ich unser Wohnzimmer in Naturtönen eingerichtet habe passt es perfekt und sieht
    genau wie bei dir so richtig gemütlich aus.
    Danke für die Einblicke in eure Kuschelzone. Bin doch so neugierig:):):)
    Ich wünsch dir einen schönen Tag. Christine aus der Pfalz

  • Antworten
    Elisabeth Höfer
    21. April 2015 at 4:59

    Eine wunderschöne Idee.Sehr dekorativ, vor allem immer verwandelbar. Liebe Grüße Elisabeth

  • Antworten
    Frau Frieda
    21. April 2015 at 5:00

    So eine zauberhafte Idee, liebe Stine!! Mir gefiel ja schon der kleine Ausschnitt am Freitag soo sehr.. aber jetzt in ganzer Schönheit.. allerliebst!! Hab' einen schönen Tag, Nicole

  • Antworten
    Frau H.
    21. April 2015 at 5:31

    Total schön! Das wäre eine tolle Idee für unsere neue Terrasse … muss ich mir unbedingt merken! Danke für die Inspiration 🙂
    LG
    Frau H.

  • Antworten
    limeslounge
    21. April 2015 at 5:31

    Was für eine tolle Idee! Mit dem Sisalband umwickelt macht es den Anschein, die Stufen wären lediglich so fesgemacht, gefällt mir gut! In unser Haus würde es nicht passen, aber zur Ferienwohnung in der umbauten Scheune um so mehr 🙂
    Jetzt muss ich nur noch die Augen aufhalten nach Birkenästen, vielleicht fahr ich mal bei der Grünanlage gucken…
    Danke fürs Zeigen – auch vom Wohnzimmer – und liebe Grüße von Petra

  • Antworten
    Sabine/Dino-Bären
    21. April 2015 at 5:51

    SO toll ist deine Leiter! Bin auch schon lang auf der Suche, so dass mein Mann schon die Idee hatte, mir eine zu bauen. Jetzt kann ich ihm ja deine Anleitung zeigen! :O)

    LG Sabine

  • Antworten
    Tonkabohne Sabine
    21. April 2015 at 5:52

    Liebe Smilla,
    Die Leiter ist Dir super schön gelungen 🙂
    Sehr besonders.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

  • Antworten
    Queen Kendra
    21. April 2015 at 6:05

    Oh wie schön, das sieht so toll aus!
    Grüße

  • Antworten
    Lady Stil
    21. April 2015 at 6:19

    Hi Smilla,
    toll, toll und nochmal toll! Die Leiter hat was, was andere nicht haben!
    Unglaublich schön geworden und von natur aus weißlich…das kann auch nicht jede behaupten!
    Habt Ihr dafür Euren Baum gekappt…wo bekommt man denn sonst so viele tolle, dicke Äste her !?!?!?
    Jedenfalls ist die Leiter ein echter Hingucker geworden! Super!♥ Und auf Grün steh ich grad auch! Grins!

    Liebe Grüße,
    Moni

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      21. April 2015 at 7:14

      Danke Moni!
      wir durften auf einem zukünftigen Baugrundstück die dort stehenden Birken fällen und da fielen so einige lange gerade Äste an, die ich sofort vor der Säge gerettet habe…ohne so recht zu wissen, was ich damit machen will…

  • Antworten
    Katrin
    21. April 2015 at 6:30

    Die ist Dir aber echt gut gelungen. Sieht wunderbar aus! Hätte ich auch gerne in meinem Wohnzimmer 😉

  • Antworten
    Nica Sotiropoulos
    21. April 2015 at 6:31

    Das schaut aber gemütlich aus. Die Leiter macht sich super in eurem Wohnzimmer! Eine ganz tolle Idee!
    Herzliche Grüsse Nica

  • Antworten
    PamyLotta
    21. April 2015 at 6:49

    Liebe Smilla,
    was für eine grandiose Idee, diese aktuell allseits beliebte Leiter einfach selbst aus Ästen zu machen… sooooo schön!!! Ich bin mal wieder schwer beeindruckt ♥

    Liebe Grüße,
    pamy

  • Antworten
    Lieblingsplatz
    21. April 2015 at 7:04

    Groooßartige idee auf die man erstmal kommen muss! Cool. 🙂 lg tine

  • Antworten
    Anonym
    21. April 2015 at 8:14

    Liebe Smilla,

    deine Leiter sieht hübsch aus,…… aber deine Couch von der du nicht mehr ganz so angetan bist, finde ich ist echt super schön!! Hat nicht jeder und die Farbe finde ich ganz besonders gelungen!!

