33 DIY/ Featured

DIY : Letterboard mit Scrabble Buchstaben

DIY Letterboard mit scrabble buchstaben

Moin!

Endlich mal wieder ein DIY bei mir! Es hat mir schon lange in den Fingern gejuckt, aber leider war ich etwas außer Gefecht gesetzt. Jetzt aber!
Ich mag ja alles, was mit Buchstaben zu tun hat:
Bücher, Postkarten mit Sprüchen drauf (da könnte ich echt eine Selbsthilfegruppe gründen), Poster und natürlich auch diese wunderbaren Letterboards, bei denen man selbst je nach Lust und Laune entscheiden kann, was drauf steht.
Und genau so etwas habe ich heute für Euch….natürlich zum selber bauen! Is klar, ne?!

Letterboard mit Scrabble Buchstaben

dafür braucht Ihr:
* 1 Sperrholzplatte 30x40cm (1cm stark)
* 5 dünne Holzleisten 8x3mm (je 1m lang)
* 5 dünne Holzleisten 4x4mm (je 1m lang)
* etwas Farbe
* Express-Holzleim
* kleine Handsäge, Schleifpapier, Pinsel
* Scrabble Buchstaben
DIY Letterboard Anleitung
Die Sperrholzplatte habe ich mir direkt im Baumarkt zuschneiden lassen, das spart Euch einigen Aufwand zuhause. So eine Platte kostet nur wenig (unter € 2,–)

Und so wird´s gemacht:

 
Als Erstes sägt Ihr Euch die dünnen Holzleisten in 30cm Stücke. Dann werden sie miteinander verleimt. Und zwar so, dass 4x4mm Stück auf die schmale Seite der 8x3mm Leiste aufgeklebt wird. Dadurch entsteht ein kleiner Rand auf Eurer späteren Buchstaben-Ablagefläche und die Scrabble-Steine können nicht mehr so leicht runterrutschen.
DIY Letterboard Anleitung
Ihr braucht keine Holzzwingen oder Ähnliches um die Leisten zu leimen, wichtig ist nur, dass Ihr tatsächlich EXPRESS-Holzleim nutzt. Dann müsst Ihr die beiden Teile nur eine Minute fest aufeinander drücken und schon hält es. Bis es dann wirklich bombensicher sitzt muss der Leim natürlich noch etwas länger durchtrocknen…aber zumindest könnt Ihr dann schon einmal loslassen und die verleimten Leisten zur Seite legen.
Jetzt zeichnet Ihr Euch auf Eurem Sperrholz Stück rechts und links die späteren Positionen der Buchstaben-Halter an. Ich habe oben und unten etwas mehr Platz gelassen und dann die Leisten mit Abstand von 3 cm zueinander positioniert.
DIY Letterboard Anleitung
Wieder tragt Ihr dünn den Leim auf und drückt die Leisten kurze Zeit fest auf die Unterlage. So geht Ihr Reihe für Reihe vor.
Dann alles am besten über Nacht durchtrocknen lassen.

Fast fertig, nur noch streichen!

 
Jetzt wird das Letterboard noch in Eurer Wunschfarbe angepinselt. Hierbei ist wichtig, dass Ihr unbedingt auch die Rückseite der Sperrholzplatte mit Farbe versorgt, ansonsten kann es passieren, dass sich Euer Board verzieht….das wäre doch ärgerlich oder?
Die Scrabble Buchstaben können jetzt in die einzelnen Leisten geschoben werden.
Die Buchstaben bekommt Ihr übrigens bei verschiedenen Online Shops in unterschiedlichen Ausführungen und Farben.
DIY Letterboard mit Scrabble Buchstaben
Ich finde ja, so ein Letterboard macht echt etwas her! Mir macht es Spaß, immer mal wieder die Buchstaben zu anderen Worten zu arrangieren….mal mehr, mal weniger sinnvoll 😉
DIY Letterboard Valentinstag
Außerdem ist ja bald Valentins-Tag….und für eine recht schlichte, schnörkellose Liebeserklärung bietet sich das Board doch geradezu an. Was meint Ihr?
PIN MICH:
 
DIY Letterboard mit Scrabble Buchstaben
 
 
Eine weitere schöne Idee und Anleitung zum Thema Letterboard findet Ihr übrigens hier bei Dani vom Blog Gingered Things….ich glaub, so eines baue ich mir auch noch…Buchstaben kann man ja nie genug haben 😉
Mein DIY schicke ich jetzt zum creadienstag und mache mich dann auf den Weg zur Arbeit.
Bis bald
Eure
Smilla

 

Dir gefallen meine Beiträge und Du möchtest keinen Post mehr verpassen? Dann abonniere mich gern bei *Bloglovin**google+**facebook* oder per *Mail*. Oder folge mir auf *Instagram* und *pinterest*. Ich freu mich drüber!
Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

33 Kommentare

  • Antworten
    tatjana
    23. Januar 2018 at 5:44

    Sehr schöne Idee und toll umgesetzt, schaut sehr schön aus, alles Liebe vom Reserl

  • Antworten
    www.107qm.de
    23. Januar 2018 at 6:37

    Deine Buchstabenliebe teile ich! Dein Letterboard ist superschön geworden. Danke für die Inspitazion.
    Viele Grüße, Isabell

  • Antworten
    weisnähschen
    23. Januar 2018 at 6:41

    Das ist ja hübsch geworden! Viel schöner als eine Lightbox. Das muss ich irgendwann unbedingt nachmachen. Dankeschön für die Inspiration!
    LG Verena

