13 Juni 2017

DIY : mobiler Gartentisch aus Grabegabel, bzw Gartenforke selbst gebaut!

Ja, der Sommer ist jetzt wirklich da!
Und mein heutiges DIY passt dazu ganz hervorragend:
einfach einen mobilen Gartentisch (ok, es ist eher ein Tisch-chen) selber bauen!


DIY-mobiler-gartentisch-aus-gartenforke-anleitung


09 Juni 2017

Lost PLaces: Beelitz Heilstätten Teil 2

 Heute geht es weiter mit meinem Bericht vom Ausflug zu den Beelitzer Heilstätten vor den Toren Berlins.




Schön, dass Euch Teil 1 so gut gefallen hat, es scheint, ich bin nicht allein mit meinem Faible für Staub und Verfall ;-)
Also auf in die zweite Lost Places Bilderflut.


06 Juni 2017

Lost Places: Beelitz Heilstätten Fototour / Teil 1


Wer mir auf Instagram folgt, hat es vermutlich schon gesehen: ich war wieder einmal unterwegs.
Diesmal ging es nicht um hübsches Interior, farbenfrohe DIY-Workshops oder neusten Messe-Trends.....nein, es wurde schmutzig....und spannend und ja, auch ein wenig spooky.




Verfallene, verlassene Orte üben von jeher eine große Anziehungskraft auf mich aus. Und dieser hier, die Beelitzer Heilstätten, stand schon so lange auf meiner Wunschliste für eine Fototour.

31 Mai 2017

BLOGVORSTELLUNG: Anett mit ihren "Sehnsuchtssachen"

In meiner Rubrik "Blogvorstellungen", zeige ich hier immer mal wieder andere Seiten, die ich mag.
Wir Blogger sollten uns viel öfter vernetzen, niemand nimmt hier dem anderen etwas weg, im Gegenteil, wir können so viel voneinander lernen!

Heute möchte ich Euch die liebe Anett und ihren Blog SehnSuchtsSachen vorstellen. Deshalb stammen heute auch alle Bilder von ihrem Blog.


23 Mai 2017

Leckeres: Nudelsalat mit grünem Spargel und cremigem Pesto-Dressing

Oh ja, es ist Spargelzeit! Und da wir hier mitten in einem großen Spargelanbaugebiet wohnen und die leckeren Stangen quasi an jeder Straßenecke angeboten werden, kommt er bei uns während der Saison von Mai bis Ende Juni auch ziemlich häufig auf den Tisch.

Neben der klassischen Zubereitungsweise, lieben wir ihn auch gegrillt oder gebraten oder in diesem Salat zum Sattessen. Da braucht es keine anderen Beilagen oder Fleisch (das gibt es bei uns sowieso nicht) und da man ihn auch prima am Vorabend zubereiten kann, eignet er sich genial fürs Mittagessen-to-go im Büro, an der Uni oder in der Schule.


Nudelsalat mit grünem Spargel und Pestodressing