6 / DIY

wohlig warm: Massage Kerze aus 3 Zutaten

Massage Kerze selber machen

Ihr habt noch nie etwas von einer Massage-Kerze gehört? Dann wird’s aber Zeit! Die ist wirklich einfach herzustellen und so angenehm in der Anwendung. Wollt Ihr wissen, wie man so eine Massage-Kerze selber machen kann? Dann lest einfach weiter.

Jedes Jahr aufs Neue kommt der Valentinstag. Und ich werde nicht müde, Euch jedes Jahr wieder zu erzählen, dass wir den hier eher nicht feiern. Trotzdem gibt es natürlich regelmäßig zu diesem Anlaß ein (oder mehrere) DIY bei mir. Denn praktischerweise hat mein Mann kurz vor dem besagten Liebestag Geburtstag und da passt sowas dann immer hervorragend. Und diese Massage-Kerze ist einfach ein tolles Geschenk.

Massagekerze selbst gemacht

Massage Kerze selber machen aus nur 3 Zutaten

Ihr braucht für 2 dieser Gläser (à 160 ml)

*Affiliate/Werbelink: erfolgt über diesen Link ein Kauf, erhalte ich vom Anbieter eine Provision. Am Preis ändert sich für Dich nichts.

Bei der Auswahl der Gläser, solltet Ihr darauf achten, dass eine relativ große Öffnung haben. Dann lässt sich später das Öl leichter entnehmen.

Warum Beerenwachs statt Bienenwachs? Beerenwachs (auch Japanwachs) genannt) ist die nicht nur die vegane Alternative zum Bienenwachs, ich empfinde es auch als viel angenehmer und ergiebiger auf der Haut. Außerdem hat das Beerenwachs so gut wie keinen Eigengeruch, was ich ziemlich gut finde. Natürlich könnt Ihr stattdessen auch Bienenwachs nutzen, aber gebt dem Beerenwachs doch mal eine Chance, preislich macht das kaum einen Unterschied.

Mandelöl ist noch ein wenig pflegender als Jojobaöl, allerdings auch teurer. Glaubt mir: auch mit dem Jojobaöl wird die Massage wunderbar reichhaltig.

Massage Kerze Zutaten

Ohne Zugabe des ätherischen Öls riecht die Kerze dann hauptsächlich nach der Sheabutter. Dieser Duft ist für viele eher gewöhnungsbedürftig, ich mag ihn aber. Wollt Ihr eine andere Duftnote, müsst Ihr ein entsprechendes Öl zufügen. Aber immer vorsichtig dosieren, denn die ätherischen Öle können auch Allergien auslösen. Für eine Massage-Kerze finde ich Lavendel oder auch Sandelholz (gerade für Männer) sehr passend.

Wachs in Glas tropfen

und so wird’s gemacht:

Eine Massage-Kerze selber machen ist wirklich einfach, wie Ihr gleich sehen werdet:

So bereitet Ihr die Gläser vor: gründlich reinigen, gut abtrocknen. Dann in die Mitte des Glases einige Tropfen Kerzenwachs geben und den Docht hineinstellen. Ihr könnt den Docht gut stützen, indem Ihr rechts und links von ihm Holzstäbe auf das Glas legt.

Kerzenöl in Glas giessen
Massage Kerze DIY

Jetzt geht es um die Kerzenmasse: gebt die Sheabutter zusammen mit dem Jojobaöl in ein Gefäß und setzt dieses in einen Topf mit heißem Wasser. Passt unbedingt auf, dass kein Wasser in Euer Öl gelangt. Nun wird gerührt, bis die Sheabutter und Beerenwachs komplett geschmolzen sind.
Erst zum Schluß wird das ätherische Öl (wenn verwendet) untergerührt.

Statt des Schmelzen im Wasserbad, könnt Ihr die Masse auch in die Mikrowelle geben. Benutzt unbedingt einen Glas- oder Porzellanbehälter und erhitzt die Öle immer nur kurz. Zwischendrin immer wieder den Schmelzgrad überprüfen, die Öle nicht zu heiß werden lassen.