  • Antworten
    Biggiausdemnorden
    23. Januar 2018 at 6:58

    Guten Morgen 🙋🏼Erst schmeißt die liebe Astrid mit einem so tolle Papierbetonteil um sich und jetzt kommst du mit deinem tollen Letterboard👍🏻Was seid ihr alle kreativ, das wird wohl ein tolles Jahr werden.
    Ich habe auch ein Letterboard geschenkt bekommen, nur ist es immer griemelig, diese Buchstaben zu entfernen und den neuen Spruch wieder einzusetzen, bei deinem geht es mit Sicherheit viel schneller .
    Eine tolle Idee 👏🏻
    Viele Grüße von Birgit aus…

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      23. Januar 2018 at 7:28

      Birgit….der Papier-Beton bei Astrid ist der Hammer oder????
      Danke Dir für Deinen lieben Kommentar!

  • Antworten
    Tina-vom-Dorf
    23. Januar 2018 at 7:01

    Guten Morgen Smilla,
    was für eine schöne Idee.
    Gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße
    Tina

  • Antworten
    handgemachtmitliebe
    23. Januar 2018 at 8:37

    Wunderschöne Idee! Hab herzlichen Dank fürs Teilen.
    Liebe Grüße,
    Miriam

  • Antworten
    Tischlein deck dich
    23. Januar 2018 at 8:49

    Richtig coole Idee und ich glaube ich bekomme das hin. Gleich mal pinnen und merken unter Projekte! Liebe Grüße Birgit

  • Antworten
    Herbst Liebe
    23. Januar 2018 at 9:18

    Super Idee und dekorativ ist sie noch obendrein.
    Herzlichst Ulla

  • Antworten
    Elke Voß
    23. Januar 2018 at 9:49

    Liebe Smilla,

    die Idee mit den Sqrabel Buchstaben. Ich könnte Dich knutschen.
    Mein Mann und der Rest der Familie spielt es nicht gern. Jetzt weiss ich was ich damit mache.
    Danke

    Liebe Grüße
    elke von elke.works

  • Antworten
    Ammerland Stern
    23. Januar 2018 at 11:52

    Hallo Smilla,
    wieder mal eine geniale Idee, die du super umgesetzt hast.
    Liebe Grüße, Kerstin

  • Antworten
    100lieblingsstuecke
    23. Januar 2018 at 12:18

    Superschöne Idee. Schwarz-weiss geht doch irgendwie immer … <3
    LG Stefanie

  • Antworten
    Astrid CreativLIVE
    23. Januar 2018 at 14:47

    Liebe Smilla,
    das Board hat mich heute morgen schon auf Instagramm begeistert. Bin total verliebt in die Scrabble-Steine! Ganz einfach gemacht aber macht total was her! Super cool!!!
    LG Astrid

  • Antworten
    Zauberfrieda
    23. Januar 2018 at 19:52

    Hey Smilla,
    das ist wirklich eine geniale Idee. Ich glaube, das Projekt werde ich umsetzen. Ich stehe total auf Scrabble und damit auch auf die Steine.

    LG

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      23. Januar 2018 at 20:24

      Ja, ich mag das Spiel auch…. und diese Buchstabensteine….hach einfach sehr dekorativ.

  • Antworten
    JULIA | mammiladeblog
    23. Januar 2018 at 21:13

    Liebe Smilla,

    wie gut, dass du wieder gewerkelt hast!
    Das DIY ist eine großartige Idee…
    Zu gut, dass ich gerade überlegt hatte,
    was ich mit einem alten Scrabble Spiel anfangen
    könnte 😉 Wegwerfen? Nööööö… WERKELN <3

    Liebe Grüße
    Julia

  • Antworten
    Karin Lechner
    24. Januar 2018 at 5:28

    Toll toll toll! 😁

  • Antworten
    Efeu wald
    24. Januar 2018 at 18:43

    Liebe Smilla!
    Super, super schön Dein Letterboard. Ich habe gleich mal unsere Scrabbelkiste hochgeholt, doch ich habe leider so komische blaue Buchstaben. Mal sehen, ob ich damit auch so was schönes wie Du zaubern kann…
    Liebe Grüße
    Ulla

  • Antworten
    Unser kleiner Mikrokosmos
    24. Januar 2018 at 21:58

    Hallo Smilla,
    Das nenne ich mal eine tolle Idee. Leider bin ich Holz technisch total unbegabt und das obwohl wir einen Schreiberei haben. Das darf ich gar nicht laut sagen…
    Liebe Grüße
    Silke

  • Antworten
    Lady Stil
    26. Januar 2018 at 14:41

    Mega, liebe Smilla!
    Irgendwo haben wir auch noch ein Scrabble-Spiel!
    Tolle Idee und sieht richtig edel aus!
    Liebe Grüße,
    Moni

  • Antworten
    Wiebke Weber
    31. Januar 2018 at 18:51

    Eine tolle Idee,liebe Smilla.
    Man kann auch gut die Buchstabenwürfel von " Letramix" nehmen.
    Liebe Grüße
    Wiebke

  • Antworten
    Vanessa - Sukhi.de
    2. Februar 2018 at 10:55

    Ich liebe Letterboards aber wäre nie auf die Idee gekommen, eins selbst zu basteln. Toll!

  • Hinterlasse mir einen Kommentar