    Grüße einer "stillen" Leserin Daniele

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      21. April 2015 at 9:16

      ui, dann freue ich mich aber ganz besonders, dass Du Dich heute mal zu Wort gemeldet hast!!!
      lg Smilla

  • Antworten
    Moni Waldfee
    21. April 2015 at 8:27

    Hallo Smilla,
    niedlich ist deine Birkenleiter geworden.
    Natura ist halt immer noch am schönsten. Hätt dir mit 2 Leitern aushelfen können ;0).
    Sie stehen bei mir zum bearbeiten und warten ungeduldig.
    Liebe Grüße, Moni

  • Antworten
    Liska
    21. April 2015 at 8:44

    Tolle Idee! Ich mag Wohnleitern sehr gerne und meine hat schon einiges gekostet. Hätte ich eine Bike übrig, würde ich das glatt nachmachen ;-).
    Liebe Grüße
    Liska

  • Antworten
    mellalei
    21. April 2015 at 8:46

    Die schaut zauberhaft aus – vor allem in Kombi mit den Blümchen!
    LG Melanie

  • Antworten
    glückszaubermädchen
    21. April 2015 at 9:34

    Liebe Smilla,
    was für ein tolles Projekt! Eine Leiter aus Birkenästen ist doch eine tolle Dekoration und auch so schön verziert bei dir mit den Blumen im Glas! Gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße,
    Sarah

  • Antworten
    Little Charmingbelle
    21. April 2015 at 11:51

    Liebe Smilla,

    Deine Birkenleiter ist richtig toll geworden und passt dekorativ super in Dein Wohnzimmer. Super Idee!!!

    Habs fein!

    LG Ilona

  • Antworten
    Monika + Bente
    21. April 2015 at 11:57

    Die Leiter ist eine Top-Idee – sieht klasse aus !

    Liebe Grüße – Monika

  • Antworten
    Andrea Pircher
    21. April 2015 at 12:08

    Liebe Smilla,
    wow! Sieht die klasse aus. Ich bin beeindruckt.
    Liebst Andrea

  • Antworten
    RAUMIDEEN
    21. April 2015 at 12:50

    Sehr hübsch, liebe Smilla.
    Ich wäre jetzt nicht auf eine Leiter gekommen. Tolle Umsetzung, vielleicht brauche ich ja auch eine Birkenleiter, die dann an, natürlich meiner Birke lehnt.
    Herzliche Grüße
    Cora

  • Antworten
    Nicole B.
    21. April 2015 at 13:20

    Nö, muss nicht mehr suchen, ich habe meine weiße Shabby Leiter doch vor kurzem gefunden und bin so "häppi" damit, grins.
    Und solange Du nur eine grüne Couch hast, super. Meine ist orange, und ich sehe zu, dass sie fast nie auf die Bilder kommt.
    Eure Kuschelecke ist super gemütlich, und die Farbe der Couch gefällt mir richtig gut.
    Dir einen sonnigen Nachmittag, liebe Grüße
    Nicole

  • Antworten
    ars textura
    21. April 2015 at 15:30

    Oh wie schön! Die Leiter sieht toll aus und passt super gut in euer Wohnzimmer! Das Birkenholz gefällt mir richtig gut!

    Liebe Grüße
    Dörthe

  • Antworten
    mme ulma
    21. April 2015 at 16:41

    allerallerfeinst. wobei ich mir grade nicht sicher bin, was nun leichter aufzutreiben sein wird: ein bisschen baum oder doch gleich eine fertige leiter …

  • Antworten
    white and vintage
    21. April 2015 at 16:47

    Liebe Smilla,
    ich finde die Birkenleiter viel schöner, als eine gekaufte Leiter. Die Birkenäste duften sicherlich herrlich nach frischem Holz.
    Tolle Idee!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

  • Antworten
    Bella Herzenssachen
    21. April 2015 at 17:30

    Liebe Smilla,
    deine Leiter ist absolut toll! Sie sieht richtig schön natürlich aus und passt perfekt zum Frühling und so schön eindekoriert hast du!
    Perfekt!
    Liebste Grüße
    Bella

  • Antworten
    Frauke { it's me! }
    21. April 2015 at 17:49

    Eine tolle Idee und super fix umgesetzt!
    Merci für den tollen Tipp & hab' noch viel Freude daran … Frauke

  • Antworten
    Heike Ellrich
    21. April 2015 at 17:55

    Liebe Smilla, deine Leiter find ich sehr gelungen. Sie passt ganz wunderbar in dein Wohnzimmer. Die Farbe der Couch gefällt mit übrigens sehr gut.
    Liebe Grüße
    Heike

  • Antworten
    johannarundel
    21. April 2015 at 18:08

    Die Leiter ist ja wohl der Knaller! Und wirklich so easy! Jetzt überlege ich fieberhaft welches Birkenwäldchen ich abholzen soll… 😉
    GLG Johanna

