8 / Leckeres

saftige Hefeschnecken mit Brombeeren und Streuseln

Hefeschnecken mit Brombeeren und Streuseln Rezept

gerade ist Brombeer-Zeit und dieses Jahr tragen die Sträucher überall mehr als reichlich. Und da ich hier schon lange kein Kuchenrezept mehr gezeigt habe, gibt es heute diese saftigen Hefeschnecken, die mit Brombeeren und knusprigen Streuseln wirklich zum Niederknien lecker sind!

Wer (wie wir hier) auf dem Land wohnt, kann bei einem Waldspaziergang eine üppige Brombeer-Ernte erzielen. Allerdings nicht ohne sich ein paar ordentliche Schrammen an den stacheligen Zweigen zu holen. Oder man hat kultivierte Brombeeren ohne Stacheln im eigenen Garten, sehr praktisch. Für alle anderen halten die Händler auf den Wochenmärkten gerade Beeren in Hülle und Fülle bereit. Regional und super frisch.

Hefeschnecken und Kaffeetasse

saftige Hefeschnecken mit Streuseln und Brombeeren
(wahlweise vegan)

für ca. 12 Schnecken braucht Ihr:
250g Mehl (helles Dinkel- oder Weizenmehl)
60g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1/2 Tl Backpulver
1/2 Päckchen Trockenhefe
1 Tl Margarine oder Butter
130 ml Milch (oder eine pflanzliche Alternative z.B. Hafermilch)

für die Füllung:
90 g Brombeeren
30 g Zucker
1 gestrichener Eßl. Puddingpulver Vanille
3 Eßl. Wasser

für die Streusel:
40 g Margarine oder Butter
40 g Zucker
70 g Mehl (helles Dinkel- oder Weizenmehl)

Wenn Ihr Margarine und Pflanzenmilch nutzt, sind die Hefeschnecken vegan….und glaubt mir, sie werden genauso lecker und saftig!

Hefeschnecken Rezept

und so wird´s gemacht:

Vermengt das Mehl in einer Schüssel mit Zucker, Vanillezucker und dem Backpulver. In die Mitte eine kleine Kuhle formen, die leicht angewärmte Milch und die Trockenhefe hinzufügen und einige Minuten stehen lassen. Dann die Margarine hinzugeben und einen geschmeidigen Teig kneten.

Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen.

Füllung und Streusel vorberreiten:

Für die Füllung die Brombeeren vorsichtig waschen und mit dem Zucker in einen Topf geben. Erhitzen und kurz aufkochen. Das Puddingpulver in einer kleinen Schale mit etwas Wasser glatt rühren und in die Brombeermasse einrühren. Nochmals aufkochen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen.

Für die Streusel die Margarine, den Zucker und das Mehl in einer Schüssel zu einem krümeligen Teig verkneten.

Hefeschnecken rollen

die Schnecken rollen:

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
Den Hefeteig nach der Gehzeit noch einmal durchkneten und dann auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck (ca. 30 x 40 cm) ausrollen. Die Füllung auf dem Teig verstreichen, dabei einen dünnen Streifen frei lassen (siehe Bild).

Jetzt von der langen, bestrichenen Seite aus den Teig vorsichtig aufrollen, dabei immer leicht zusammendrücken. Von der Rolle werden nun 12 Scheiben abgeschnitten und flach auf ein gefettetes Backblech gelegt, ganz leicht flach drücken.
Den Streuselteig mit den Fingern zerbröseln und auf die Schnecken geben. Bei 180 Grad für ca. 10 Minuten backen. Dann abkühlen lassen oder noch warm genießen.

Hefeschnecken Rezept

Die Hefeschnecken sind einfach super saftig und bekommen durch die Streusel auch noch eine knusprige Komponente. Ich muss ja gestehen, dass ich ein echter Streusel-Fan bin. Sie erinnern mich an duftende Apfelkuchen in der Küche meiner Kindheit. Und meine Mutter musste immer sehr aufpassen, dass ich nicht den ganzen Streuselteig schon vorab (roh!) verputzt habe….

Das Rezept funktioniert auch mit Blaubeeren sehr gut und mit Pflaumenmus kann ich es mir auch richtig lecker vorstellen…das muss ich unbedingt noch ausprobieren…wer noch?

rezept für Hefeschnecken

Und habt Ihr eigentlich schon einmal mein klassisch-schwedisches Zimtschnecken-Rezept ausprobiert? Die Kanelbullar sind hier auch bereits zu einer richtigen Familientradition geworden. Unbedingt testen!

Ich wünsch Euch einen lecker-kreativen Tag!

Bis bald

Eure Smilla

Dir gefallen meine Beiträge und Du möchtest keinen Post mehr verpassen? Dann abonniere mich gern bei *Bloglovin*, *facebook* oder folge mir auf *Instagram* und *pinterest*. Ich freu mich drüber!

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

8 Kommentare

  • Antworten
    Evi - Mrs Greenhouse
    27. August 2019 at 6:15

    Liebe Smilla,

    oh wie sehen die verführerisch aus!! Ich liebe so ein Hefegebäck! Ganz besonders mit Streuseln!
    Brombeeren wachsen hier gerade auch wie verrückt und unsere Gartenbrombeeren sind übrig wie nie.
    Perfekt für deine Streuselschnecken!!
    (Ich habe als Kind auch immer aus der Streuselteig-Schüssel genascht)
    Liebste Grüße
    Evi

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      27. August 2019 at 11:41

      Liebe Evi, dann teilen wir da ja eine Kindheitserinnerung! Wie schön!

  • Antworten
    Martina
    27. August 2019 at 7:35

    Mmmm, wie fein! Da hätte ich jetzt gerne einen!
    Liebste Grüße von Martina

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      27. August 2019 at 11:42

      Ups, die waren alle ganz schnell weg!

  • Antworten
    Insel der Stille
    27. August 2019 at 8:45

    Eine ganz wunderbare Idee, deine gefüllten Teigschnecken. Bei uns im Garten wachsen sogar Brombeeren. Und die Kombi mit knusprigen Streuseln gefällt mir auch.
    Liebe Grüße,
    Sabine

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      27. August 2019 at 11:43

      Liebe Sabine, bei uns wachsen sie auch im Garten. Eigentlich ungewollt, aber sie lassen sich einfach nicht „ausrotten“, sondern wuchern immer weiter. Fürs Kuchenbacken also perfekt.

      • Antworten
        Tina vom Dorf
        3. September 2019 at 7:40

        Hallo liebe Smilla,
        was für ein leckeres Rezept. Das wird nachgebacken. Brombeeren habe ich im Garten und dieses Jahr eine reichhaltige Ernte. Da kann ich immer ein gutes Brombeer-Rezept gebrauchen.
        Hab noch einen schönen Tag.
        Liebe Grüße
        Tina

  • Antworten
    Sarah
    31. August 2019 at 23:33

    Oh die sehen ja toll aus! Hefegebäck hat meine Familie immer am liebsten. Die probiere ich unbedingt auch mal aus.
    Liebe Grüße Sarah

  • Hinterlasse mir einen Kommentar