Massage Kerze Anleitung

Gebt jetzt die flüssige Kerzenmasse in die vorbereiteten Gläser und stellt diese für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank. Danach sind Eure Kerzen fest und verflüssigen sich auch bei Zimmertemperatur nicht wieder.

Kürzt den Docht und verschließt die Gläser mit einem Deckel. So bleibt der Duft erhalten und es kommt kein Staub in Euer Massage Öl.

Massage Kerze selber machen

und wie wendet man die Kerze an?

So eine Massage ist ja eine ruhige, gemütliche und oft auch romantische Sache. Dazu passt die selbstgemachte Massage-Kerze perfekt!

Bereitet alles für die Massage vor, der Raum sollte warm und vielleicht durch Kerzenlicht beleuchtet sein. Jetzt zündet Ihr Eure Massage-Kerze an und wartet einige Minuten.

Vielleicht trinkt Ihr in der Zeit ein Glas Wein oder legt etwas Musik auf?

Sobald genügend Öl geschmolzen ist – es braucht wirklich nicht viel – nehmt Ihr die Massage-Kerze in die eine Hand und gießt Euch das Öl vorsichtig in die andere.

Keine Sorge: das Öl hat einen viel niedrigeren Schmelzpunkt als normales Kerzenwachs. Es wird also schön warm sein, aber niemals heiß!

Jetzt könnt Ihr mit der Massage beginnen oder Euch massieren lassen.

Massage Kerze selber machen

Es empfiehlt sich, die Kerze nach der Entnahme zu löschen und sie erneut anzuzünden, wenn Ihr noch mehr Öl brauchen solltet. Sonst kann es passieren, dass zu viel Öl auf einmal schmilzt, was die Entnahme schwieriger macht.

Na? Habe ich Euch jetzt Lust darauf gemacht und Ihr wollt eine Massage Kerze selber machen? Das freut mich sehr!

Ich finde so eine Kerze ist ein sehr persönliches Geschenk für jemanden, der einem sehr am Herzen liegt. Nicht nur zum Valentinstag.

Massage Kerze DIY

Weitere liebevolle (Valentinstags)Ideen findet Ihr z.B. hier:
Du bist das Salz in der Suppe: Rotwein-Salz
Pflege für echte Kerle: Bart-Balsam
Sag es mit Schokolade: Bruchschoki aus dem Backofen
Sag es mit Buchstaben: Letterboard ‘Du-ich-läuft’
Sag es mit Kuchen: Zitronen-Torte mit selbst gemachten Gelee-Herzen

bis bald
Eure Smilla

Dir gefallen meine Beiträge und Du möchtest keinen Post mehr verpassen? Dann folge gern mir auf *Instagram* und *pinterest*. Ich freu mich drüber!

figure class=”wp-block-image size-large”>

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

6 Kommentare

  • Antworten
    Wibke
    31. Januar 2021 at 8:03

    Das ist eine tolle und besondere Idee, und so stimmungsvoll fotografiert! Ich kann mir gut vorstellen, das diy umzusetzen! Vielleicht auch als Geschenk.

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      31. Januar 2021 at 12:25

      Liebe Wibke, gerade als liebevolles Geschenk ist es besonders toll. Danke für Dein Lob!

  • Antworten
    Evi
    31. Januar 2021 at 8:26

    Liebe Conny,
    das ist eine richtig tolle Idee, die man zum Glück nicht nur zum Valentinstag verschenken kann!! 💕
    Liebe Grüße Evi

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      31. Januar 2021 at 12:25

      Danke liebe Evi! Genau, es passt zu vielen Gelegenheiten.

  • Antworten
    Sigrid (essdschi)
    31. Januar 2021 at 11:09

    Wunderbares Geschenk auch für Männer!! Vielen Dank!

    • Antworten
      Smillas Wohngefühl
      31. Januar 2021 at 12:26

      Danke Dir! Genau das dachte ich als ich die Kerzen zusammen gerührt habe.

    Hinterlasse mir einen Kommentar