  • Antworten
    Jen
    21. April 2015 at 18:18

    Liebe Smilla,
    deine Leiter ist total Stark geworden.
    Gefällt mir gut……
    Die Idee finde ich Klasse….
    Liebe Grüße
    Jen

  • Antworten
    creativLIVE
    21. April 2015 at 18:51

    Liebe Smilla,
    ich habe auch lange auf meine Leiter warten müssen, bis sich endlich ein günstiger Zufall ergeben hat! Deine Variante ist aber auch super. Ich mag Birkenholz auch total gerne!
    LG Astrid

  • Antworten
    Kate-Alison
    21. April 2015 at 18:54

    Wooow! 🙂
    Die Holzleiter und generell die ganze Einrichtung sieht umwerfend aus. Ich bin ganz begeistert von den Farben und den Möbeln! So eine Holzleiter möchte ich mir auch unbedingt mal bauen. Danke für die großartige Inspiration! 🙂
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend!
    Liebst, deine Kate von Liebstes von Herzen ! <3

  • Antworten
    Lina von Silbermandel´s Welt
    21. April 2015 at 19:10

    Liebe Smilla
    selbst ist die Frau – YES!! Die Shabby Leiter ist Dir spitze gelungen.
    Toll umgesetzt!!
    Liebe Grüße
    Lina

  • Antworten
    Petra
    21. April 2015 at 19:21

    Hallo Smilla!
    Eine super schöne Idee, danke für das DIY!
    Liebe Grüße Petra

  • Antworten
    filigarn
    21. April 2015 at 19:52

    Liebe Smilla,
    ganz wunderbar!! Mag die Idee mit der DIY-Leiter total gern. Und so schön umgesetzt – und yeeeeaaaah, selbst ist die Frau! Genau!!

    Liebste Grüße
    Nadja

  • Antworten
    Sonja
    21. April 2015 at 20:04

    Die Leiter ist wirklich wunderschön geworden! Ein Unikat! …und sie macht sich sehr gut bei dir!
    Liebe Grüße, Sonja

  • Antworten
    Bastelberg-Werk
    21. April 2015 at 20:29

    Liebe Smilla
    Ein durch und druch gelungenes DIY! Danke fürs Teilen! Herzliche Grüsse Christa

  • Antworten
    utatravel
    22. April 2015 at 4:58

    ich mag Birkenäste sehr, sie sehen immer so freundlich aus durch das Weiß der Rinde
    und die Leiter ist ein echter Hingucker geworden

    lieben Gruß
    Uta

  • Antworten
    Ulli von Hej Hanse
    22. April 2015 at 10:43

    Oh, die ist toll geworden, und aus Birkenästen noch viel schöner als die fertigen Modelle! Passt super bei euch ins Wohnzimmer. Liebe Grüße, Ulli

  • Antworten
    Schneckenhaus
    22. April 2015 at 15:44

    Ha, wusste ich's doch! Grins!
    Deine Leiter ist richtig toll geworden. Ich habe mir vor einer Weile auch mal eine gebaut, allerdings aus Latten und Besenstielen. Da kann man wirklich toll dekorieren.
    Liebe Grüße,
    Nicole

  • Antworten
    HIMMELSSTÜCK
    22. April 2015 at 16:19

    Ganz wunderbar und toll gemacht! Sieht sehr schön aus! Liebe Grüße, Rahel

  • Antworten
    G. Kaiser
    22. April 2015 at 17:18

    hallo Smilla,
    toll ist sie geworden Deine neue Leiter!
    Unsere Birkenleiter vom letzten Jahr steht draußen angelehnt an den Apflebaum, und man kann sie jederzeit umdekorieren.
    Vielleicht schaust Du ja einmal bei mir vorbei.
    Deine Leiter passt hervorragend in die wunderschöne Ecke.
    liebe Grüße
    Gerti
    Bei uns gibt es leider sehr selten Birkenholz – sonst hätte ich auch noch viele Ideen mit disem schönen Holz.

  • Antworten
    House No.12
    24. April 2015 at 10:13

    Liebe Smilla,
    deine Birkenleiter ist richtig schön geworden…nach einer shabby-Leiter halte ich auch schon seit längerem Ausschau, bin aber auch noch nicht fündig geworden…außerdem fehlt mir der Platz im Haus dazu…aber als ich gerade bei dir gelesen habe…"dann wandert die Leiter eben in den Garten" …das ist die Idee…ich stelle mir eine in den Garten. Da ist auf jeden Fall Platz und das DIY gibt es bei Dir. Vielen Dank dafür!

    Liebe Grüße
    Petra

  • Hinterlasse mir einen Kommentar