4 DIY

Wanddeko mit Trockenblumen & Gräsern

trockenblumen dekorieren diy

Ihr seid auf der Suche nach einer langlebigen Wanddeko, die trotzdem natürlich sein soll? Dann hab ich das perfekte DIY für Euch: Gräser und Trockenblumen dekorieren mit Holzkugeln und Metallring. Ich zeig Euch auch genau, wie es geht.

DIY Wanddeko mit Gräsern

Trockenblumen und Gräser sind ja gerade voll im Trend. Und man bekommt sie fast überall zu kaufen. Aber am liebsten gehe ich raus in die Natur und schaue, was ich da so finde. Momentan steht Euch an den Wegesrändern eine riesige Auswahl an unterschiedlichsten Gräsern zur Verfügung. Denkt also beim nächsten Spaziergang unbedingt daran, eine kleine Schere einzustecken.

Material für DIY Wanddeko

Gräser & Trockenblumen dekorieren: eine runde Sache!

Ihr braucht dafür:

*Affiliate/Werbelink: erfolgt über diesen Link ein Kauf, erhalte ich vom Anbieter eine Provision. Am Preis ändert sich für Dich nichts.

Statt der verwendeten Metallringe (auch für Makramee geeignet), könnt Ihr natürlich auch Holzringe oder Stickrahmen* verwenden. Ich fand es so aber zarter, hübscher….

Wanddeko basteln DIY

Und so wird’s gemacht:

Bevor Ihr die Gräser oder Trockenblumen dekorieren könnt, müsst Ihr sie natürlich erst einmal besorgen. Bei mir ging das ganz schnell: ein Spaziergang mit den Hunden und schwupps hatte ich genügend Material zusammen.

Während Blumen erst einmal tagelang kopfüber hängend getrocknet werden müssen, könnt Ihr die Gräser sofort verwenden. Sie trocknen dann von selbst im Dekoring ein und verändern die Optik dabei kaum.

Möchtet Ihr noch ein wenig mehr Farbe ins Spiel bringen, dann pinselt einige der Holzperlen jetzt mit ein wenig Farbe ein. Das geht übrigens am einfachsten, wenn Ihr die Perlen auf ein kleines Holzstäbchen schiebt.

Anleitung Wanddeko Trockenblumen dekorieren

Legt Euch Holzkugeln, Heißklebepistole und Ringe zurecht und testet, wie viele Kugeln nebeneinander an welcher Stelle des Rings benötigt werden.
Markiert Euch die Stellen rechts und links am Ring ruhig, z.B. mit einem schwarzen Marker. So fällt Euch gleich das punktgenaue Kleben leichter.

Für das Kleben der Kugeln gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Ihr klebt die erste Kugel (die Bohrung zeigt nach oben!) an die markierte Stelle auf den Ring. Mit einem Klecks Heißkleber wird die nächste Kugel befestigt. Und so weiter, bis Ihr auf der anderen Seite des Rings angekommen seid.
  2. dies ist die einfachere Variante: klebt die abgezählte Anzahl an Kugeln frei zu einer Linie zusammen und setzt diese erst dann passgenau in Euren Ring ein. Die jeweils letzte Kugel wird am Ring mit einem zusätzlichen Klecks Heißkleber fixiert.
Trockenblumen dekorieren

Jetzt müsst Ihr nur noch ein Band für die Aufhängung anbringen und die Gräser oder Trockenblumen dekorieren. Einfach in jedes Bohrloch ein oder mehrere Gräser/Blumen stecken, unten alles auf eine einheitliche Länge kürzen, aufhängen und…..FERTIG!

DIY Wanddeko mit Trockenblumen und Gräsern

Ich mag den natürlichen Look und die sanften Farben wirklich sehr und bin ganz verliebt in diese kleine, feine Wanddekoration.

Und? Wollt Ihr jetzt auch gern Gräser und Trockenblumen dekorieren? Dann merkt Euch meine Anleitung doch gern auf Pinterest:

Gräser und Trockenblumen dekorieren Anleitung

Konnte ich Euch inspirieren?
Wenn ja: das freut mich wirklich irrsinng!
Wenn nein: ok, ich arbeite dran! 😉

Noch mehr kreative Ideen für eine natürliche Wanddeko findet Ihr übrigens hier und hier und hier. Vielleicht ist da ja was für Euch dabei?

Bis bald
Eure Smilla

Dir gefallen meine Beiträge und Du möchtest keinen Post mehr verpassen? Dann folge gern mir auf *Instagram* und *pinterest*. Ich freu mich drüber!

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

4 Kommentare

  • Antworten
    Martina Kobbeloer
    22. August 2021 at 16:48

    Liebe Smilla,
    das ist wirklich eine ganz zauberhafte Dekoration.
    Ich habe Gräser ohne Ende gepflückt und wunderbare Trockenblumensträußchen arrangiert.
    Jetzt weiß ich, was ich noch mit meinen Gräsern basteln kann.
    Vielen Dank dafür.
    Liebe Grüße
    Martina

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      22. August 2021 at 18:07

      Oh wie schön, ich freu mich sehr, dass Dir meine Hängerchen gefallen!

  • Antworten
    Heike
    25. August 2021 at 17:24

    Was für eine wunderschöne Deko. Und mit einem Stickrahmen kann ich mir das auch sehr gut vorstellen.
    Und nun noch ein großes Lob an dich. Habe dein Brot aus dem letzten Post gebacken, vor einer halben Stunde aus dem Ofen genommen und natürlich mußte ich es anschneiden. Nur mit Butter und ein wenig Basilikumsalz war das super lecker.
    Vielen lieben Dank fürs Rezept.
    herzlichst Heike

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      25. August 2021 at 17:41

      Ach wie toll Heike! Danke für diese Rückmeldung, das freut mich sehr!

    Hinterlasse mir einen Kommentar